Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"
Celler Land Winsen Winser Schüler sind "bunt wie Konfetti"
18:35 20.06.2018
Die Laienschauspieler der Klasse 10Ga brachten das Theaterstück „Bunt wie Konfetti“ auf die Bühne. Quelle: dominicSauerbier
Winsen (Aller)

Aber: Das, was die Klasse 10Ga der Winser Schule im Allertal mit Lehrerin Wiebke Weigl auf die Bühne gebracht hat, das berührt alle. Ein Theaterstück, das auf berührende Weise das Entstehen von Mobbing aufdeckt und zeigt, welche Missverständnisse es geben kann und wie die Wahrheit oft „gedehnt“ wird.

Die Geschichte: Schülerin Luna kommt mit ihrer Schwester neu in eine 10. Klasse. Prima, denkt man, sie ist ja nicht allein, sie hat ja ihre Schwester als Unterstützung. Doch weit gefehlt. Diese verbündet sich von Anfang an mit den anderen. Luna wird gepiesackt und schikaniert, immer hinterhältiger werden die Komplotte gegen sie, bis sie am Ende im unfreiwilligen Drogenrausch sogar ihre wenigen Freunde verraten hat. Zum Glück hat das Stück ein gutes Ende, denn alle sehen ein, dass ihr Verhalten völlig inakzeptabel war.

„Bunt wie Konfetti“ heißt das Stück, das die Schüler selbst entwickelt, einstudiert und geprobt haben. Die Premierenvorstellung der Laienschauspieler auf der Theaterbühne der Oberschule kam sehr gut an. Die Jungen und Mädchen um Mobbing-Opfer Luna, Party-König Nathan und Lehrerin Stefanie Koch haben bewiesen, dass das neue Unterrichtsfach Darstellendes Spiel seine Berechtigung im Lehrplan hat. Bunt wie Konfetti sind die Menschen und das ist auch gut so, war die Botschaft des Stückes. Niemand soll ausgegrenzt, gehänselt oder gar gemobbt werden, nur weil er vielleicht ein bisschen anders ist. Viel besser als jeder Vortrag oder jede Lehrstunde haben die Schauspieler dem begeisterten Publikum – ihren Mitschülern der 6. bis 8. Klassen – vor Augen geführt, wie sich die Opfer und Täter fühlen können.

Von CZ

„Musik verbindet“, findet das Vokalensemble „Wir Singen“ – und hatte deshalb zum offenen Sommerlieder-Singen auf den Winser - Museumshof eingeladen.

20.06.2018

Die Meißendorfer Feuerwehr wirbt um neue Mitglieder. Die Brandbekämpfer haben jetzt Briefe an jeden Haushalt verteilt. „Alle Hausbesitzer sollten sich bewusst sein, was wir leisten und dass diese Leistung auch konstant gewährleistet wird. Daher sollte jeder Haushalt solidarisch seinen Teil beitragen.

Simon Ziegler 14.06.2018

"Wetter gut, Stimmung gut, alles gut", so beschreibt Bernd Skoda das bunte Treiben auf der Winser Poststraße, auf der gestern ein buntes Straßenfest von Vereinen, Verbänden und Gewerbetreibenden stattfand. Skoda selbst ist mit einem Infostand des SoVD-Kreisverbandes Celle auf der Meile vertreten und freut sich wie auch der ausrichtende Gewerbeverein über den Besucheransturm.

10.06.2018