Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Peinlich
Mehr Spot(t) Peinlich
17:01 09.06.2016
Celle Stadt

Mir war im Auto langweilig geworden. Immer dieselbe Playlist vom Handy, das muss nicht sein. Also Radio an. Auf drei gespeicherten Sendern Gequatsche und auf den anderen drei brüllte mir Adele „Heeeello from the other siiiiide“ entgegen. Na gut, dann weg von den gespeicherten Sendern ab in den Suchlauf. Da hörte ich die beruhigenden Zeilen von Bobby McFerrin: „Don´t worry, be happy“, und ich war auch happy. Denn die Sonne schien und ein angenehmer Luftzug kam durch die geöffneten Fenster, ich drehte lauter. Nach einem Kilometer Landstraße kam ich an einer Kreuzung zum Stehen. Die letzte Zeile war verklungen, und es dröhnte aus meinen Lautsprechern: „Düdümdüdüdüm – NDR 1, Radio Niedersachsen.“ Sämtliche Fußgänger schauten mich komisch an. Ja, ich hatte gerade NDR 1 gehört, mit 27 Jahren. Diesen Sender, der im Volksmund oft als „Radio Sterbehilfe“ verspottet wird. Aber anscheinend ist es wie mit RTL: Keiner will es eingeschaltet haben, aber die Quoten sprechen für sich. Ich für meinen Teil höre jetzt ab und zu rein, natürlich nur mit Fenster oben.

Von Alexander Hänjes