Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Der Norden 57-Jähriger kommt mit Wagen in Gegenverkehr und stirbt
Der Norden 57-Jähriger kommt mit Wagen in Gegenverkehr und stirbt
11:10 07.12.2018
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Quelle: Friso Gentsch

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann auf der Bundesstraße 212, als er mit seinem Auto in den Gegenverkehr geriet. Sein Wagen stieß frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Der 57-Jährige wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb am Unfallort. Der Lastwagenfahrer im Alter von 37 Jahren erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße wurde im Bereich der Abfahrten Kleinensiel und Esenshamm vorübergehend gesperrt. Warum der Mann mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn kam, war zunächst unklar.

Drei Wochen vor Silvester hat die Polizei bei einer Großrazzia gegen den illegalen Handel mit Feuerwerkskörpern Dutzende Wohnungen durchsucht. Mehr als 50 Verdächtige wurden in Deutschland, Polen und den Niederlanden festgenommen.

07.12.2018

Lingen (dpa/lni) - Nach dem Ausbruch eines Feuers in der Brennelementefabrik Lingen hat die Suche nach der Brandursache begonnen.

07.12.2018

Stadthagen (dpa/lni) - Bei einem eskalierten Nachbarschaftsstreit in einem Mehrfamilienhaus sind in Stadthagen (Landkreis Schaumburg) sechs Menschen verletzt worden.

07.12.2018