Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Abk.
Mehr Spot(t) Abk.
13:42 01.11.2017
Von Simon Ziegler
Celle Stadt

Wohl noch nie zuvor haben so viele Menschen so viel geschrieben wie heute – vor allem bei Twitter, Whats-App, Facebook und Co. Mit dem Internet kamen unzählige neue Abkürzungen. „4U“, „thx“ und „LG“ sind längst Klassiker im Netzjargon. Mitunter wird es skurril: Cola steht angeblich für „Come later“, Fanta für „Fahre noch zur Tanke“. Da gibt es im Zweifel ja auch Cola und Fanta – k. A., wer solche Nachrichten schreibt. Ein Bereich, in dem mehr Abkürzungen wirklich sinnvoll wären, sind die Perlen der Amtssprache. Bei Fußbodenschleifmaschinenverleih oder Verkehrsinfrastrukturfinanzierungsgesellschaft müssten dringend Kurzformen her. Ganz zu schweigen vom Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz. Wobei da jede Abkürzung zu lang ist. Und „Rfeüwaüg“ klingt auch nicht schön. Abkürzungen sind halt auch nur Wörter. Man kann sie sprechen, schreiben und nicht verstehen. In diesem Sinne: Schönes WE.