Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Eisfarben
Mehr Spot(t) Eisfarben
10:56 30.07.2014
Von Simon Ziegler

Manuel Linares heißt der Erfinder, er kommt aus Barcelona und ist Physiker und Ingenieur. Das Eis trägt den schönen Namen „Chamäleon“. Menschen, die es probiert haben, sagen, es schmeckt wie ein Früchte-Mix. Es soll aus rein natürlichen Zutaten sein, verspricht der Eis-Erfinder. Zur Herstellung erklärt er kurz und knapp, dass jedes Lebensmittel seine Farbe ändern kann. Kommt nur auf die Temperatur und die chemische Reaktion an. Wenn das Eis serviert wird, ist es babyblau. Nach ein paar Sekunden wird es dunkel. Leckt man dann daran, ändert das Eis die Farbe, es wird lila oder rosa. Der Mann, der „Chamäleon“ als Patent hat schützen lassen, soll schon an weiteren Sorten arbeiten. Eine wird von weiß zu pink, so viel weiß man schon.