Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Paradiesisch
Mehr Spot(t) Paradiesisch
16:01 16.05.2018
Celle Stadt

Ideen zu finden, um diesen Weißraum immer wieder erfolgreich wegzubekommen – das kenne ich aus meiner Erkelenzer RP-Redaktion echt gut. Eines ist mir an Celle sehr schnell aufgefallen: Ich finde auffallend viele freie Parkplätze in der Stadt, als ich auf dem Weg zur CZ-Redaktion bin. Letztlich ist auch einer frei direkt vor dem Verlagshaus. Unfassbar. So geht das übrigens auch weiter, nachdem ich in der Mittagspause zum Hotel fahre. Paradiesische Verhältnisse geradezu, finde ich. Und das kommt so: In Erkelenz kann man sicherlich mit dem Auto in die Innenstadt fahren. Dann sind aber gute und starke Nerven gefragt. Ein Dauerbrennerthema. Wer "mal eben schnell" was erledigen will und ebenso schnell irgendwo parken will – vergiss es! Es erfordert schon Zeit, um die berühmte freie Lücke zu finden. Unsere Redaktion liegt am Rand der Erkelenzer Innenstadt (mit großem kostenfreien Parkplatz). Wir kämen allerdings nie auf die Idee, einen Außentermin mitten in der Stadt mit dem Auto zu erledigen. Jetzt frage ich mich natürlich, ob das in Celle tatsächlich so paradiesisch ist. Oder ob ich in dieser Reportertausch-Woche doch noch andere Zustände erkenne. Ich bin schon äußerst gespannt...

Von Anke Backhaus

Spot(t) Celle Stadt - Früh nach Celle

Früh aufstehen ist toll. Vor allem um 4 Uhr. Gut, das ist natürlich ein Scherz. Aber es steht ein Abenteuer auf dem Plan – der Titel: Reportertausch. Auf die vom Bund Deutscher Zeitungsverleger initiierte Aktion hatte ich Lust. Wirklich!

16.05.2018
Spot(t) Celle Stadt - Lass los!

Unpünktlichkeit, Putz- oder Kontrollzwang: Auf einige Eigenschaften könnte man selbst und auch die Umwelt ganz gut verzichten. Und auch ich bin da leider keine Ausnahme, wie folgende Geschichte zeigt:

Audrey-Lynn Struck 16.05.2018
Spot(t) Celle Stadt - Osmose

Neulich war ich mal wieder auf Schnäppchenjagd. Gerade wenn Süßigkeiten im Angebot sind, greife ich gleich mehrfach zu. Nicht schlecht staunte ich, als zwischen den Gummi-Tierchen ein verkümmertes Joghurt-Früchtchen auftauchte. Haben die beiden Tüten zu lange nebeneinandergelegen und sind osmotische Beziehungen eingegangen? Wer weiß?

Dagny Siebke 20.04.2018