Landkreis Celle immer beliebter: Immer mehr wollen uns besuchen

Artikel lesen...

Dachstuhlbrand in Unterlüß: Bewohner retten sich rechtzeitig

Bei einem Dachstuhlbrand ist am Montagabend ein Wohnhaus an der Berliner Straße in Unterlüß schwer beschädigt worden. Die sechs Bewohner konnten sich rechtzeitig retten. Verletzt wurde niemand. ...mehr

Wildpark Müden feiert Mittelalterfest am Wochenende

Kampflustige Ritter, fröhliche Gaukler, fleißige Handwerker und geschickte Falkner tummeln sich an diesem Wochenende im Wildpark Müden. Zusammen mit dem Ritterbund Hartmann von Aue veranstaltet der Tiergarten am Samstag und Sonntag, 25. und 26. August, sein jährliches Mittelalterfest. ...mehr

Brücken-Arbeiten in Hambühren nicht wegen Genua

Mitarbeiter einer Baufirma haben gestern die marode Bocksbrücke in Hambühren unter die Lupe genommen. "Sie haben eine Baugrunderkundung vorgenommen", sagte Rick Graue, Fachbereichsleiter Brückenbau bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau in Verden. Dabei handele es sich um eine… ...mehr

"Schadet uns allen": Hambührener CDU-Fehde sorgt für Entsetzen

Mit Fassungslosigkeit und Unverständnis haben Politiker auf das öffentliche Schmierentheater in der Hambührener CDU reagiert. "Ich finde es schade, dass auf diese Art und Weise Vorurteile gegenüber Lokalpolitikern genährt werden", sagte Landrat Klaus Wiswe. Eine solche Auseinandersetzung diskreditiere… ...mehr

Schlammschlacht nach Kandidatenwahl: Hambührener CDU-Chefin wirft hin

Riesenknall bei der Hambührener CDU: Die langjährige Fraktions- und Parteichefin Barbara Kolkmeier ist am Freitagabend von allen Ämtern zurückgetreten. Außerdem erklärte sie ihren sofortigen Parteiaustritt. Zugleich attackierte sie den offiziell nominierten CDU-Bürgermeister-Kandidaten Edmund… ...mehr

Schwer verletzte Frau erinnert sich nicht an brutalen Angriff in Winsen

In der Nacht zu Samstag ist am Rande des Winser Schützenfests eine Frau unter rätselhaften Umständen schwer verletzt worden. Die Polizei sucht tappt im Dunkeln, denn das Opfer kann sich an die Tat nicht erinnern. ...mehr

Navid Ahmad Safi aus Afghanistan will sich in Celle neue Existenz aufbauen

Mitten in der Celler Altstadt hat Navid Ahmad Safi (26) eine kleine Wohnung für sich gefunden. Der Afghane, der nach seiner Flucht zunächst in Hambühren lebte, ist damit sehr zufrieden. Und vor allem auch damit, dass er seit Monatsanfang einen unbefristeten Vertrag als Vermessungstechniker bekommen… ...mehr

Feuer zerstört Scheune in Nienhorst – Brandstiftung?

Zehn Minuten können zu einer Ewigkeit werden. Das hat der Nienhorster Falk Tobias Hempe am eigenen Leib erlebt, als in der Nacht zu Samstag seine Scheune plötzlich in Flammen stand. Doch der Zimmermann sieht auch das Positive: "Es kamen keine Menschen oder Tiere zu Schaden. Und das Gefühl, dass vor… ...mehr

Dorfentwicklung Aschau-Niederung geht in Umsetzungsphase

Sowohl das Freibad in Eschede als auch das in Höfer müssen saniert werden. "Die Folienauskleidung hat eine Lebensdauer von 20 Jahren, die Zeit ist jetzt rum", sagt Eschedes Bürgermeister Günter Berg. In Zeiten von leeren Gemeindekassen ist der Verwaltungschef froh, dass es das Förderprogramm "Dorfregion… ...mehr

Buch zu historischem Salztransport durch Landkreis Celle erschienen

Über den historischen Salztransport des Soltauer Salzsiedervereins, der im Mai und Juni von Soltau nach Quedlinburg durch den Landkreis Celle führte, ist jetzt rechtzeitig zum Jubiläumsfest des Vereins eine Dokumentation erschienen. Die Autoren sind der Vorsitzende des Soltauer Salzsiedervereins,… ...mehr

SPEZIAL: FASSBERGER HEERESFLIEGER IN AFGHANISTAN »

Celler Hubschrauber im Sinkflug

Offiziell gibt es das Heeresfliegerausbildungszentrum C in Wietzenbruch bereits gar nicht mehr. Seine Reste heißen jetzt „Teileinheit 900“. Deren neuer Kommandeur Oberstleutnant Peer Garben ist mit deren Abwicklung und dem Aufbau neuer Strukturen beauftragt – eine Aufgabe, aus der Großes aufwachsen könnte.   ...mehr

