Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Winsen denkt über neue Windräder nach
Celler Land Winsen Winsen denkt über neue Windräder nach
14:30 23.12.2013
Von Simon Ziegler
Im Winser Gemeindegebiet gibt es Windräder bislang nur in der Nähe von Wolthausen. Das könnte sich ändern.  Quelle: Alex Sorokin
Winsen (Aller)

„Windkraft war in Winsen komplett aus dem Fokus. Durch die geänderte Energiepolitik sind wir von unserem Standpunkt etwas abgewichen. Wir wollen und müssen uns dem Thema öffnen“, sagt Bauamtsleiter Berthold Walter. Im Rathaus liegen nach seinen Angaben zwölf Anträge von Investoren oder Grundstückseigentümern vor, die Windräder bauen wollen. Über Standorte macht Walter keine konkreten Angaben. Er sagt, dass sich die Investoren-Wünsche über das gesamte Gemeindegebiet von Wolthausen bis nach Thören erstrecken.

Die Gemeinde habe erkannt, dass es sinnvoll sei, eine Windkraft-Planung in Auftrag zu geben. Damit habe man sich an den erfahrenen Windkraft-Experten Michael Keller aus Hannover gewandt. Der Stadtplaner hat im Landkreis Celle bereits Wietze und die Samtgemeinde Wathlingen in der äußert komplexen Materie beraten. Denn um einen Standort auszuwählen, an dem ein Windrad gebaut werden kann, sind zahlreiche Kriterien wie Vogelvorkommen, Landschaftsschutzgebiete oder der Abstand zu Häusern und Wald zu beachten.

Bauamtschef Walter sagt, dass Keller im Gemeindegebiet eine Vorrangfläche gefunden habe, wo Windkraft möglich sei. Um welches Gebiet es sich dabei handelt, wie viele Räder dort mit welcher Höhe vielleicht eines Tages gebaut werden könnten, das alles ist aber noch nicht bekannt.

Die Ausweisung eines Vorranggebietes hat den Vorteil, dass dann nur dort und an keinem anderen Standort in der Gemeinde Windräder gebaut werden dürfen. Allerdings muss vermieden werden, dass der Landkreis Celle die Pläne als Verhinderungsplanung wertet. Mit diesem Problem hatte Wietze lange zu kämpfen.

Der Plan soll Anfang des Jahres überarbeitet werden, ehe die Politik darüber diskutieren wird. Bislang gibt es im Winser Gemeindegebiet nur die Windräder an der B3 bei Wolthausen.