Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Keine Umwandlung in Wohnbaugebiet in Thören
Celler Land Winsen Keine Umwandlung in Wohnbaugebiet in Thören
16:05 01.03.2017
Thören

THÖREN. Gegen die Bauarbeiten hat die Verwaltung nichts einzuwenden. "Die Grundfläche darf 95 Quadratmeter nicht übersteigen", erläutert Kämmerin Anke Schumann. Vormals lag nach dem Bebauungsplan diese Fläche bei 80 Quadratmetern. Bereits in der Vergangenheit sind vereinzelt Anträge auf Umwandlung der Wochenendhausgebiete in der Verwaltung eingegangen. In diesem Zusammenhang wurde schon eine mögliche Umwandlung geprüft. "Viel Aufwand", so das Resümee von Gemeindeplaner Benjamin von Ahlen. Ein Planungsbüro hätte mit umfangreichen Voruntersuchungen beauftragt werden müssen. Die Verwaltung kam zu dem Ergebnis, dass das Wochenendgebiet von seiner ganzen Infrastruktur nicht auf dauerhaftes Wohnen ausgerichtet sei. Auch finanziell hat die Umwandlung Auswirkungen, denn neben den Planungskosten müsste die Gemeinde auch Ausgleichsflächen schaffen.

Wohnen bleiben darf die Antragstellerin, denn "geduldet wird das dauerhafte Wohnen", so von Ahlen. Einstimmig empfahlen die Mitglieder, dem Antrag nicht zuzustimmen.