Heideflieger: Weniger Soldaten im Landkreis Celle

Umgruppierung mit gleichzeitig laufendem Einsatz in Afghanistan. Laut Kommandeur Oberst Andreas Pfeifer stemmen die Soldaten des Transporthubschrauberregimentes derzeit beides. Weihnachten könnte die Mission am Hindukusch beendet sein. Sicher ist das aber keineswegs.   ...mehr

Faßberger Empfang im Zeichen des Umbruchs

Als eine „Art von Schicksalsgemeinschaft“ bezeichnete der Standortälteste Oberst Peter Kraus die Verbindung von ziviler und militärischer Gesellschaft in Faßberg. Das technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe und die Gemeinde sind fest miteinander verbunden: Das wurde gestern beim traditionellen gemeinsamen Neujahrsempfang im Fliegerhorst-Club vor rund 110 Gästen einmal mehr deutlich. Veränderungen, die hinter dem Zaun des Fliegerhorstes stattfänden, blieben daher nie unbeobachtet von der Bevölkerung, sagte Kraus in seiner Rede. Die von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen geplanten Neuausrichtungen innerhalb der Bundeswehr waren dennoch nur eines der Themen beim Empfang.   ...mehr

Großer Löscheinsatz für Faßberger in Afghanistan

Einen schwierigen Einsatz hatten Faßberger Feuerwehrleute jüngst in Afghanistan. Wie Feuerwehrsprecher Olaf Rebmann mitteilte, sind derzeit einige Feuerwehrleute der Heeresflugplatzfeuerwehr aus Faßberg mit der Bundeswehr in Afghanistan im Einsatz und mussten vor einigen Tagen zur Unterstützung der einheimischen Feuerwehrkräfte zu einem großen brennenden Marktgebäude in der City von Mazir-E Sharif, der Hauptstadt der nördlichen Provinz Balkh, ausrücken.   ...mehr

Hunderte Gäste bei Patenschaftsfeier in Wietze

35 Jahre Patenschaft zwischen der Gemeinde Wietze und der 4. Luftfahrzeugtechnischen Abteilung der Bundeswehr aus Faßberg: Das kleine Jubiläum wurde gestern auf dem Wietzer Schützenplatz gefeiert.   ...mehr

Auch am Hindukusch: Die CZ auf dem Schirm

Ein gutes Stück Heimat – das ist die Cellesche Zeitung. Klar, dass die Faßberger Soldaten ihre CZ im Einsatz am Hindukusch vermissen – besser: vermisst haben. Denn der CZ-Redakteur „im Außendienst“ hatte für die Heeresflieger einen Zugangscode im Gepäck, mit dem sie ab sofort via Internet das E-Paper der CZ lesen können.   ...mehr

Letzte Übung vor dem Ernstfall

Erst im Mai 2011 haben die Heidflieger die neuen Hubschrauber bekommen. Jetzt müssen sie damit in den Einsatz nach Afghanistan. Der Kommandeur sieht seine Soldaten gut vorbereitet auf die extremen Anforderung, die ab April auf sie zukommen.   ...mehr

"Rocktail" feiert Comeback zum Jahresende

"Kiss", "Beatles", "AC/DC" – 16 Monate nach der letzten "Rocktail"-Show vor dem Celler Schloss meldet sich das Musik-Event eindrucksvoll zurück. Am 28. Dezember steht das Festival in der CD-Kaserne unter dem Motto "Crossfire". Mehr als 50 Musiker und Tänzer werden auf der Bühne stehen, darunter "Drone", "Hellfire" und "Lela", eine Kandidatin von "The Voice of Germany", die es bis in die zweite Runde schaffte.   ...mehr

In Rixförde gibt's viel mehr als nur den Poloclub

Sofern Rixförde überhaupt für etwas bekannt ist, dann ist das sein Poloclub. Ansonsten ist die kleine Ortschaft mitten im Wald zwischen Hambühren und Fuhrberg vielleicht noch den Radtouristen ein Begriff, die hier auf der Hambühren-Radroute vorbeikommen. Die paar Häuser haben aber selbst ungeübte… ...mehr

Von Offen bis Wardböhmen: Feuerwehrhäuser sollen umgebaut werden

Zwölf Ortsfeuerwehren stehen in der Stadt Bergen im Notfall bereit, um einen Brand zu löschen oder eine verletzte Person aus einem Auto zu befreien. Am Engagement der Feuerwehrleute fehlt es nicht, wohl aber an den nötigen Strukturen. Das hat der 2017 verabschiedete Feuerwehrbedarfsplan eindeutig… ...mehr

Wege entstehen beim gehen: Wie ein naturnaher Garten gelingt

Ein Garten kann ein Refugium nicht nur für den Menschen, sondern auch für Tiere sein. Wenn man einige Sachen beachtet. Im Rahmen von "Celle blüht auf" stellen wir exemplarisch drei naturnahe Gärten vor. ...mehr

