Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Winser Integrationsprojekt feiert ersten Geburtstag
Celler Land Winsen Winser Integrationsprojekt feiert ersten Geburtstag
17:23 12.05.2014
Von Carsten Richter
"Hand in Hand" feiert ersten Geburtstag: (von links) Lena Asakova, Marina Oziyeva, Doris Köhler (Patin für zwei Familien), Has-Magamed Tschakkaev, Sherip Umalatov, Moyamed Tschnaer, Kinder: Patimat Tschakkaeva, Aleysa Umalatova. Quelle: Anne Friesenborg
Winsen (Aller)

2012 haben 350 Menschen aus 59 Nationalitäten in der Gemeinde gelebt. "Inzwischen sind es noch mehr", sagt die Integrationsbeauftragte Karina Ibrahimova. Das Ziel des Projekts: "Wir wollen Menschen Hoffnung geben." Fast jede Migrantenfamilie werde mittlerweile von einem Paten betreut. Sie leisteten vor allem sprachliche Unterstützung, erklärt Ibrahimova. Das sei besonders wichtig für die Kinder. "Die Migranten sollen alles mitmachen können und dadurch Kontakt zu den Einheimischen aufbauen." (car)