bewölkt CELLE  
19°
FR 16° / 11°
SA 15° / 10°

Bein amputiert: Wieder Katze in Eschede schwer verletzt

Cordula Wehrhahn mit ihrer Katze Mohrle, der das rechte Hinterbein amputiert werden musste. Foto: Joachim Gries

Ende September war im Habighorster Ortsteil Habighorster Höhe auf den anderthalbjährigen Kater Ricki geschossen worden. Dabei wurde das Tier schwer verletzt. Jetzt wurde in Eschede eine junge Katze so attackiert, dass ihr ein Bein amputiert werden musste.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

ESCHEDE. Schon wieder eine rätselhafte wie grausame Attacke auf eine Katze, dieses Mal in Eschede. Am Sonntagmorgen ließ Cordula Wehrhahn ihre beiden Katzen aus dem Haus, die sechsjährige Felix und die etwa einjährige Mohrle. Gegen 11.30 Uhr fand ihre Tochter Lena Mohrle unter einer Hecke ein paar Meter vom Haus entfernt. Die Katze schrie, als Wehrhahn sie packte und ins Haus holte, fehlten Pfote und ein Teil des rechten Hinterbeins, auch die linke Vorderpfote war verletzt.

In einer Celler Tierklinik wurde der jungen Katze am Nachmittag das Hinterbein komplett amputiert. Die Katze blieb zwei Tage stationär in der Praxis, am Dienstagnachmittag durfte Wehrhahn sie wieder mit nach Hause nehmen. Die Tierärztin habe so etwas noch nie gesehen, sagte sie. Vermutlich sei das Tier mit dem Bein in eine Falle geraten. Oder ein Mensch hat ihm die schwere Verletzung beigebracht.

Felix ist seit Sonntag verschwunden. Die Katze war sehr zutraulich, sie ging mit der Familie spazieren. Und sie war fußballbegeistert: Wenn die Kinder Fußball spielten, saß sie auf dem Tor, die Schüsse konnten sie nicht verschrecken. Deshalb wurde sie auch Felix getauft, nach Trainer Felix Magath – obwohl sie eine Katze und kein Kater war. Im Straßenverkehr war Felix sehr vorsichtig, kürzlich sei sie sogar am Zebrastreifen sitzen geblieben, bis die Autos anhielten, erzählt Wehrhahn. Die nahe Bahnstrecke mieden beiden Katzen.

Mohrle liegt jetzt im Körbchen, die große Wunde ist vernäht. Sie bekommt ein Antibiotikum und Schmerzmittel. Ein Kragen aus Kunststoff hindert sie daran, an der Wunde zu lecken. Über 600 Euro muss Wehrhahn für die Operation bezahlen, und weitere Behandlungen sind notwendig.

Die 38 Jahre alte Frau kann sich gar nicht vorstellen, dass Menschen einem Tier so etwas antun. Ihre Tiere, neben den beiden Katzen auch ein kleiner Hund, hätten ihr in schlechten Zeiten Kraft gegeben, sagt Wehrhahn. Und zu den schlechten Zeiten zählte, dass Unbekannte vom Grundstück Fahrräder stahlen, ihren Motorroller demolierten, eine Beule ins Auto schlugen, ihr Quad manipulierten, dass das Getriebe zerstört wurde. „Man kann es nicht erklären“, sagt sie. Niemand aus der Nachbarschaft hat nach ihren Angaben etwas gesehen.

Erst eine Woche zuvor war in Habighorst auf einen anderthalbjährigen Kater geschossen worden. Joachim Gries

Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 10.10.2013 um 11:49 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

VfL Westercelle feiert ersten Erfolg

Mit einem Doppelspieltag startete die Herren-Mannschaft des VfL Westercelle in die Tischtennis-Oberliga. Gegen den SSV Neuhaus und Torpedo Göttingen ging es um wichtige Punkte, da beide Gegner wie die Westerceller unter den letzten vier Teams erwartet werden. ...mehr

BGH: Krawallmacher im Stadion haften für Verbandsstrafen

Karlsruhe (dpa) - Böllerwerfer und andere Krawallmacher im Stadion haften für Geldstrafen, die Fußballvereine wegen ihres Fehlverhaltens zahlen müssen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. ...mehr

