Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Mittendrin Schwelbrand im Kindergarten
Mehr Mittendrin Schwelbrand im Kindergarten
18:02 14.03.2012
Mit einer W‰rmebildkamera wurde nach Brandnestern gesucht. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Beedenbostel

Die Leiterin des Kindergartens Zauberwald hatte beim Öffnen der Einrichtung Brandgeruch wahrgenommen, in einem Raum schlug ihr Rauch entgegen. Der benachrichtigte Hausmeister alarmierte die Feuerwehr. Die Wehren aus Beedenbostel, Ahnsbeck, Gockenholz und Lachendorf rückten mit insgesamt 48 Brandschützern aus. Ein technischer Defekt hatte im Vorratsbehälter für Hackschnitzel der Heizungsanlage einen Schwelbrand verursacht. Sechs Trupps unter Atemschutz löschten die brennenden Hackschnitzel und setzten dabei auch ene Löschlanze ein. Das komplette Hackschnitzellager, das gerade erst frisch gefüllt worden war, wurde mit Wannen aus dem Keller entfernt. Während der Löscharbeiten wurde in der gesamten Schulstraße der Strom abgestellt, da durch den Brand in Mitleidenschaft gezogene Kabel die Feuerwehrleute gefährdeten. Verletzt wurde niemand, den entstandenen Sachschaden konnte die Polizei gestern noch nicht beziffern.

Von Joachim Gries