Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Meertraum
Mehr Spot(t) Meertraum
11:05 23.06.2016
Celle Stadt

Draußen toben die weißen Wellen am Riff, dahinter liegt geschützt bis zum Strand das seichte Wasser, das je nach Tiefe die ganze Farbenpracht von Blau bis Grün durchspielt. Sanft wogende Wellen lassen die Oberfläche glitzern – und am Strand wiegen sich die Palmen im Wind. Genug Fernweh geäußert, die Landschaft vor der Haustür kann da doch wohl locker mithalten. Man muss nur genau hinschauen. Gestern früh zum Beispiel: Ein sanft wogendes Weiß bis an den Waldhorizont. Das flache Licht der Sonne und die unzähligen winzigen Tautröpfen in den langen Grannen der Gerste zaubern aus dem Getreidefeld ein ruhiges Land-Meer. Eingerahmt wird der Schlag an der Seite und hinten vom einem beruhigenden Blau. Tausende Phacelia-Blüten nicken leicht im kaum spürbaren Luftzug. Noch ist Ruhe über dem Blüten-Meer, aber wenn die Sonne höher steigt, kommen sie. Nicht die Möwen, die Bienen.

Von Joachim Gries