Nienhäger Schwimmer mit glänzenden Ergebnisse

Schwimmen: Bezirksmeisterschaften Lange Strecken Foto: Fremdfotos/eingesandt

Die Bezirksentscheide 2014 über die langen Strecken entschieden die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Nienhagen als erfolgreichster Verein eindeutig für sich.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

WALSRODE. In der Herrenkonkurrenz war Jonas Reinhold auf allen Strecken der schnellste aller gestarteten Schwimmer. Nico Schröder folgte mit zwei Vizetiteln auf den Freistilstrecken und Benett Volkmann mit der Vizemeisterschaft über 400m Lagen.

Bei den Damen standen ausschließlich SVN-Schwimmerinnen auf dem Siegerpodest der offenen Klasse. Judith Fobbe war mit zwei Titeln die erfolgreichste Freistilschwimmerin, während sich Maike Höner über 400m Lagen den Titel und beide Freistil-Silberplätze sicherte. Die weiteren Silber- und Bronzeplatzierungen gewannen die Nienhägerinnen Jule Müller, Annalena Jacob und Kathleen Beiser.

Das Walsroder Hallenbad war der Austragungsort für die Bezirksentscheidungen „Lange Strecken“. Über 100 Schwimmer aus 19 Vereinen kämpften um die Titel und Platzierungen in den Jahrgangswertungen 2004 bis 1997, der Juniorenklasse (Jg. 96/95) und der offenen Wertung aus allen Altersklassen. Auf dem Wettkampfprogramm standen die Freistilstrecken von 400 (nur Jg. 04-01), 800 und 1500 Meter und die 400m-Lagendisziplin.

400m Freistil:

Die zwei Nienhagener Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2004 schwammen über 400m Freistil ihre Rennen leistungsstark mit durchweg persönlichen Bestzeiten. Louis Reinke (6:43,92) gewann den Jahrgangstitel gefolgt von Timon Krüger auf dem Silberrang. Marit Reckmann sicherte sich die Silbermedaille und Lilli Thurau belegte einen guten 5.Platz unter den 10-jährigen Mädchen.

800m Freistil weiblich:

Mit der schnellsten Zeit aller Starterinnen gewann Judith Fobbe (9:39,76) diese Disziplin in der offenen Klasse, gefolgt von Maike Höner und Jule Müller.

In den Jahrgangsentscheidungen sicherten sich Benita Grohmann (Jg.03/12:32,15), Jule Müller (Jg.01/9:48,24), Lea Exter (Jg.00/10:00,80), Kira-Sophie Beiser (Jg.99/10:04,21), Maike Höner (Jg.98/9:47,68) und Annalena Jacob (Jg.97/10:03,05) die Titel ihrer Altersklassen. Ebenfalls in die Medaillenränge schwammen Janina Schmid (Silber Jg.03), im Jg. 01 Antonia Plachetzky (Silber) und Charlotte Scharmer (Bronze), Lea Nowatschin (Silber/Jg.99), Kathleen Beiser (Silber/Jun.). Carolin Grüne, Lisa Exter, Lene Bleich und Tessa Fobbe erreichten keine Medaillenplätze, überzeugten jedoch mit guten neuen persönlichen Bestleistungen und vorderen Platzierungen.

800m Freistil männlich:

Hier wurden die Plätze lediglich in der offenen Wertung vergeben, bei der die beiden SVN-Schwimmer ungefährdet auf Platz 1 und 2 schwammen. Jonas Reinhold sicherte sich mit 9:06,48 Min. den Titel, gefolgt von Nico Schröder auf dem Silberrang.

1500m Freistil weiblich:

In dieser ausschließlich offen gewerteten Disziplin belegten die vier SVN-Schwimmerinnen die Plätze 1 bis 4. Erneut setze sich Judith Fobbe als schnellste mit 18:19,25 Min. an die Spitze des Feldes. Maike Höner beendete das Rennen als Zweite, vor Kathleen Beiser auf Platz 3 und Tessa Fobbe auf Rang 4.

