Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen "Wilfried-Hemme-Halle" in Winsen beschlossen
Celler Land Winsen "Wilfried-Hemme-Halle" in Winsen beschlossen
16:06 28.05.2014
Von Simon Ziegler
Winsen (Aller)

An der Sporthalle werde ein Schriftzug angebracht, sagte Bürgermeister Dirk Oelmann. Die Gemeinde will die Namensgebung vermutlich nach den Sommerferien in einem feierlichen Rahmen vornehmen. Dazu werde ein Termin gesucht, an dem der MTV Fichte Winsen ein Sportereignis in der Halle hat.

Ursprünglich war in Winsen die Idee geboren worden, den Marktplatz nach dem langjährigen Bürgermeister zu benennen. Das wurde verworfen, weil sich in der Bevölkerung der Begriff "Marktplatz" durchgesetzt hat. Zudem war Hemme 25 Jahre Vorsitzender des MTV Fichte Winsen. "Durch sein Wirken im Sport passt das hervorragend", sagte Falke. Auch Sohn Florian Hemme, der heutige Vorsitzende des Sportvereins, hatte den Vorschlag "Wilfried-Hemme-Halle" begrüßt.

Wilfried Hemme war im August 2010 nach schwerer Krankheit im Alter von 60 Jahren gestorben. Er war im Jahr 2001 zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister Winsens gewählt worden.