bewölkt CELLE  
12°
MI 14° / 3°
DO 18° / 3°

Scharnhorster Chaussee wird saniert

Sch‰den an der L283 in der Ortsdurchfahrt Eschede Foto: Joachim Gries

Ausgerechnet die Scharnhorster Chaussee, an der ein Mischwerk für Straßenbelag liegt, ist in so schlechtem Zustand, dass hier Tempo 50 gilt. Im Sommer soll die Fahrbahn saniert werden.

ESCHEDE. Die Landesstraße 283 zwischen Eschede und Scharnhorst wird dieses Jahr saniert. Zurzeit gilt wegen des schlechten Fahrbahnzustands auf der Strecke außerorts Tempo 70, auf dem Teilstück zwischen dem Mischwerk und Scharnhorst ist seit Jahren sogar nur Tempo 50 erlaubt.

Zur Jahresmitte wird die Fahrbahn erneuert, sagte Sönke Zulauf von der niedersächsischen Behörde für Straßenbau und Verkehr in Verden. Der genaue Termin der Bauarbeiten hänge auch vom Wetter ab. Mit „300.000 Euro Kosten über den groben Daumen“ rechnet Zulauf.

Geplant ist, die Fahrbahn von der Kreuzung in Eschede bis zur Einmündung der Kreisstraße 73 am Ortseingang von Scharnhorst abzufräsen und mit einer neuen Deckschicht zu versehen. Ob in Teilbereichen auch der Unterbau angefasst werden müsse, werde vor Ort entschieden. Zulauf schloss auch nicht aus, dass die Ortsdurchfahrt Scharnhorst ebenfalls erneut wird. Hier waren vor einigen Jahren Teilbereich geflickt worden, nachdem Schmutz- und Regenwasserkanal getrennt worden waren.

Dass das Mischwerk am Scharnhorster Berg den Standortvorteil nutzen kann und den neuen Fahrbahnbelag liefert, ist nach Zulaufs Worten nicht gesagt. Das Projekt werde ausgeschrieben, der günstigste Anbieter erhalte den Zuschlag.

In Eschede soll vor der Fahrbahnsanierung auch eine Lösung gefunden werden, wie bei Starkregenereignissen eine Überschwemmung der Südstraße und Albert-König-Straße vermieden werden kann. Anfang April soll sich nach Angabe von Gemeindedirektor Günter Berg der Bauausschuss der Gemeinde mit einem entsprechenden Konzept befassen.

Erst vor knapp zwei Jahren hatten Wassermassen vom Scharnhorster Berg den Bereich überflutet und den Anliegern Schäden beschert. Das Umweltministerium in Hannover hatte daraufhin im April 2011 der Gemeinde 10.500 Euro für die Erarbeitung einer Konzeption zur Verfügung gestellt.
Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 13.03.2012 um 21:26 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Linde-Manager Blades wird Chef bei Bilfinger

Mannheim (dpa) - Linde-Manager Thomas Blades soll den krisengeschüttelten Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger wieder in ruhiges Fahrwasser führen. Der 59-Jährige wird die Stelle als Vorstandschef spätestens im dritten Quartal 2016 antreten, wie der Mannheimer Konzern mitteilte. ...mehr

Koch über Olympia: Chancen stehen ganz gut

Berlin (dpa) - Marco Koch macht aus seiner Favoritenrolle bei den Olympischen Spielen in Rio gar keinen Hehl. «Meine Chancen stehen wahrscheinlich ganz gut», sagt der Weltmeister über 200 Meter Brust im Interview der Deutschen Presse-Agentur. ...mehr

36 talentierte Fußballer für DFB-Stützpunkt gesichtet

Silas Dickmann hinterläuft seinen Mitspieler, bekommt den Ball in den Lauf gespielt und schießt ihn mit Vollspann in die Maschen – Tor für den VfL Wathlingen. 25 Mannschaften spielten am Sonntag beim Sparkassen-Cup in Garßen. Die besten acht Teams qualifizierten sich für den Regionalentscheid… ...mehr

Vor den Männern: Bayern-Frauen feiern Meisterschaft

München (dpa) - Die Spielerinnen tanzten ausgelassen auf dem Rasen und warfen ihren Trainer in die Höhe: Die Fußball-Frauen des FC Bayern München sind zum dritten Mal deutscher Meister. ...mehr

Elke Wolters überzeugt Celler Jury

Auch der zweite Poetry-Slam in Kunst & Bühne bewies, dass es für diese Form des „Dichterwettstreits“ in Celle ein großes Interesse gibt: ausverkauft! ...mehr

Podiumsdiskussion "Meine Zukunft" am Celler HBG trifft nicht ins Ziel

Zu einer regelrechten Informationsoffensive hat das Hermann-Billung-Gymnasium (HBG) den Zukunftstag genutzt. Unter dem Motto „Abitur – und dann“ erhielten die Schüler der Stufen neun bis elf Hilfestellung zu allen wichtigen Fragen. ...mehr

Mehr als jeder Fünfte würde Rente mit 70 nicht erreichen

Berlin (dpa) - Mehr als jeder Fünfte würde ein Rentenalter von 70 Jahren heute nicht erreichen. Das geht aus einer Datenauswertung hervor, die die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann vor dem Hintergrund der Debatte über einen späteren Renteneintritt angestellt hat. ...mehr

Celler Lebenshilfe will Gesundheit und Stressbewältigung am Arbeitsplatz fördern

Die Lebenshilfe Celle veranstaltete für die rund 300 Mitarbeiter einen Gesundheitstag. Die Teilnehmer beurteilten die Aktion positiv. ...mehr

Anzeige
20.04.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

MyTaxi startet Bestellung per WhatsApp

Hamburg (dpa) - Die Taxi-Bestellung per WhatsApp breitet sich aus. Nach den Taxizentralen der Genossenschaft…   ...mehr

Erfolgsmusical «Hamilton» für 16 Tony Awards nominiert

New York (dpa) - Das Erfolgsmusical «Hamilton» zählt zu den klaren Favoriten für die diesjährigen…   ...mehr

Gesellschaft im Umbruch - 53. Theatertreffen in Berlin

Berlin (dpa) - Flüchtlingskrise und Nahost-Konflikt, digitale Überwachung und Raubtierkapitalismus…   ...mehr

Starker Euro und schwache Konzerngewinne belasten Dax

Frankfurt/Main (dpa) - Maue Geschäftszahlen großer Konzerne und Sorgen über mögliche Belastungen…   ...mehr

IG Metall mobilisiert 86 000 Warnstreikende

Frankfurt/Main (dpa) - In der Metall- und Elektroindustrie hat die IG Metall ihre Warnstreiks verschärft.…   ...mehr

«Die Unglaublichen von King Claudio»: Leicester feiert

London (dpa) - Als das Fußball-Märchen Realität geworden war, fielen die Helden von Leicester im…   ...mehr

Olympische Flamme in Brasilien eingetroffen - 12 000 Fackelträger

Brasília (dpa) - Drei Monate vor Beginn der Sommerspiele in Rio de Janeiro ist die olympische Flamme…   ...mehr

Ausstellung in Essen: 60 Jahre Pop-Musik im Ruhrgebiet

Essen (dpa) - Als der Rock'n'Roll-Film «Rock Around The Clock» mit Bill Haley im November 1956 zum…   ...mehr

Zweitrunden-Aus für Lisicki in Madrid

Madrid (dpa) - Sabine Lisicki ist beim Tennis-Turnier in Madrid in der zweiten Runde ausgeschieden.…   ...mehr

Hintergrund: Was wir wissen, was wir nicht wissen

Höxter (dpa) - Der Tod zweier Frauen, die nach Angaben von Ermittlern im ostwestfälischen Höxter…   ...mehr
SPOT(T) »

Schnippeln

Was war das früher für ein Aufwand, wenn eine kleine Einladung oder ein Plakat… ...mehr

Einweg?

Der Dialog zwischen den Generationen ist ja nicht immer leicht. Nicht umsonst… ...mehr

Ein Märchen

Es war einmal die kleine Stadt C in der Heide. Die hatte einen Chef, der hatte… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG