Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wietze Sanierung des Schwimmbads Wietze schreitet voran
Celler Land Wietze Sanierung des Schwimmbads Wietze schreitet voran
11:07 06.09.2016
Das Wietzer Schwimmbad bekommt ein Schrägdach. Die neue Dachhaut und eine Solaranlage sollen noch vor dem Winter installiert werden. Quelle: Get-It-Soft GbR Hartwig Lecker
Wietze

Beim Bau des Bades in den 1970er Jahren war an eine heute übliche Wärmedämmung noch nicht zu denken. Im Hinblick auf das Thema „Energien und deren Einsparungen“ musste also nachgebessert werden – das meiste wurde schon realisiert. So wurde die Heizung erneuert. Sie funktioniert in Zukunft auch unter Zuhilfenahme der Solarnutzung.

Für den Hubboden im Schwimmbecken wurde eine neue Hydrauliksteuerung installiert. Dieser Hubboden ermöglicht es, den Beckenboden auf verschiedene Höhen zu bringen um ihn den Schwimmteilnehmern anzupassen, sodass auch Schwimmanfänger keine Angst zu haben brauchen. Die Elektroanlage sowie die Fenster und Türen werden ebenfalls modernisiert. Das alles läuft unter den drei großen Überschriften: „Energieeinsparung“ sowie „Bauen im Bestand“ und „Wiederverwertung der bereits vorhandenen Baumaterialien“.

Der genehmigte Nachtrag hat es zudem ermöglicht, das Bad um 2,50 Meter in der Breite zu vergrößern, um neben dem Schwimmbecken eine Erholungszone mit gemütlichen Liegestühlen zu gestalten. Der bis dahin schmale Weg zwischen Becken und Fensterfront wird somit für die Besucher attraktiver gestaltet. Auch an der Außenanlage wurde fleißig gearbeitet.

Von Kirsten Pröve-May