Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Pendeln, adé
Mehr Spot(t) Pendeln, adé
10:16 30.07.2014
Von Carsten Richter

Das erspart mir viel Zeit – ein großer Vorteil. Und ich werde Celler Neubürger! Rückblickend war die Zeit als Berufspendler aber nicht schlecht. Bahnfahren empfinde ich persönlich als entspannend. Sofern der Fahrplan stimmt zumindest. Autofahren als Alternative wiederum erfordert mehr Aufmerksamkeit, doch man muss nur das Beste draus machen. Mitunter habe ich auf der 70 Kilometer langen Strecke an der Autobahn eine Pause eingelegt und mich zu den Fahrern gesellt, die auf dem Weg in die Ferien oder von dort zurück waren. Dieses Gefühl übertrug sich auf mich. Urlaubsfeeling auf dem Weg ins Büro: Wer kann das schon von sich behaupten!?