Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Warum wird Winser Bomben-Anruf nicht veröffentlicht?
Celler Land Winsen Warum wird Winser Bomben-Anruf nicht veröffentlicht?
17:20 02.12.2016
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

Der frühere Winser Ratsherr Julius H. Krizsan will sich nicht damit abfinden, dass der Täter möglicherweise nicht mehr gefunden wird. In einem Brief an die CZ schreibt er: „Warum kann bis heute dieser Anruf nicht abgehört werden, um den Straftäter zu identifizieren? Hat die Justiz ein Interesse, diese Straftat aufzuklären oder soll hier verschleiert werden? Wann wird die Öffentlichkeit die Hintergründe erfahren? Für wie gefährlich wird die Bedrohung eines demokratischen Gremiums eingeschätzt ? Was wird getan, um ‚Trittbrettfahrer‘ abzuschrecken?“

Doch auf all diese Frage gibt es derzeit keine Antworten. Die für politische Straftaten zuständige Staatsanwaltschaft in Lüneburg erklärt auf CZ-Nachfrage, dass „es keine neuen Auskünfte für die Presse gibt“. Die Ermittlungen dauerten an, sagte Oberstaatsanwältin Angelika Klee. Warum der Anruf, der als Notruf aufgenommen wurde, bisher nicht veröffentlicht wurde, beantwortete die Staatsanwaltschaft nicht. Ob dieser Schritt noch erwogen wird, ist ebenfalls offen. „Geprüft wird alles“, sagte Klee.