Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Neue Pläne für Ärztehaus in Winsen
Celler Land Winsen Neue Pläne für Ärztehaus in Winsen
17:21 21.03.2012
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

In das Haus sollen nach derzeitigem Planungsstand mehrere Mediziner aus der Gemeinde Winsen einziehen.

Wo das Haus errichtet werden soll, ist bislang noch unklar. Im Gespräch sind nach Angaben des Rathauses ein Grundstück am neuen Marktplatz sowie ein nicht näher beschriebenes Areal im Ortskern. Derzeit liefen die Verhandlungen mit den Grundstückseigentümern, sagte Oelmann.

Der örtliche Großinvestor Jürgen Lindhorst habe mit den Plänen nichts zu tun, hieß es weiter. Er hatte im vergangenen Jahr davon Abstand genommen, ein Ärztehaus am Marktplatz zu errichten. Die beteiligten Mediziner sollen sich nicht einig gewesen sein, hieß es in einem Bauausschuss im Oktober 2011. Außerdem hatte es aus der Lokalpolitik Kritik an dem Vorhaben gegeben. Es wurde schließlich entschieden, eine Veränderungssperre für das Grundstück zu erlassen. Das bedeutet, dass dort nichts anderes als ein Mediziner-Zentrum gebaut werden darf. Die Gemeinde erhofft sich von dem Haus eine Belebung des gesamten Marktplatzes.

Investor Lindhorst wollte ein zweieinhalbgeschossiges Gebäude errichten. In dem Haus sollten sechs Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen untergebracht werden. Auch eine Praxis für Ergo- und Physiotherapie, eine Heilpraktikerpraxis, ein Café, eine Apotheke und ein Hörgeräteakkustiker waren für das Ärztehaus im Gespräch. Der Baubeginn war für Anfang 2012 anvisiert worden, 2013 sollte das Haus öffnen.