Köche in Celle gesucht

Offene Stellen in der Hotellerie und Gastronomie zu besetzen wird zunehmend schwieriger. Es fehlt der Nachwuchs und gute Fachkräfte seien sehr gefragt, heißt es von Seiten der Agentur für Arbeit. Aus diesem Grund rekrutieren die Arbeitsagentur Celle und die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung… ...mehr

Celler Triathleten sind bei Wettkampf vorne mit dabei

Beim 19. Arendsee-Triathlon in Sachsen-Anhalt sind auch sechs Triathleten aus dem Landkreis Celle auf der Olympischen Distanz gestartet und haben sich gleich vier Plätze auf dem Podium erkämpft. ...mehr

SV Wilhelmshaven triumphiert über die FIFA

Karlsruhe (dpa) - Der kleine Fußball-Club SV Wilhelmshaven geht aus dem jahrelangen Machtkampf mit den Fußball-Verbänden als großer Sieger hervor. Der Bundesgerichtshof (BGH) erklärte den 2012 von der FIFA verhängten Zwangsabstieg des Ex-Regionalligavereins für unwirksam. ...mehr

Winser Laienspieler erzählen den Zuschauern Seemannsgarn

Dreimal ausverkauftes Haus mit zusätzlichen Stehplätzen, Standing Ovations am Ende der Vorstellung und reichlich Szenenapplaus: Was gibt es Besseres als Lohn für monatelanges Proben? Was die Winser Laien-Schauspieler leisten, ist wirklich fantastisch – haben sie tatsächlich einen anderen Beruf?… ...mehr

Berufeserie in Celle: In der Küche ist ein feiner Gaumen gefragt

Fingerfertig und ganz in Weiß bereiten Köche allerlei Leckerbissen zu. Zwischen Organisation, Arbeitsaufteilung und kreativen Einfällen ist kein Tag in der Küche wie der vorige. Teamarbeit ist ein Muss. Auch an Wochenenden und Feiertagen sind Köche engagiert im Einsatz. ...mehr

Gute Laune beim Stadtfest-Aufbau in Celle

Die Helfer des Celler Stadtfestes konnten sich beim Aufbau über strahlenden Sonnenschein freuen. Viele waren gekommen, um zu helfen. Egal, ob Hobby-Koch oder Bühnentechnicker - alle helfen mit, damit das Stadtfest auch in diesem Jahr ein Erfolg werden kann. ...mehr

Anzeige
15.09.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Bekennerschreiben zu Anschlägen in Dresden aufgetaucht

Dresden/Berlin (dpa) - Nach den Sprengstoffanschlägen in Dresden ist im Internet ein Bekennerschreiben…   ...mehr

Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt

Brüssel (dpa) - Der Flüchtlingspakt mit der Türkei ist nach Einschätzung der EU-Kommission trotz…   ...mehr

Audrey Tautou liebt das Abenteuer

Paris (dpa) - Die französische Schauspielerin Audrey Tautou (40) will lieber an Bord eines Eisbrechers…   ...mehr

Schürrle schießt sich in die Herzen der BVB-Fans

Dortmund (dpa) - Nach solch magischen Momenten hatte sich André Schürrle lange gesehnt. Mit geballter…   ...mehr

Jürgen Vogel als Ötzi - Gletschermann kommt ins Kino

Eschenlohe (dpa) - Wissenschaftler haben seinen Darminhalt erforscht, seine Fingernägel, seine mit…   ...mehr

Zweikampf am Limit: Hamilton will Rosbergs Lauf stoppen

Sepang (dpa) - Mitten im knallharten WM-Duell steuern Nico Rosberg und Lewis Hamilton eine gemeinsame…   ...mehr

Alexander Zverev sagt Start in Shenzhen ab

Shenzhen (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat seinen Start beim ATP-Turnier in Shenzhen kurzfristig…   ...mehr

Clinton hochzufrieden nach TV-Debatte

White Plains (dpa) - Hillary Clinton hat sich hochzufrieden über die erste TV-Debatte mit Donald Trump…   ...mehr

«Nicht im Schockzustand»: Bayer nach Remis gelassen

Monaco (dpa) - Chefcoach Roger Schmidt verlor trotz des bitteren 1:1 von Bayer Leverkusen bei AS Monaco…   ...mehr

Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen

Köln (dpa) - Mehr als zwei Drittel der Deutschen befürworten eine Abschaffung des Religionsunterrichts…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG