Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Neues Fahrzeug für Bannetzer Feuerwehr
Celler Land Winsen Neues Fahrzeug für Bannetzer Feuerwehr
17:54 25.08.2010
Amtsleiter Dirk Burghardi (rechts) übergibt den Fahrzeugschlüssel an Gemeindebrandmeister Willi Lucan, der ihn an Ortsbrandmeister Eike Lammers (Mitte) weiterreicht. - Quelle: Lothar H. Bluhm
Bannetze

Das Feuerwehrjubiläum und die Übergabe eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges waren Höhepunkt des diesjährigen Dorffestes in Bannetze. Amtsleiter Dirk Burghardi gab den großen Schlüssel symbolisch an Gemeindebrandmeister Willi Lucan, der ihn unter Beifall der angetretenen Blauröcke an Ortsbrandmeister Eike Lammers weiterreichte. Insgesamt liegen die Kosten bei 127000 Euro für das neue Fahrzeug.

Im Schatten der alten Eichen strahlte die Handdruckspritze von 1910 mitten im Geschehen des Dorffestes so etwas wie zurückhaltende Eleganz eines Ruheständlers aus. Das neue Feuerwehrauto hingegen glänzte fein herausgeputzt neben den Oldtimern des Celler Feuerwehrmuseums. Mit einem kräftigen „Wasser Marsch“ wünschte Mebus Geyh, stellvertretender Ortsbürgermeister in Bannetze, den angetretenen Blauröcken, dass das neue Fahrzeug möglichst nicht zum Einsatz kommt.

Lucan bezog sich auf das Jahresmotto des niedersächsischen Feuerwehrverbandes „Deine Zukunft Feuerwehr“ und betonte die Aufgeschlossenheit Neuem gegenüber: „Stellt Euch weiter den Herausforderungen des Ehrenamtes der Freiwilligen Feuerwehr“. Gleichzeitig dankte er dem bisherigen Ortsbrandmeister Volker Meyerhoff für dessen 24-jährigen Einsatz als Leiter der Bannetzer Wehr.

Zuvor unterhielten die Kindergartenkinder der Rappelkiste mit fröhlichem Gesang, Hans Albers und Sohn mit Rock und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Winsen mit Märschen.

Von Lothar H. Bluhm