Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Postskript
Mehr Spot(t) Postskript
13:05 11.07.2014

Kein Problem, mit der Abkürzung PS (für Postskript) wird einfach ein kurzer Nachtrag eingeleitet. Die Karte muss nicht neu geschrieben werden und die Mutter der Freundin freut sich. Erst neulich wurde ich in einem Schreiben an diese praktische Möglichkeit erinnert, vergessene Inhalte zu ergänzen. Sofort dachte ich an meine Brieffreundin aus Schulzeiten zurück und wie gerne wir unsere Briefe mit den kurzen Anhängen verlängerten. Allerdings erreichte mich das Postskript in einer E-Mail. Schön, dass es das noch gibt, aber in dieser Form wirkt der Nachtrag seltsam. Der Verfasser hätte die Information auch im Haupttext ergänzen können. Was sollte das also? Doch wie so oft hat Wikipedia eine Antwort: „In der Zeit der E-Mail-Kommunikation wird das Postskript hauptsächlich dafür verwendet, um Dinge anzuhängen, die nichts direkt mit dem eigentlichen Thema zu tun haben.“ Achso.

Von Johanna Müller