1500m Freistil männlich:

Als neuer Bezirksmeister der männlichen Konkurrenz schlug Jonas Reinhold nach 60 Bahnen und 16:58,32 Min. am Beckenrand an. Als Vizemeister folgte ihm auch auf dieser Strecke Nico Schröder.

In der Wertungsgruppe des Jahrgang 2000 gewann Benett Volkmann (19:01,38) die Goldmedaille mit deutlichem Vorsprung, wie auch Nico Schröder (17:27,02) in der Gruppe der Junioren. Tjark-Pascal Bohlen (22:00,42) wurde im Jg. 2001 neuer Vizemeister dieser Disziplin.

400m Lagen weiblich:

Maike Höner erzielte auf dieser Strecke die schnellste Zeit der Meisterschaft. In 5:19,20 Min. gewann die Fünfzehnjährige den Bezirkstitel der Damen, vor ihren Vereinskameradinnen Jule Müller und Annalena Jacob.

Als Siegerinnen der Jahrgangsentscheide setzten sich Benita Grohmann (Jg.03/6:48,23), Jule Müller (Jg.01/5:21,73), Lea Exter (Jg.00/5:31,19), Lea Nowatschin (Jg.99/5:32,87), Maike Höner Jg98/5:19,20), Annalena Jacob (Jg.97/5:26,23) und Kathleen Beiser (Jun./5:47,46) an die Spitze ihrer Altersklassen. Silber und Bronze der Jahrgänge sicherten sich im Jg. 03 Janina Schmid (Silber) und Lisa Exter (Bronze), Antonia Plachetzky (01/Silber) und Kira-Sophie Beiser (Jg.99/Silber). Mit guten Platzierungen und überzeugenden Leistungssteigerungen schlossen Carolin Grüne, Lene Bleich, Charlotte Scharmer und Tessa Fobbe diese Disziplin ab.

400m Lagen männlich:

Auf der Lagenstrecke lag Jonas Reinhold erneut uneinholbar vor allen anderen Startern und gewann seinen 3. Titel in starken 4:43,20 Min. Benett Volkmann (5:17,65) überzeugte in dieser Disziplin und holte sich die Vizemeisterschaft der offenen Klasse. Für Reinhold und Volkmann bedeuteten ihre Leistungen gleichzeitig die Siege und Bezirks-Titel in ihren Altersklassen des Jg. 1998 bzw. 2000.

Im Jahrgang 2001 schwamm Tjark-Pascal Bohlen zu seinem zweiten Jahrgangsvizetitel.

Für die SVN-Leistungsträger bedeutete diese erste Meisterschaft in 2014 eine erfolgreich abgeschlossene Überprüfung ihres Leistungsstandes, um für die Anfang Februar in Braunschweig anstehende Landesmeisterschaft gut gerüstet zu sein.

Kirsten Fobbe Autor: Kirsten Fobbe, am 02.02.2014 um 20:35 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er galt als «Papst der französischen Küche». Der Gastronomieführer «Gault&Millau» nannte ihn «Koch des Jahrhunderts». Sein Drei-Sterne-Tempel «L’Auberge du Pont de Collonges» galt als Pilgerort für Gourmets… ...mehr

Bundesliga: Ein Punkt zwischen Platz zwei und sieben

Berlin (dpa) - Das Rennen um die Europapokalplätze in der Fußball-Bundesliga bleibt extrem eng. Bayer Leverkusen, RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach liegen nach den Samstagspartien des 19. Spieltags auf den Plätzen zwei, drei und vier mit jeweils 31 Punkten. ...mehr

Paul Bocuse ist tot - die Kochwelt trauert

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse ist tot. Er starb am Samstag in seinem Restaurant «L’Auberge du Pont de Collonges» in seinem Heimatort Collonges-au-Mont-d'Or in der Nähe von Lyon, in dem er auch 1926 zur Welt gekommen war, wie französische Medien übereinstimmend berichteten. ...mehr

Wieder die Standards: RB Leipzig patzt beim 1:2 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Nach dem überraschenden Rückschlag auf dem erhofften Weg in die Champions League war Leipzigs Ralph Hasenhüttl bitter enttäuscht. ...mehr

