Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Spartickets
Mehr Spot(t) Spartickets
12:13 05.12.2016
Celle Stadt

Meine Bahnfahrt führte mich durch die Provinz – was will man anderes erwarten, wenn man die günstigste Kategorie ergattert: die Spartickets. Um an dieses Schnäppchen zu kommen, habe ich wochenlang alle Varianten durchgeplant. Mal änderte ich den Abfahrt-, mal den Zielbahnhof, mal die Uhrzeit, um an die begrenzt verfügbaren Spartickets zu kommen. Nicht wirklich zeitökonomisch, aber hin und zurück für 60 Euro: Gekauft. Nach drei Tagen Westerwald stehe ich wieder am Bahnhof: Viel zu früh. Plaudernd sitzen wir im Auto, als ich im Rückspiegel Bewegung sehe. Ich sprinte los, überspringe Gepäck, umkurve Passanten, spurte die Treppen hoch und lande noch rechtzeitig im Zug. Puh! Doch irgendwas stimmt nicht: Falscher Zug, schnell raus. Und da fährt mir meiner direkt vor der Nase vorbei. Mein Ticket ist futsch: Zugbindung! Am Automaten kaufe ich mir ein neues: 55 Euro – da hätte ich mir die wochenlange Recherche sparen können.