Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Kleidung für Celler Tafel
Celler Land Winsen Kleidung für Celler Tafel
13:47 27.12.2011
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

Viele Frauen brachten gleich einen ganzen Schwung extra gefertigter Mützen, Strumpfpaare, Schals, sogar Pullunder oder ganzer

Kombinationen für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene. Manch eine machte sich extra zu uns auf den Weg und spendete ein paar Socken", sagte Ingrit Schröter von der Rumpelkammer. Spenden seien nicht nur aus Winsen, sondern auch aus den Außendörfern und selbst aus Celle gekommen.

Da die Celler Tafel gebrauchte Sachen nicht annehme, habe der Second-Hand-Laden getragene Teile, die extra gespendet wurden, als Winterspenden dem "Neufundland" gebracht. Dort würden sie für karitative Zwecke verkauft. Die Erlöse kommen unter anderem der Kinder- und Jugendarbeit zugute, so Schröter. Die Idee, für Bedürftige im Raum Celle zu stricken, wurde Mitte des Jahres geboren, als sich die Rumpelkammer an einer Aktion beteiligte, mit der bedürftige Kinder in Berlin unterstützt wurden.