Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Winsen Winser schreibt jüdische Lokalgeschichte
Celler Land Winsen Winser schreibt jüdische Lokalgeschichte
17:18 22.07.2014
Von Simon Ziegler
Klaus-Dieter Alicke hat die Online-Enzyklopädie www.jüdische-gemeinden.de ins Netz gestellt.  Quelle: Anne Friesenborg
Winsen (Aller)

Im Jahr 2008 hatte Alicke ein dreibändiges "Lexikon der Jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum" veröffentlicht. Alicke, der früher als Konrektor der Hermann-Ehlers-Realschule in Bergen arbeitete, hatte Kurzporträts über jüdische Gemeinden geschrieben – darunter auch ganz kleine und solche, die von den Nazis ausgelöscht wurden. Die Online-Präsentation ist aus diesem Lexikon entstanden.

Die Motivation für die Arbeit hat Alicke durch seine Tätigkeit in der Gedenkstätte Bergen-Belsen erhalten. "Ich habe dort Führungen gemacht und gemerkt, dass ich über Lokalgeschichte einen besseren Zugang zu Schülern habe", sagt der pensionierte Geschichtslehrer.

Auf der benutzerfreundlichen Seite finden sich Darstellungen der israelitischen Gemeinden in Deutschland, Österreich und der Schweiz und jene, die auf dem heutigen französischen, polnischen und tschechischen Staatsgebiet beheimatet waren. Für die Stadt Celle beispielsweise gibt es einen ausführlichen historischen Überblick mit Statistik zur jüdischen Einwohnerentwicklung und Fotos. Die Internetpräsentation, die etwa für Studenten hilfreich sein kann, will Alicke fortlaufend aktualisieren. Die deutschsprachigen Israel-Nachrichten würdigen sein Engagement: "Wer persönliche Verbindungen zu einer untergegangenen Gemeinde hat oder sich über aktuelle Gemeinden informieren will, wird hier fündig werden."