Adelheidsdorferin tritt bei KiKa-Wettbewerb an

Mia Buchholz, ein 16-jähriges Mädchen aus Adelheidsdorf, ist ab Montag im Kinderkanal KiKa zu sehen. Sie nimmt an dem Format „KiKa Live – Trau dich!“ teil. Vom 20. bis zum 30. August treten zwölf Zweier-Teams mit Kandidaten im Alter von 14 bis 16 Jahren gegeneinander an. ...mehr

Wahl in Winsen: Köhler dementiert Kandidaten-Gerüchte

Kurz vor Toreschluss gibt es wahrscheinlich einen weiteren Kandidaten bei der Wahl zum Winser Bürgermeister. Wahlleiter Dirk Burghardi gab bekannt, dass "Die Partei" einen Kandidaten aufstellen will. Dabei handelt es sich um Marc-Oliver Schrank aus Hannover. Allerdings hat er noch nicht alle Unterlagen… ...mehr

Eversen erwartet Ministerpräsident Stephan Weil beim Heidjerfest

Feuerwehr-Oldtimer, ein Streichelzoo und ein Motorsägen-Künstler, Feuerspucker, Stelzenläufer und Schafscherer: So ein Fest will sich auch der Niedersächsische Ministerpräsident nicht entgehen lassen: Wie bei der letzten Auflage vor drei Jahren hat Stephan Weil seine Teilnahme am Heidjerfest am… ...mehr

Feuerwehr rettet Kinder aus verqualmten Haus in Unterlüß

Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Hermannsburger Straße sind in der Nacht zu Donnerstag vier Menschen leicht verletzt worden. Die Feuerwehr Unterlüß verhinderte durch ihren schnellen Einsatz Schlimmeres. ...mehr

Circus Brilliant gastiert ab Freitag erstmals in Wienhausen

Auf dem Festplatz in Wienhausen hat der Circus Brilliant seine Zelte aufgeschlagen. Die vierköpfige Zirkusfamilie und ihre mehr als 30 Tiere geben vom 17. bis 19. August jeden Tag eine Vorstellung. ...mehr

Ein Jahrmarkt wie früher: Müdener Markt eröffnet

„Prost Jahrmarkt“. Wenn diese Worte vom Marktpräsident ausgesprochen werden, gilt der Müdener St.-Laurentius-Markt als eröffnet. So war es vor 801 Jahren und so ist es auch noch im Jahr 2018. Marktpräsident ist Otto Schaper und der reichte am Mittwoch das große Glas, gefüllt mit Wein, auch… ...mehr

Peta fordert Kutschenverbot im Landkreis Celle

Nach dem Kutschenunfall nahe Severloh am Sonntag, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden, fordert Peta nun ein komplettes Verbot für Pferdekutschen im Landkreis Celle. Aber geht das überhaupt? ...mehr

VIDEOS »
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Trumps Ex-Anwalt Cohen geht Deal mit Staatsanwaltschaft ein

New York (dpa) - Der langjährige Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen, hat sich laut…   ...mehr

USA schieben früheren Nazi-Kollaborateur nach Deutschland ab

Berlin/Washington (dpa) - Nach jahrelangen Bemühungen haben die USA einen 95-jährigen früheren SS-Mann…   ...mehr

Asia Argento weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Los Angeles (dpa) - Die Schauspielerin und #MeToo-Aktivistin Asia Argento (42) hat sich gegen Vorwürfe…   ...mehr

Bundesliga gibt Löw und Bierhoff Rückendeckung für Neubeginn

Frankfurt/Main (dpa) - Der gemeinsame Auftritt von Reinhard Grindel und Reinhard Rauball nach dem dreistündigen…   ...mehr

SPD klaut CSU-Slogan «Söder macht's» im Internet

München (dpa) - Mit Häme hat die SPD auf das Versäumnis von Ministerpräsident Markus Söder und…   ...mehr

Babis beim Gedenken an Sowjeteinmarsch 1968 ausgepfiffen

Prag/Bratislava (dpa) - Mit Kranzniederlegungen und Reden ist in Tschechien und der Slowakei der Todesopfer…   ...mehr

Para-EM: Weitspringer Popow verabschiedet sich mit Silber

Berlin (dpa) - Heinrich Popow kam gar nicht mehr aus dem Händeschütteln heraus. Hier noch ein Selfie,…   ...mehr

Microsoft stoppt bevorstehende Hacker-Attacke auf US-Senat

Redmond/Moskau (dpa) - Hacker mit mutmaßlichen Verbindungen zum russischen Geheimdienst haben nach…   ...mehr

Maas skizziert neue Strategie für den Umgang mit den USA

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat Eckpunkte einer neuen USA-Strategie der Bundesregierung…   ...mehr

Fanszene beendet Dialog mit DFB und DFL

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Ende des Burgfriedens zwischen den Fans und den Dachorganisationen des…   ...mehr
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG