Bein amputiert: Wieder Katze in Eschede schwer verletzt

Cordula Wehrhahn mit ihrer Katze Mohrle, der das rechte Hinterbein amputiert werden musste. Foto: Joachim Gries

Ende September war im Habighorster Ortsteil Habighorster Höhe auf den anderthalbjährigen Kater Ricki geschossen worden. Dabei wurde das Tier schwer verletzt. Jetzt wurde in Eschede eine junge Katze so attackiert, dass ihr ein Bein amputiert werden musste.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ESCHEDE. Schon wieder eine rätselhafte wie grausame Attacke auf eine Katze, dieses Mal in Eschede. Am Sonntagmorgen ließ Cordula Wehrhahn ihre beiden Katzen aus dem Haus, die sechsjährige Felix und die etwa einjährige Mohrle. Gegen 11.30 Uhr fand ihre Tochter Lena Mohrle unter einer Hecke ein paar Meter vom Haus entfernt. Die Katze schrie, als Wehrhahn sie packte und ins Haus holte, fehlten Pfote und ein Teil des rechten Hinterbeins, auch die linke Vorderpfote war verletzt.

In einer Celler Tierklinik wurde der jungen Katze am Nachmittag das Hinterbein komplett amputiert. Die Katze blieb zwei Tage stationär in der Praxis, am Dienstagnachmittag durfte Wehrhahn sie wieder mit nach Hause nehmen. Die Tierärztin habe so etwas noch nie gesehen, sagte sie. Vermutlich sei das Tier mit dem Bein in eine Falle geraten. Oder ein Mensch hat ihm die schwere Verletzung beigebracht.

Felix ist seit Sonntag verschwunden. Die Katze war sehr zutraulich, sie ging mit der Familie spazieren. Und sie war fußballbegeistert: Wenn die Kinder Fußball spielten, saß sie auf dem Tor, die Schüsse konnten sie nicht verschrecken. Deshalb wurde sie auch Felix getauft, nach Trainer Felix Magath – obwohl sie eine Katze und kein Kater war. Im Straßenverkehr war Felix sehr vorsichtig, kürzlich sei sie sogar am Zebrastreifen sitzen geblieben, bis die Autos anhielten, erzählt Wehrhahn. Die nahe Bahnstrecke mieden beiden Katzen.

Mohrle liegt jetzt im Körbchen, die große Wunde ist vernäht. Sie bekommt ein Antibiotikum und Schmerzmittel. Ein Kragen aus Kunststoff hindert sie daran, an der Wunde zu lecken. Über 600 Euro muss Wehrhahn für die Operation bezahlen, und weitere Behandlungen sind notwendig.

Die 38 Jahre alte Frau kann sich gar nicht vorstellen, dass Menschen einem Tier so etwas antun. Ihre Tiere, neben den beiden Katzen auch ein kleiner Hund, hätten ihr in schlechten Zeiten Kraft gegeben, sagt Wehrhahn. Und zu den schlechten Zeiten zählte, dass Unbekannte vom Grundstück Fahrräder stahlen, ihren Motorroller demolierten, eine Beule ins Auto schlugen, ihr Quad manipulierten, dass das Getriebe zerstört wurde. „Man kann es nicht erklären“, sagt sie. Niemand aus der Nachbarschaft hat nach ihren Angaben etwas gesehen.

Erst eine Woche zuvor war in Habighorst auf einen anderthalbjährigen Kater geschossen worden. Joachim Gries

Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 10.10.2013 um 11:49 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Kleine Veränderungen an Bord: «Mein Schiff 4» sticht in See

Kiel (dpa/tmn) - Über die Namen von Kreuzfahrtschiffen zerbrechen sich oft Expertengruppen den Kopf. Tui Cruises macht es sich da einfacher: Auf «Mein Schiff 1» folgte «Mein Schiff 2», darauf der erste Neubau «Mein Schiff 3» - und jetzt «Mein Schiff 4». Am 5. Juni wird es mit seinen 1253 Passagierkabinen… ...mehr

Koch und Langer siegen

Kürzlich fand im Schießsportheim in Altenhagen das Skat- und Knobelturnier der Schützengemeinschaft Altenhagen statt. ...mehr

Neuer Anlauf zu Kaufhausfusion Karstadt-Kaufhof   

Düsseldorf (dpa) - Im deutschen Einzelhandel bahnt sich möglicherweise eine Elefantenhochzeit an: Neun Monate nach der Komplettübernahme von Karstadt greift der österreichische Immobilieninvestor René Benko Medienberichten zufolge auch nach dem größten Konkurrenten Kaufhof. ...mehr

