Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Rechtzeitig
Mehr Spot(t) Rechtzeitig
13:55 11.07.2014

Froh war ich allerdings, dass ich neulich so spät kam, dass ich nicht das ganze Schauspiel auskosten musste. Natürlich kenne ich den Spruch, dass manche Menschen so viel trinken, damit sie gut vom Flaschenpfand leben können. Ich bin ja auch ein Pfennigfuchser – pardon Centfuchser – und bücke mich nach jeder Pfandflasche. Nicht, dass ich auf diese Nebeneinnahmen angewiesen bin. Vielmehr betrübt mich, dass tatsächlich manche Menschen nur mit Flaschenpfand ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Langer Rede kurzer Sinn: Hätte ich mich neulich zu früh am Rückgabeautomaten eingefunden, hätte ich auch schon die ersten rund 100 Flaschen mitzählen können, die aus diversen Säcken in den Schlund des Apparats befördert wurden. So musste ich nur für den Schlussakt mit rund 25 Flaschen Geduld aufbringen. Gut 30 Euro kamen zusammen – immerhin.

Von Joachim Gries