Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wietze Weihnachtsmützen an Hornbostels Straßen
Celler Land Wietze Weihnachtsmützen an Hornbostels Straßen
16:48 05.12.2018
Von Christopher Menge
Hornbostel, Strickmützen für Poller in der Ortschaft Quelle: Anne Friesenborg
Wietze

Die Jugendfeuerwehr hat die Mützen und Schals auch in diesem Jahr verteilt. Seit 2012 gibt es die Aktion, die Heidemarie Schanz ins Leben gerufen hat. Die bunte Straßenkunst nennt sich „Guerilla Knitting“, die 2005 im US-Bundesstaat Texas ihren Anfang nahm und seitdem Strickfreunde auf der ganzen Welt begeistert. Wer genau guckt, wird allerdings feststellen, dass in Hornbostel "nur" 83 der 86 Poller eine Weihnachtsmütze tragen. "Vielleicht stricke ich noch drei dazu", sagt Schanz mit einem Lachen. Weihnachtsstimmung herrscht so oder so.

Nach der Nachfragebündelung ist es amtlich: In Wietze und allen Ortsteilen Hornbostel, Wieckenberg und Jeversen wird das Glasfasernetz ausgebaut.

Christopher Menge 03.12.2018

Für das neue Feuerwehrhaus in Jeversen sind drei Standorte im Gespräch. Die Entscheidung soll erst 2019 fallen.

Simon Ziegler 28.11.2018

Jetzt könnte es schnell gehen: In diesen Tagen wird die Baugenehmigung für das neue Rathaus in Wietze erwartet.

Simon Ziegler 26.11.2018