Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Christdemokraten dominieren Winser Ortsräte
Celler Land Winsen Christdemokraten dominieren Winser Ortsräte
17:44 13.09.2016
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

Während in Südwinsen mit der Wählergemeinschaft Südwinsen genau wie in Walle mit der Gemeinsamen Wählerliste nur jeweils eine Liste zur Auswahl stand, war das bei den anderen drei Ortsräten anders. Über 70 Prozent für die CDU in Meißendorf, gut 50 Prozent in Thören/Bannetze sowie in Wolthausen bestätigen, wie stark die CDU in den Ortsteilen verwurzelt ist.

Ganz anders die SPD. Die Partei hatte auch bei der Gemeinderatswahl nur im Kernort Winsen vor der CDU gelegen. "Sehr unzufrieden" sei man mit dem Ergebnis zu den Ortsräten, räumte die stellvertretende Parteichefin Ina Boy ein. In Thören/Bannetze hatten die Sozialdemokraten gar keinen Kandidaten aufgestellt, Wolthausen sei schon immer CDU-geprägt, beschrieb Boy die Schwierigkeiten.

Jubel dagegen bei der CDU. "Ich freue mich, dass wir drei von fünf Ortsbürgermeistern stellen", sagte CDU-Chef Christian Peters. Auch mit seinem eigenen Ergebnis von 437 Stimmen kann er sehr gut leben. Peters ist seit 15 Jahren Ortsbürgermeister in Wolthausen und geht – wenn er wiedergewählt wird – in seine vierte Wahlperiode als Ortsbürgermeister.

Das stärkste Einzelergebnis hat Wilhelm Claus Köhler (853 Stimmen) für die CDU in Meißendorf erzielt.