„Nacht der Lieder von Martin Luther bis heute“

Foto: Alex Sorokin

Für große Begeisterung sorgte die Celler „Nacht der Lieder“ unter dem Titel „500 Jahre Singen in der Kirche von Martin Luther bis heute“ am Samstag in der Christuskirche.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie
WESTERCELLE. Unterhaltsam und kompetent moderiert von Kirchenmusikdirektor Martin Winkler kamen in dem rund 200-minütigen Programm der Chor „Cantamus“ unter Leitung von Almut Höner zu Guntenhausen, der Chor „Gospel’n’more“ unter Leitung von Claudia Griesser sowie Klavier, Orgel und ein Streichquartett, aber auch die Gemeinde zu Wort.
Winkler vermittelte den Gästen in der voll besetzten Kirche all die überkommenen Lesarten von „himmlischer“ Musik bis zum gottesdienstlichen Liedgut. Eine wesentliche Rolle spielte in dieser Entwicklung der Reformer Martin Luther, durch dessen Wirken die Gemeinde zum Subjekt und zum Träger des Gottesdienstes wurde, indem sie diesen durch den mutter- und volkssprachlichen Gesang maßgeblich mitgestalten konnte. Und Luther nutzte die Möglichkeit, den Menschen über den Gesang die Botschaften der Bibel näher zu bringen. „Nicht alles ist mit Predigten zum Ausdruck zu bringen“, begründete Landessuperintendent Dieter Rathing (Lüneburg) in einem Kurzinterview diesbezüglich sein ganz persönliches Faible für die „Kirchenmusik als Glaubenshelfer“.
Der mit markanten musikalischen Beispielen von Paul Gerhardts vertrauten Psalmvertonungen bis zur aufrüttelnden zeitgenössischen Messe von Steve Dobrogosz (Winkler: „Ein Geheimtipp!“) gespickte Abend zeigte nachhaltig, dass sich das Öffnen zu noch unbekannten Bereichen von Musik immer gelohnt hat. Nicht zuletzt, weil es immer auch ein differenziertes Wahrnehmen, Verstehen und Empfinden für die jeweilige Botschaft nach sich zog.
Wer erinnert sich nicht daran, wie etwa durch Jazzgottesdienste und Rhythmusfeuerwerke à la „Sister Act“ seinerzeit ein spürbar frischer Wind durch die Kirchen wehte. Dieser Trend wirkte wie ein Sog. Das unaufhörlich steigende Aufkommen an Gospelchören und die zunehmende Zahl an Pop-Gruppen im kirchlichen Raum war – so Winkler – nicht mehr aufzuhalten. Und „die Nacht der Lieder“ mit ihren vielen interaktiven Programmteilen machte unüberhörbar deutlich, dass die Gemeinde von heute auch weiterhin gesanglich „mitreden“ möchte.
Rolf-Dieter Diehl Autor: Rolf-Dieter Diehl, am 28.05.2012 um 15:01 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Lambertz überrascht von vier Medaillen: «Phänomenal»

Kopenhagen (dpa) - Einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze. Der für die deutschen Schwimmer so erfolgreiche zweite Kurzbahn-EM-Tag sorgte bei Chefbundestrainer Henning Lambertz für große Zufriedenheit. ...mehr

Köhler gewinnt Gold - Silber für Koch und Heintz

Kopenhagen (dpa) - Jubelnd streckte Sarah Köhler direkt nach ihrem Gold-Triumph den Zeigefinger in die Luft. Die Freistilschwimmerin gewann in einem packenden Rennen über 800 Meter den ersten deutschen Titel bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen. ...mehr

Last-Minute-Rettung für Regionalliga-Reform

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Blamage gerade noch abgewendet, aber die erhoffte Dauerlösung vertagt: Nach stundenlangen Diskussionen haben die Fußball-Funktionäre aus den 21 Landesverbänden ein Scheitern der geplanten Regionalliga-Reform verhindert. ...mehr

