Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Liebesdienst
Mehr Spot(t) Liebesdienst
14:21 09.11.2017
Von Gunther Meinrenken
Celle Stadt

Doch wer sich eingehender mit der Materie beschäftigt, stellt schnell fest: Dem armen Lewis waren wohl vor lauter Liebe einfach nur die Sinne vernebelt. Es geht um seinen knallrot lackierten Jet, ein Bombardier Challenger 605. Schlappe 20 Millionen Euro soll der Flieger gekostet haben, den sich der gerne mit Diamantohrringen und Goldketten herumstolzierende Hamilton 2013 gekauft hat. Und warum? Um seine Liebe zu retten. Kennen wir doch auch, für die Traumfrau machen wir Männer ja alles. Hamiltons Traumfrau damals hieß Nicole Scherzinger, Sängerin der "Pussycat Dolls". Doch das Traumpaar führte eine Fernbeziehung. Um einfach mal schneller von Monaco aus zu seiner Liebsten nach Los Angeles zu jetten, hat der Rennpilot sich das Maschinchen zugelegt. Da hat er bestimmt die ganzen Kaufformalitäten einfach nur aus den Augen verloren. Die bittere Pointe: Zwei Jahre später hat sich das Paar getrennt. Als wäre der arme Lewis damit nicht schon genug gestraft, fällt jetzt auch noch die Presse über ihn her. Das Leben kann schon ganz schön hart sein für einen Multimillionär.