Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Ortsräte stimmen für Dorferneuerung
Celler Land Winsen Ortsräte stimmen für Dorferneuerung
17:20 12.02.2010
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

Der Plan geht zur weiteren Beratung zunächst in die Verwaltungsausschüsse, bevor abschließend die beiden Gemeinderäte aus Wietze und Winsen als höchste kommunale Vertretungen über das Dorferneuerungskonzept entscheiden. Angesichts der einstimmigen Empfehlung der Ortsräte gilt die Zustimmung aber nur noch als Formsache.

Kern des Konzeptes sind insgesamt vier Prioritätenlisten – eine überörtliche und jeweils eine pro Dorf. So hat sich Thören dafür entschieden, die Umgestaltung oder den Neubau des Dorfgemeinschaftshauses auf den ersten Platz zu setzen. In Bannetze soll die Umgestaltung des Sportheim-Umfeldes schnell angepackt werden. Die Arbeitskreis-Gruppe Jeversen hat sich dafür ausgesprochen, die Verkehrsberuhigung der B214 an die erste Stelle der Prioritätenliste zu setzen.

Über die Realisierung der Projekte entscheiden die beiden Gemeinderäte im Einzelfall. Hohe Fördersummen fließen nur dann, wenn die Kommunen einen finanziellen Anteil leisten.