Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen 101 Absolventen des Hauptschulzweigs an Winser Schule im Allertal
Celler Land Winsen 101 Absolventen des Hauptschulzweigs an Winser Schule im Allertal
11:20 23.06.2018
Die Besten des Hauptschulzweigs der Schule im Allertal Winsen, Hanna Hornbostel und Moritz Postleb, zusammen mit Schulleiter Bodo Theel. Quelle: David Borghoff
Winsen (Aller)

Im Beisein des Winser Bürgermeisters Dirk Oelmann und des stellvertretenden Wietzer Bürgermeisters Dietrich Ziemke sowie einer großen Anzahl von Eltern der 101 Abschlussschüler des Hauptschulzweiges der Schule wurden die Zeugnisse in einem feierlichen Ambiente von den Klassenlehrern sowie dem Schulleiter, Bodo Theel, überreicht.

Bei den Abschlüssen zeigte sich, dass viele sogenannte „pädagogische Spätstarter“ die individuelle Begabungsförderung der Schule im Allertal genutzt haben. Viele machen zunächst den Hauptschulabschluss in der Klasse 9 und schließen dann die Klasse 10 des Hauptschulzweiges an, um den Realschulabschluss auf diesem Weg zu erreichen.

Herausragende Ergebnisse erzielten Hanna Hornbostel (Klasse 9) mit einem Notendurchschnitt von 2,29 und Moritz Postleb (Klasse 10) mit einem Durchschnitt von 1,88, der dadurch sogar einen Erweiterten Sekundarabschluss I erreichte, der ihm die Möglichkeit eröffnet, in die Oberstufe eines Gymnasiums zu wechseln, was er auch tun wird. Mit besonderen Präsenten wurden die beiden Schüler von Oelmann und einer Vertreterin der Volksbank Südheide speziell geehrt. Für ihr besonderes soziales Engagement im Rahmen der Schulgemeinschaft wurde Sarah Lehne ausgezeichnet.

Wie seit Jahren an der Schule im Allertal üblich, enden auch der Abschluss mit einem großen, gemeinsamen Abschlussball in der Celler Congress Union.

Von cz

Wer mit Nicos Nicolas spricht, spürt die immense Kreativität und starke Energie des Künstlers. Wenn er über seine Inspirationsreisen erzählt, wenn er seine Bilder und Skulpturen vorstellt, nimmt er den Besucher mit in seine Welt. „Stillstand gibt es nicht“, verrät der pensionierte Kunsterzieher seine Philosophie und stellt sein neueste Projekt vor: Nicos’ Art-Garden.

22.06.2018

Mobbing ist ein großes Problem, vor allem an Schulen. Viele Jugendliche leiden im Stillen. Freunde, Eltern und Lehrer sind oft hilflos. Was kann man machen, um Mobbing-Opfern zu helfen oder Mobbing gar zu verhindern? Aufeinander eingehen, nicht ausgrenzen, fair miteinander umgehen – so erreicht man Jugendliche wohl kaum.

20.06.2018

„Musik verbindet“, findet das Vokalensemble „Wir Singen“ – und hatte deshalb zum offenen Sommerlieder-Singen auf den Winser - Museumshof eingeladen.

20.06.2018