Atemaussetzer bringen Millionen Menschen um gesunden Schlaf

Leipzig (dpa) - Um 22.00 Uhr herrscht im Schlaflabor Hochbetrieb. Schwester Sabine und Schwester Christine laufen von Zimmer zu Zimmer in der Robert-Koch-Klinik des Klinikums St. Georg in Leipzig, um die Patienten fertig für die Nacht zu machen. Im Jargon des medizinischen Personals heißt das «verkabeln». ...mehr

Wifi und jede Menge Platz: Landyachting ist Luxus-Camping

Hannover (dpa/tmn) - Zelt, Luftmatratze, Gaskocher - das reicht dem Camping-Urlauber schon lange nicht mehr. Übernachten im Wohnmobil? Aber bitte mit großmöglichem Komfort! ...mehr

Herzlicher Empfang für dänisches Kronprinzenpaar

Hamburg (dpa) - Sportliches Programm für das Kronprinzenpaar: Dänemarks Thronfolger Frederik und Prinzessin Mary schütteln Hände, schleppen Blumengeschenke, bücken sich zu Kindern herunter, halten Reden, essen, lauschen Vorträgen und Musik und kurzzeitig muss Mary sogar als Küchenhilfe herhalten. ...mehr

Dramen im Abstiegskampf: Übersteiger und Tränen

Berlin (dpa) - Die Bundesliga erlebt den wohl spannendsten Abstiegskampf ihrer Geschichte. Die Deutsche Presse-Agentur erinnert an weitere dramatische Entscheidungen und wundersame Rettungen. ...mehr

Hintergrund: Wenn Live-Sendungen abgebrochen werden

Mannheim (dpa) - Die Abläufe im Fernsehen sind auf die Sekunde genau getaktet. Doch bei Live-Sendungen geschehen mitunter Dinge, die kein Produzent vorhersehen kann. ...mehr

09.05.2015

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Blaue Panther für Helene Fischer, Barth und Armbruster

München (dpa) - Ein Selfie mit dem Ministerpräsidenten, warum nicht? Ist ja auch irgendwie ein Schauspieler,…   ...mehr

Neue NSA-Spähliste aufgetaucht

Berlin (dpa) - In der Affäre um die Zusammenarbeit der Geheimdienste BND und NSA sind neue Listen mit…   ...mehr

Dax dämmt Verluste etwas ein - Schwacher Euro hilft

Frankfurt/Main (dpa) - Dank des schwächelnden Euro hat der Dax am Freitag seine Verluste etwas eingedämmt.…   ...mehr

RTL: 65-Jährige brachte Vierlinge zur Welt

Berlin (dpa) - Die erwarteten Vierlinge von Deutschlands ältester bekannter Mutter sind nach Informationen…   ...mehr

Tränen statt Titel: U17-Fußballer verpassen EM-Triumph

Burgas (dpa) - Bei den deutschen Nachwuchs-Fußballern der U17 flossen die Tränen, Frankreich dagegen…   ...mehr

Streit in der Führung der AfD eskaliert

Potsdam/Berlin (dpa) - Der Gründer der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, will im Flügelstreit…   ...mehr

Frankreich: Handel darf Lebensmittelreste nicht wegwerfen

Paris/Berlin (dpa) - Französische Supermärkte dürfen unverkaufte Lebensmittel nicht mehr einfach…   ...mehr

«Maskenmann»-Prozess: Anträge der Verteidigung abgewiesen

Frankfurt (Oder) (dpa) - Keine Wende im Fall des «Maskenmanns»: Das Landgericht Frankfurt (Oder)…   ...mehr

Lufthansa-Chef schlägt unangemeldete Pilotenchecks vor

Frankfurt/Main (dpa) - Unangemeldete Pilotenchecks sollen nach einem Vorschlag von Lufthansa-Chef Carsten…   ...mehr

Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig

Leipzig (dpa) - Mitarbeiter des US-Versandhändlers Amazon haben am Freitag in Leipzig gestreikt. Die…   ...mehr
SPOT(T) »

Schallplatte

In einer Zeit, in der man bei Musik nur noch vom „Streaming“ redet, ist… ...mehr

Wiedersehen

Von meiner Kommilitonin Franzi hab ich persönlich ewig nichts mehr gehört.… ...mehr

Drängler

Es ist Sommerzeit und damit, wie der Kollege Carsten Richter an dieser Stelle… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG