Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Mittendrin Söhne übernehmen Celler Weilep Group
Mehr Mittendrin Söhne übernehmen Celler Weilep Group
18:53 12.03.2018
Von Carsten Richter
Volker Weilep (Mitte) hat das Familienunternehmen an seine Söhne Holger (links) und Jan-Henning übergeben. Quelle: David Borghoff
Celle Stadt

"Wir bleiben ein reines Familienunternehmen", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Weilep Group. Bei dem Generationswechsel gehe es mehr um Kontinuität als um Veränderung, sagt Jonas Bermaoui von der Kommunikationsagentur insignis. Celle ist – neben Hannover und Magdeburg – schon lange einer der Hauptstandorte des Unternehmens. Insgesamt setzt sich das Team aus mehr als 40 Mitarbeitern zusammen. Die Beratung findet deutschlandweit und darüber hinaus statt.

Fairer Handel liegt voll im Trend: Immer öfter greifen Konsumenten zu Lebensmitteln mit einem Fairtrade-Siegel. Rund 61 Prozent der Deutschen entscheiden sich beim Einkaufen bewusst für fair gehandelte Produkte – das geht aus der jüngsten Verbraucherbefragung des Forums Fairer Handel, dem Verband des Fairen Handels in Deutschland, hervor. Von rund 178.000 Einwohnern im Landkreis Celle kaufen somit gut 108.000 Verbraucher fair gehandelte Ware ein. „Man sollte jedoch darauf achten, dass die Produkte zertifiziert sind“, betont Werner Langhans vom Weltladen Celle.

12.03.2018

Rolf Timmes Hände sind sauber. Wenn er arbeitet, sind sie normalerweise ölverschmiert oder vom Montieren schmutzig. Jetzt aber hat Rolf Timme Winterpause eingelegt. Jetzt schraubt er nicht an seinen Feuerwehrautos, die er in der geräumigen Garage einer ehemaligen Kaserne außerhalb der Stadt parkt. Nun schmiedet er mit Sohn Steffen Pläne für die Arbeiten im Sommer, denn beide schrauben gemeinsam.

06.03.2018

Seit ihrem Debüt im Februar 2010 hat sich die „Maxxy-U16-Partyreihe“ zu einem Garant für gute Partystimmung entwickelt – ein Prädikat, das sich am Samstag in der gut gefüllten Celler CD-Kaserne bestätigte. DJ „LenaHart“ sorgte mit einem abwechslungsreichen Musikmix für ein volles Haus auf dem Dancefloor. Daneben lockte es ein großes Unterhaltungsangebot ins Foyer der Kaserne.

Michael Ende 04.03.2018