Leverkusen Zweiter - Kellersiege für Freiburg und Mainz

Berlin (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit einem eindrucksvollen Sieg den zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga erobert. Das Team von Coach Heiko Herrlich feierte bei 1899 Hoffenheim einen 4:1 (1:0)-Sieg und zog an RB Leipzig vorbei. ...mehr

Celler lassen Haare für den guten Zweck

Das lauwarme Wasser sprudelt aus der Brause und vorsichtig wird das Shampoo in die Haare massiert. Ein kurzes Wohlfühlprogramm, in dessen Genuss die Kunden am Montag im Friseursalon „Haar-lekin“ gekommen sind – obwohl der Laden eigentlich an diesem Tag immer geschlossen ist. „Wir waren uns… ...mehr

14:2 Torschüsse, 1:1 Tore: Frankfurt hadert

Frankfurt/Main (dpa) - So sauer hat man Niko Kovac selten erlebt. «Ich bin maßlos verärgert. Ich bin richtig stinkig», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:1 (1:0) gegen den SC Freiburg im ersten Spiel des neuen Bundesliga-Jahres. ...mehr

Landkreis Celle investiert 10,4 Millionen Euro in Schulen

Der Landkreis Celle investiert in diesem Jahr weiter in die Schulen. "Wir werden etwa 10,4 Millionen Euro in die Sanierung und den Ausbau der weiterführenden Schule stecken", sagte Landrat Klaus Wiswe. "Diese Investitionen sind wichtig, damit unsere Kinder gute Voraussetzungen haben, um zu lernen".… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
22.01.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Union und SPD wollen schnell verhandeln

Berlin (dpa) - Union und SPD stellen sich nach der knappen Zustimmung der Sozialdemokraten auf schwierige…   ...mehr

HSV holt Trainer Hollerbach und hofft auf «Wunder von Bernd»

Hamburg (dpa) - Die Hände tief in den Jackentaschen vergraben, mit der blauen Vereinsmütze auf dem…   ...mehr

Queen-Enkelin Eugenie hat sich verlobt

London/Windsor (dpa) - Bei den britischen Royals gibt es in diesem Jahr viel zu feiern: Nach Prinz Harry…   ...mehr

CAS-Prozess startet in Genf - Sportler noch nicht dabei

Genf (dpa) - Fast schon demonstrativ erschienen die ersten gesperrten Sportler in russischen Trainingsjacken…   ...mehr

Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan

Kabul/Berlin (dpa) - Bei einem 17-stündigen Taliban-Angriff auf ein großes Luxushotel in der afghanischen…   ...mehr

Cindy Crawfords Sohn in Paris auf dem Laufsteg

Paris (dpa) - Die Fußstapfen, die das Ex-Supermodel Cindy Crawford auf den Laufstegen der Welt hinterlassen…   ...mehr

Pence: Hoffnung auf Gespräche Israels mit Palästinensern

Jerusalem (dpa) - US-Vizepräsident Mike Pence bei seinem Israel-Besuch die Hoffnung auf neue Verhandlungen…   ...mehr

Rekord für den Kölner «Tatort»

Berlin (dpa) - Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär als Kölner «Tatort»-Kommissare Ballauf und Schenk…   ...mehr

Misstöne auf Schalke - Goretzka-Wechsel sorgt für Unruhe

Gelsenkirchen (dpa) - Pfiffe, Misstöne, verletzte Eitelkeiten - nach dem sportlichen Stotterstart und…   ...mehr

«Die sieben Todsünden» von Pina Bausch in Wuppertal

Wuppertal (dpa) - Ein Eigenheim, das ist der Traum der Familie, und dafür muss Anna anschaffen gehen.…   ...mehr
SPOT(T) »

Kaltes Chili

Was ist das Wichtigste bei einem Umzug? Na klar, Mettbrötchen zum Frühstück… ...mehr

Großeltern

Liebe Eltern, Sie müssen jetzt stark sein. Denn Sie haben Ihre Kinder vielleicht… ...mehr

Kapselitis

Genuss aus der Dose. Oder aus dem Döschen. Also aus der Kapsel. Der ist ja… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG