bewölkt CELLE  
20°
DO 25° / 16°
FR 26° / 18°

Scharnhorster Chaussee wird saniert

Sch‰den an der L283 in der Ortsdurchfahrt Eschede Foto: Joachim Gries

Ausgerechnet die Scharnhorster Chaussee, an der ein Mischwerk für Straßenbelag liegt, ist in so schlechtem Zustand, dass hier Tempo 50 gilt. Im Sommer soll die Fahrbahn saniert werden.

ESCHEDE. Die Landesstraße 283 zwischen Eschede und Scharnhorst wird dieses Jahr saniert. Zurzeit gilt wegen des schlechten Fahrbahnzustands auf der Strecke außerorts Tempo 70, auf dem Teilstück zwischen dem Mischwerk und Scharnhorst ist seit Jahren sogar nur Tempo 50 erlaubt.

Zur Jahresmitte wird die Fahrbahn erneuert, sagte Sönke Zulauf von der niedersächsischen Behörde für Straßenbau und Verkehr in Verden. Der genaue Termin der Bauarbeiten hänge auch vom Wetter ab. Mit „300.000 Euro Kosten über den groben Daumen“ rechnet Zulauf.

Geplant ist, die Fahrbahn von der Kreuzung in Eschede bis zur Einmündung der Kreisstraße 73 am Ortseingang von Scharnhorst abzufräsen und mit einer neuen Deckschicht zu versehen. Ob in Teilbereichen auch der Unterbau angefasst werden müsse, werde vor Ort entschieden. Zulauf schloss auch nicht aus, dass die Ortsdurchfahrt Scharnhorst ebenfalls erneut wird. Hier waren vor einigen Jahren Teilbereich geflickt worden, nachdem Schmutz- und Regenwasserkanal getrennt worden waren.

Dass das Mischwerk am Scharnhorster Berg den Standortvorteil nutzen kann und den neuen Fahrbahnbelag liefert, ist nach Zulaufs Worten nicht gesagt. Das Projekt werde ausgeschrieben, der günstigste Anbieter erhalte den Zuschlag.

In Eschede soll vor der Fahrbahnsanierung auch eine Lösung gefunden werden, wie bei Starkregenereignissen eine Überschwemmung der Südstraße und Albert-König-Straße vermieden werden kann. Anfang April soll sich nach Angabe von Gemeindedirektor Günter Berg der Bauausschuss der Gemeinde mit einem entsprechenden Konzept befassen.

Erst vor knapp zwei Jahren hatten Wassermassen vom Scharnhorster Berg den Bereich überflutet und den Anliegern Schäden beschert. Das Umweltministerium in Hannover hatte daraufhin im April 2011 der Gemeinde 10.500 Euro für die Erarbeitung einer Konzeption zur Verfügung gestellt.
Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 13.03.2012 um 21:26 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Neues Arbeitsrecht in katholischer Kirche nicht bundesweit

München (dpa) - In der katholischen Kirche gilt ab Samstag ein neues liberaleres Arbeitsrecht. ...mehr

Schmerz zwingt Wasserspringer Hausding zur WM-Aufgabe

Kasan (dpa) - Mit schmerzverzerrtem Gesicht hat sich Patrick Hausding nicht zum kleinen Wassersprung-Wunder durchkämpfen können. ...mehr

Kirill Petrenko gibt «Siegfried» Tiefe und Verve

Bayreuth (dpa) - Bloß nichts ernst nehmen! Dies ist die Devise, die man Frank Castorf unterstellen kann, als er sich Richard Wagners Tetralogie «Der Ring des Nibelungen» vor zwei Jahren vorgenommen hat. ...mehr

Pro & Kontra: Deutsche Beckenschwimmer im Fokus

Kasan (dpa) - Debakel bei Olympia 2012 in London, Ernüchterung bei der WM 2013 in Barcelona, erfüllte Pflicht bei der Heim-EM 2014 - und nun? ...mehr

Jubel auch für Castorfs «Walküre»

