Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Wietze Wietzer Rat gewährt Schwimmbadverein Extra-Zuschuss
Celler Land Wietze Wietzer Rat gewährt Schwimmbadverein Extra-Zuschuss
17:37 26.10.2017
Von Simon Ziegler
Wietze

Der Schwimmbadverein hat einen Liquiditätsengpass. Dies wird damit begründet, dass die durch die Sanierung erwarteten Kosteneinsparungen noch nicht wirksam wurden. Dazu kam der verregnete Sommer, es kamen vergleichsweise wenige Gäste ins Bad.

Ursprünglich hatte der Verein bei der Gemeinde einen zusätzlichen Zuschuss von 40.000 Euro beantragt. Doch so viel Geld werde nicht benötigt, sagte Klußmann.

Insgesamt unterstützt die Gemeinde den Schwimmbadverein jährlich mit 90.000 Euro. Im Gegenzug zahlt der Verein eine Pacht von 10.000 Euro, so dass die öffentliche Hand sich das Schwimmbad 80.000 Euro kosten lässt.

Die Sanierungsarbeiten im Bad sind unterdessen auf der Zielgeraden. Derzeit finden laut Klußmann noch Restarbeiten statt, zum Beispiel an der Heizungsanlage. Anfang 2018 sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

Die Schwimmbadsanierung beschäftigt Politik und Verwaltung in Wietze schon seit Jahren. Das in die Jahre gekommene Bad musste generalüberholt werden. Heizung und Dach wurden erneuert, Arbeiten an der Fassade, die Erneuerung der Fenster und die Modernisierung der Umkleidekabinen standen ebenso auf der Agenda. Außerdem wurde das Hallenbad räumlich vergrößert. Insgesamt schlägt die Sanierung mit rund 2,5 Millionen Euro zu Buche.