Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Kunst?
Mehr Spot(t) Kunst?
13:49 28.10.2015
Celle Stadt

Ich übrigens auch. Ich kann nun mal mit einer stimmungsvollen Ölmalerei mehr anfangen als mit ein paar Klecksen auf einer Leinwand, die aussehen, als wäre einem Kind der Farbtopf umgefallen. Auch Leuchtstoffröhren und eine rotierende Laterne am Celler Bahnhof finde ich alles andere als beeindruckend. Schön ist das in meinen Augen nicht. Aber über Kunst kann man ja nicht streiten. Der Betrachter kann ein Werk meiner Meinung nur gut oder schlecht finden. Und so hat das Putzpersonal im Museion, dem Bozner Museum für moderne Kunst, entschieden, dass die dort rumliegenden Sektflaschen und das Konfetti ja nur Müll sein können. Also haben die kräftig aufgeräumt. Eigentlich wollten die Mailänder Künstlerinnen Goldschmied & Chiari mit ihrer Installation „Dove andiamo a ballare stasera?” jedoch die berüchtigten Politiker-Partys der 1980er Jahre zur Schau stellen. Das Museion will das Kunstwerk nun wiederherstellen. Ich frage mich, warum, denn verstanden wird es ja nicht.

Von Johanna Müller