Bayreuth (dpa) - Auch im dritten Jahr von Frank Castorfs «Ring des Nibelungen»-Inszenierung in Bayreuth fällt seine «Walküre» aus dem Rahmen. Kaum zu glauben, dass der Regisseur, der das grellbunte Tankstellen-«Rheingold» und den Kalaschnikow-«Siegfried» auf dem Gewissen hat, auch für diese… ...mehr

Biedermann hofft auf «das bestmögliche Rennen»

Kasan (dpa) - Medaillenprognosen sind weiter nichts für Paul Biedermann. Er will «versuchen, das bestmögliche Rennen zu schwimmen», sagte der Weltjahresbeste über 200 Meter Freistil vor dem Beginn der Beckenwettbewerbe bei der Schwimm-WM in Kasan am 2. August. ...mehr

Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs «Rheingold»

Bayreuth (dpa) - Bayreuth scheint sich an Frank Castorf zu gewöhnen. Nur noch ganz wenige Buhs verirren sich am Montagabend bei den Richard-Wagner-Festspielen nach der Premiere des «Rheingolds» in den Applaus. ...mehr

Großfeuer zerstört Chemiefirma in Altencelle (mit Videos und Bildergalerie)

Erst knallte es laut wie eine Feuerwerksbatterie, dann war eine riesige schwarze Rauchwolke über Celle und weit darüber hinaus zu sehen: Ein Feuer zerstörte am Abend das Gebäude einer Altenceller Chemiefirma. Nach Schätzungen ist von einem Schaden in zweistelliger Millionenhöhe auszugehen. ...mehr

23.07.2015

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Schüsse in der Polizeiwache - Polizist tötet bewaffneten Mann

Oberhausen (dpa) - Ein Polizist hat im Polizeipräsidium Oberhausen einen 39 Jahre alten Mann erschossen.…   ...mehr

Pflegeprodukte kurbeln Wachstum bei Beiersdorf an

Hamburg (dpa) - Der Nivea-Hersteller Beiersdorf hat im zweiten Quartal dank guter Geschäfte mit seinen…   ...mehr

Hannover Rück erhöht Gewinnprognose

Hannover (dpa) - Die Katastrophen-Schäden sind beim weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover…   ...mehr

Bestnote «Summa cum laude» bei Promotionen immer häufiger

Berlin (dpa) - Deutsche Professoren vergeben bei Promotionen laut einem Bericht der «Süddeutschen…   ...mehr

Juso-Chefin für Urwahl des SPD-Kanzlerkandidaten

Berlin (dpa) - Die Juso-Bundesvorsitzende Johanna Uekermann hat sich dafür stark gemacht, den SPD-Kanzlerkandidaten…   ...mehr

US-Vorwahlkampf: Zehn Republikaner für TV-Debatte bestimmt

Cleveland (dpa) - Die zehn Kandidaten für die erste TV-Debatte der Republikaner im US-Vorwahlkampf…   ...mehr

Sarah Knappik im Sommerdschungel-Finale

Köln (dpa) - Nach der «Friedensmission» mit ihren ehemaligen Dschungelkonkurrenten hat sich Sarah…   ...mehr

Weltmeister Götze lässt Zukunft beim FC Bayern offen

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Mario Götze hat seine Zukunft beim deutschen Rekordmeister FC Bayern…   ...mehr

Eros Ramazzotti: Starnberger See für die Liebe zu kalt

Hamburg (dpa) - Der italienische Popsänger Eros Ramazzotti (51) hat den in seinem neuen Song «Un'Altra…   ...mehr

Rihanna feiert halbnackt auf Barbados

Bridgetown (dpa) - Die R&B-Sängerin Rihanna (27) lässt es beim Erntedankfest zum Ende der Zuckerrohr-Saison…   ...mehr
SPOT(T) »

foxdevilwild

Australier sind ein lustiges Völkchen. Das konnte ich beim letzten Besuch… ...mehr

Reisetipp

Auf meiner letzten Balkanreise habe ich die Metropole Sofia eiskalt links liegen… ...mehr

Fremdgehen

Fremdgehen scheint groß in Mode zu sein. Überall, ob im Internet oder Fernsehen,… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG