Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Danke, Fritz!
Mehr Spot(t) Danke, Fritz!
15:38 17.11.2017
Von Carsten Richter
Celle Stadt

Neun Jahre (ein Greisenalter für eine EDV-Anlage) hielten zu Hause Computer und Router tapfer durch. Doch dann: Immer wieder Ausfälle. Der Schock: Viren. Überall. Der „Computer-Krebs“ hatte unerbittlich zugeschlagen. Ersatz musste her. Und nun? Telefonieren geht übers Internet. Router? Gibt’s nicht mehr. Fritzbox heißt das jetzt. Tolle Sache. Ein rotes Ding, das alles steuert. Geht das Telefon nicht, liegt es an der Fritzbox. Komm ich nicht ins Internet, die Fritzbox fragen. Muss ja ein toller Kerl sein, dieser Fritz, nachdem das Gerät benannt ist. Der kann einfach alles. Umso schlimmer, wenn die Box mal ihren Dienst versagt. Dann geht nichts mehr. Kein Internet, kein Telefon. Der Fernseher? Kommt zum Glück noch ohne Fritz aus. Sonst wäre der auch von dem Ausfall neulich betroffen gewesen. Was Fritz wohl in sechs Jahren so alles dazugelernt hat? Ich weiß nur eins: Dann beginnt die Suche nach einem Nachfolger. Sechs Jahre Lebenserwartung lautete die Prophezeiung im Elektronikfachmarkt – länger wird es die neue hochmoderne Anlage nicht machen. Bis dahin werden wir sicher noch viel Freude mit Fritz und Co. haben. Ich freu mich drauf. Danke, schöne neue Technik!