Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Jenny & Jonny starten Weihnachtstournee in Walle
Celler Land Winsen Jenny & Jonny starten Weihnachtstournee in Walle
20:29 02.12.2018
Jenny und Jonny stehen schon seit mehr als 30 Jahren gemeinsam auf der Bühne. In Walle sang das Schlagerduo bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr. Quelle: Kirsten Glatzer
Walle

Schon als das Volksmusik- und Schlagerduo Jenny und Jonny im Frühjahr des vergangenen Jahres zum ersten Mal in Walle auftrat, kündigten die beiden an, 2018 gern mit ihrem Weihnachtskonzert zurückzukehren. Und dieses Versprechen wurde nun eingelöst. 110 Gäste erlebten einen Samstagabend mit neuen und altbekannten Weihnachtsliedern sowie Kurzgeschichten, vorgetragen in Platt oder Hochdeutsch, aber immer mit Herz und Humor. Es war das erste von zwölf Konzerten der Weihnachtstournee der Musiker aus Ostfriesland.

Besucherin Ilse Sevenich zieht in der Pause ein erstes Fazit: „Super. Obwohl ich die Texte der neuen Lieder nicht kenne, ist es sehr schön. Auch das ostfriesische Platt kann ich ganz gut verstehen.“

Und während das Duo Autogramme gibt und CDs – mit persönlicher Widmung – den Besitzer wechseln, erklärt Jonny. „Wir schreiben unsere Lieder selbst. Das gibt dann eine schöne Mischung aus bekannten und selbst komponierten Stücken.“ Die vorgetragenen Geschichten stammen ebenfalls aus seiner Feder.

Die Stimmung im vergangenen Frühjahr war recht ausgelassen – da wurde geschunkelt, geklatscht und mitgesungen. Diesmal hingegen herrscht fast andächtige Stille im Publikum, das dem Gesang und den Geschichten von Jenny und Jonny lauscht. Die stimmungsvolle Bühnendekoration und -beleuchtung sowie der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt vor der Tür tun ihr Übriges, um eine vorweihnachtliche Atmosphäre zu zaubern.

„Das war eine wunderbare Einstimmung auf die Adventszeit“, fasst Ulla Hellmann aus Winsen ihre Eindrücke am Ende des Abends zusammen. „Da war von allem etwas dabei – Nachdenkliches und Fröhliches.“ Ihre Begleiterin Edith Tille pflichtet ihr bei: „Es war wirklich herrlich, vor allem auch die selbst geschriebenen Geschichten und Lieder. Ich kannte das Duo vorher noch nicht, aber es hat mir richtig gut gefallen.“

Von Kirsten Glatzer

Mehr Kinder, mehr Autos: An der Kita Hinteres Sandfeld in Winsen sollen neue Parkplätze gebaut werden.

Simon Ziegler 02.12.2018

Die Zeichen stehen auf Expansion: Auf dem Campingpark Südheide in Winsen sind 120 neue Stellflächen und weitere Ferienhäuschen geplant.

Simon Ziegler 01.12.2018
Winsen Erster Gemeinderat - Zweiter Versuch

Im Winser Rat geht es am kommenden Donnerstag um eine heiße Personalie: Dirk Burghardi soll zum Ersten Gemeinderat gewählt werden.

Simon Ziegler 30.11.2018