Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Selbstkontrolle
Mehr Spot(t) Selbstkontrolle
11:23 22.08.2017
Celle Stadt

Von denen haben sie vielleicht schon mal gehört. Das sind diese teuren Digitaluhren fürs Handgelenk, die viel mehr können, als bloß die Zeit messen. Je nachdem wie viel man bereit ist, dafür zu zahlen, messen sie so ziemlich alles, was man sich nur vorstellen kann: Gewicht, Größe, BMI, Schlafrhythmus, Blutdruck, Kalorienzufuhr, Sauerstoffgehalt, Cholesterinspiegel, Schritte, Höhenmeter, Flugmeter, DNA-Sequenzen ... alles eben. Damit lässt sich jeder Schweinehund bestens kontrollieren. Und blickt er einem doch Mal wieder mit traurigen Augen an und bettelt um ein Leckerli, dann gibt es vom Fitnessarmband einen bösen Smiley aufs Display. Oder – je nach Modell – auch gleich einen Elektroschock. Damit sollte einem das Abnehmen dann ganz leicht fallen. Die bloße Angst vor dem Schock dürfte ausreichen, um Kalorien zu verbrennen und den Blutdruck schön hochzuhalten. Nur nicht zu hoch, sonst gibt es gleich den nächsten Schock.