Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Drängler
Mehr Spot(t) Drängler
10:24 29.06.2016
Celle Stadt

Neulich fuhr ich auf dem Weg zu Freunden in Hannover durch eine Wohngegend, in der das Tempolimit 30 gilt. Ich hielt mich zum Unmut des Fahrers hinter mir daran, was diesen ziemlich ärgerte. Zunächst durfte ich mich in meinem Rückspiegel von etlichen Lichthupen blenden lassen, bis er dann doch entschied, die richtige Hupe zum Antreiben zu benutzen. Keine Chance. Ich ließ mich nicht von meinen 30 Stundenkilometern abbringen und fuhr weiter. Leicht nervös wurde ich, als der Fahrer plötzlich so nah an mein Auto kam, dass meine Sensoren anfingen, zu piepen, aber ich blieb eisern. Nach etwa fünf Minuten hatte er keine Geduld mehr. Als kein Auto im Gegenverkehr zu sehen war, scherte er hupend aus und überholte mich schnell mit einer kopfschüttelnden Geste und bösem Gesichtsausdruck. Sehr fix beschleunigte er sein Auto auf bestimmt 60 Stundenkilometer – und wurde von einem mobilen Blitzer geblitzt. Sie können sich bestimmt vorstellen, dass ich mir ein kleines, schadenfrohes Lächeln nicht verkneifen konnte.

Von Jessica Poszwa