Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Winser Grundschüler übergeben 1685 Euro für gute Zwecke
Celler Land Winsen Winser Grundschüler übergeben 1685 Euro für gute Zwecke
15:50 19.04.2016
Von Christopher Menge
Die Schüler der Grundschule Winsen übergeben einen symbolischen Scheck an die Malteser und an Ärzte ohne Grenzen. Darüber hinaus wurden auch noch 600 Euro für die Rettung von Hunden in Spanien gespendet. Quelle: Anne Friesenborg
Winsen (Aller)

Die ersten und zweiten Klassen wählten mehrheitlich das Thema „Rettung vor der Tötungsstation“ und die dritten und vierten Klassen die Themen „Flüchtlinge“ und „Ärzte ohne Grenzen". Die Spendenübergaben für die unterschiedlichen Klassenstufen waren durch die Klassensprecher gestaltet, die Fragen stellten und eigene Beiträge vortrugen. 600 Euro gingen an das Ehepaar Fritz von "Fritz Dogs", welches sich um die Rettung von Hunden in Spanien kümmert. Weitere 600 Euro wurden Katharina Zahn und Franziska Witt vom Malteser Hilfsdienst für die Flüchtlingsarbeit in Scheuen übergeben und 485 Euro gehen auf das Konto von „Ärzte ohne Grenzen“. Das Ehepaar Fritz war extra aus Spanien in die Schule gekommen, um über ihren Verein zu berichten. Ein paar Tage später bekamen die Schüler dann Besuch von Witt und Zahn, die die Flüchtlinge in Scheuen betreuen. Die beiden beantworteten alle Fragen der Klassensprecher und gaben anschauliche Beispiele ihrer Arbeit.