Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Wechsel in der Führung der Jugendfeuerwehr
Celler Land Winsen Wechsel in der Führung der Jugendfeuerwehr
14:48 18.04.2013
Stellvertretender Ortsbrandmeister Volker Seel mit den Geehrten Willi Pralle, Friedhelm Matthies - und Werner Gutbrod und dem Ortsbrandmeister Markus Gerloff (von links).
Thören

THÖREN. Der Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Thören, Markus Gerloff, berichtete bei der Jahreshauptversammlung den anwesenden aktiven und passiven Kameraden, Förderern und Gästen umfassend anhand von Daten und Fakten über das abgelaufene Jahr der Feuerwehr. So leisteten die 37 Kameraden insgesamt 2304 Dienst- und Einsatzstunden. Im weiteren Verlauf informierte er die Anwesenden zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses. So sind die Fahrzeuge als Übergangslösung mittlerweile in einer Scheune auf der Hofstelle der Familie Hüner untergebracht und das in Eigenleistung entkernte Altgebäude wird in Kürze durch eine Firma gänzlich abgerissen.

Der Jahresbericht der Gemeindefeuerwehr Winsen erfolgte in diesem Jahr durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeisters Wolfhard Winkelmann, darauf folgten Grußworte des Ortsbürgermeisters Heinrich Leymers.

Da der bisherige Gerätewarte Uwe Böing aus beruflichen Gründen den Posten des Gerätewartes abgegeben hatte, stand eine Neuwahl an. Einstimmig wählten die aktiven Kameraden Volker Hasselmann, der bis zu diesem Zeitpunkt die Funktion des Atemschutzgerätewartes übernommen hatte, zum Nachfolger für dieses Amt.

Zum neuen Atemschutzgerätewart wurden anschließend ohne Gegenstimmen Jeffrey Hewitt und in das Amt der Pressewartin erstmalig Kimberly Rother gewählt. Ebenfalls gewählt wurde Eike Merk als neuer Kassenprüfer.

Im Anschluss hieß es Abschied nehmen von der „alten“ Führung der Jugendfeuerwehr. Thomas Rother, der von 1991 bis 1997 zunächst stellvertretend und ab 1997 dann als 1. Jugendwart tätig war, und seine Stellvertreterin Ulrike Gierach, die zwölf Jahre dieses Amt bekleidete, hatten zum Ende des Jahres ihre Posten zur Verfügung gestellt. Die beiden wurden von drei ehemaligen Jugendfeuerwehrmädchen, die heute fester Bestandteil der aktiven Wehr sind, mit einer Medaille für ihren Einsatz in der Thörener Jugendfeuerwehr bedacht. Anschließend wurden der neue Jugendwart Christian Fricke und sein Stellvertreter Jeffrey Hewitt durch den Ortsbrandmeister in ihren Ämtern bestätigt.

Befördert wurden in diesem Jahr durch den Ortsbrandmeister die Feuerwehrfrauanwärterin Kathleen Vanselow zur Feuerwehrfrau und der Feuerwehrmannanwärter Björn Vanselow zum Feuerwehrmann. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Wolfhard Winkelmann beförderte anschließend Ortsbrandmeister Markus Gerloff vom Hauptlöschmeister zum Brandmeister.

Dem Kameraden der Altersabteilung Werner Gutbrod wurde durch den stellvertretenden Gemeindebrandmeister das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40-jährige Mitgliedschaft überreicht und den Kameraden der Altersabteilung Friedhelm Matthies und Willi Pralle das Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige Mitgliedschaft.

Die ebenfalls zu ehrenden Kameraden der Altersabteilung, Werner Nowak (25 Jahre Mitgliedschaft) und Günter Mussmann (40 Jahre Mitgliedschaft), konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen; die Ehrungen werden durch die Ortsbrandmeister entsprechend nachgeholt.

Von Ulrike Gierach