Mannsbilder, Fräuleins und Hausgeister in der Congress Union

Sie ist geschwätzig, verleumderisch, respektlos, am Ende eine Außenseiterin – und der Star des Sonntagabends in der Congress Union. Eine Hausgemeinschaft – man könnte sie auch Hausfeindschaft nennen – steht im Mittelpunkt des Lustspiels von Jens Exler. Das Bühnenbild kommt mit einer Kulisse… ...mehr

Sandsäcke als Terror-Sperren auf Celler Weihnachtsmarkt

Unter anderem mit tonnenschweren Sandsäcken will die Stadt Celle Besucher des Weihnachtsmarktes, der morgen um 17 Uhr eröffnet wird, vor terroristischen Angriffen schützen. ...mehr

Steffen Henssler lebt nach dem «Nutze den Tag»-Motto

Hamburg (dpa) - Der TV-Koch Steffen Henssler (45) hat durch den frühen Tod seiner Mutter gezeigt bekommen, wie schnell das Leben vorbei sein kann. ...mehr

G36-Nachfolge: Sig Sauer zieht sich aus Ausschreibung zurück

Berlin/Eckernförde (dpa) - Der Waffenhersteller Sig Sauer sieht sich bei der Ausschreibung für einen Nachfolger des Sturmgewehrs G36 benachteiligt und zieht sich aus dem Vergabeverfahren zurück. Das teilte das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mit. ...mehr

Säure ausgetreten: Großeinsatz im Winser Gewerbegebiet

Im Winser Gewerbegebiet Taube Bünte hat es gestern einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben. Auf dem Gelände einer niederländischen Firma wurden Gefahrgut-Fässer untersucht, nachdem eine Flüssigkeit ausgetreten war. Was sich in den Fässern genau befand, blieb zunächst unklar. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
16.12.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Kreuzbandriss und Olympia-Aus bei Skirennfahrer Luitz

Alta Badia (dpa) - Stefan Luitz saß in einem Zelt im Zielbereich der Gran-Risa-Piste, stütze den…   ...mehr

Skispringer Freitag siegt auch in Engelberg

Engelberg (dpa) - Mit dem Siegerlächeln von Richard Freitag und ganz viel Selbstvertrauen verlassen…   ...mehr

Biathlon-Star Laura Dahlmeier wieder zurück zu alter Stärke

Le Grand-Bornand (dpa) - Nach ihren starken Auftritten in Frankreich war Biathlon-Königin Laura Dahlmeier…   ...mehr

«The Voice»-Finale mit Ed Sheeran und Kelly Clarkson

Berlin (dpa) - Mit einer Reihe von Weltstars geht an diesem Sonntag die siebte Staffel der Castingshow…   ...mehr

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät

Stuttgart (dpa) - Fernsehkoch Johann Lafer («Lafer! Lichter! Lecker!») macht zum Jahresbeginn Diät…   ...mehr

Hollywood will sexuellen Missbrauch bekämpfen

Los Angeles (dpa) - Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch in der US-Unterhaltungsindustrie haben Filmstudios…   ...mehr

«Secret Santa» bringt in Neuseeland Geschenke

Wellington (dpa) - Als Andrew Frame das Weihnachtsgeschenk von dem völlig fremden Menschen öffnete,…   ...mehr

Mainzer Doppelschau lädt zum Flanieren ein

Mainz (dpa) - International findet Bettina Pousttchi in der Kunstwelt viel Beachtung, doch in ihrer…   ...mehr

IS bekennt sich zu Attentat in pakistanischer Kirche

Quetta (dpa) - Zwei Selbstmordattentäter haben eine Kirche im Südwesten Pakistans angegriffen und…   ...mehr

Grüne künftig mit Realo-Doppelspitze?

Potsdam (dpa) - Die Grünen stellen ein zentrales Prinzip ihrer Doppelspitze in Frage. Die bisherige…   ...mehr
SPOT(T) »

Loch Nass

Kurz nach Redaktionsschluss erreichte uns folgende Nachricht: Rettungstaucher… ...mehr

Wunschzettel

Weihnachten ist pure Logistik: Wann besucht man wen? Was gibt es zu essen?… ...mehr

Das Problem

Mein Handy klingelt. Auf dem Display leuchtet in großen Buchstaben „Oma… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG