Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Spot(t) Und Boßeln?
Mehr Spot(t) Und Boßeln?
09:42 08.06.2016
Von Michael Ende
Celle Stadt

Bei aller Gemütlichkeit darf das Ganze ruhig auch ein bisschen repräsentativ sein. Außerdem heißt der Park ja auch „Französisch“, und deshalb muss man da auch fein Boule spielen, logisch. Nur befindet sich der Park ja auch in Niedersachsen, und in diesem Land gibt es noch ein ganz anderes Kugel-Spiel, das wesentlich robuster daherkommt als das hochkultivierte Boulieren. Klar: Die Rede ist vom Boßeln. Um den Wünschen von Celles Boßlern nachzukommen, endlich citynah und in ansprechendem Ambiente ihrem Sport nachzugehen, muss die Stadt im Französischen Garten einen Boßel-Rundkurs einrichten: Lange Naht die Allee runter, dann um den Teich rum und zurück Richtung Schlösschen. Hier wird es zu Kugel-Melangen mit den Boulern kommen, aber das macht eigentlich nix. Was meinen Sie, wie die staunen, wenn ihre petites Metall-Kügelchen von einem gestandenen Boßler mal 30 Meter durch die Luft katapultiert werden. Verbrüderungs-Schlückchen gibt’s aus dem Bollerwagen.