Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Als Schildkröte und Spinne zur Entspannung
Celler Land Winsen Als Schildkröte und Spinne zur Entspannung
18:59 01.08.2017
Winsen (Aller)

Einen entspannten Nachmittag haben acht Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren beim Yoga für Kinder mit Ines Fasch verbracht. Jann-Hinrich, Nele, Kyra, Alexa, Amber, Mia-Sophie, Celine und Lennart kamen zu einer Ferienpass-Aktion in den Balanceraum Winsen, um die Sommerferien zum Abschalten und Relaxen zu nutzen.

Um das Ganze voll und ganz genießen zu können, wurden zunächst alle Sinne angeschaltet und der Körper mit einem Glas Wasser versorgt, um für genügend Flüssigkeit zu sorgen. Alle Muskeln sollten angespannt und aktiviert werden, um im Anschluss für einen Moment ruhig zu werden. „Legt mal alle eine Hand auf den Bauch und atmet ruhig ein und aus. Spürt ihr die Hand beim Atmen? Horcht in euch hinein, im Kopf ist Stille“, sagt Fasch.

Mit überkreuzten Beinen schaukeln die Kinder hin und her, als würden sie sich an Bord eines schaukelnden Schiffes befinden. Bei manchen ist der Wellengang so stark, dass sie sogar auf dem Rücken rollen. „Jetzt werfen wir den Anker,“ kündigt Fasch. Die Kinder ziehen in Gedanken ihre Badesachen an und führen die dazu passenden Bewegungen aus. Dann gehen sie von Bord und starten einen Tauchgang.

„Welche Tiere gibt es denn unter Wasser?“, fragt Fasch in die Runde. Schnell kommt die erste Antwort: „Schildkröten!“ Im Handumdrehen werden die acht Kinder also zu den gemütlichen Meerestieren. Zusammengerollt strecken sie die Köpfe zwischen den Schultern hervor und entspannen dabei die Muskulatur.

Plötzlich sorgt eine Spinne im Raum für Aufregung. Nachdem der Achtbeiner in die Freiheit entlassen ist, sagt Fasch: „Dann könnt ihr jetzt an Land auch eine Spinne sein.“ Und schon krabbeln die Kinder durch den Raum. Zum Abschluss werden mit ein paar Entspannungsübungen auch die letzte Anspannung vertrieben, sodass die Kinder mit neuer Energie in den Rest des Tages starten können. (ste)

Von Stefanie Franke