bewölkt CELLE  
19°
SO 18° / 13°
MO 18° / 12°

Hund durch Köder vergiftet

Hund von Horst Zahn in Winsen vergiftet Foto: Peter M¸ller

Ein Hund ist bei einem Spaziergang in Südwinsen offenbar vergiftet worden. Die Deutsch Kurzhaar Hündin fraß wohl einen Köder, der mit Rattengift versetzt war. Der Besitzer ruft zur Wachsamkeit auf und wendet sich an den Verursacher.

SÜDWINSEN. Es war ein Kampf auf Leben und Tod, den die Familie Zahn in Südwinsen zusammen mit ihrem Hund Gundi seit der vergangenen Woche durchstehen musste. Die acht Jahre alte Deutsch Kurzhaar Hündin hat offenbar einen vergifteten Köder gefressen, den ein bisher unbekannter Täter dort ausgelegt hatte.

„Sehr wahrscheinlich war es Rattengift“, sagt Horst Zahn. Seine Frau Heike war am Dienstag vergangener Woche mit Gundi unterwegs. Ihren täglichen Spaziergangs machen die Zahns in Südwinsen im Bereich Kleine Teile, Alter Bahnhof – Richtung Oldau und am Kalker. „Das ist ein Hauptweg, den viele Menschen mit ihren Hunden gehen“, sagt Horst Zahn. Der Hund schnüffelt dabei mal hier mal da. Entdeckt er etwas Essbares, wandert das sofort in den Magen, ohne dass die Hundebesitzer noch eingreifen können.

Kurz nach dem Spaziergang wurde Gundi krank. Die Zahns fuhren mit ihrer Hündin zu Dr. Volkhardt Alberti. Der Tierarzt aus Celle will sich mit Verweis auf die Schweigepflicht nicht zu Behandlung äußern, erklärt aber generell die Wirkung von Rattengift. „Die Cumarine (der Wirkstoff im Rattengift) lösen Blutungen im Körper aus. Der chemische Nachweis ist schwierig und aufwendig, aber wenn man lange im Beruf ist, kann man die Symptome ganz gut erkennen“, sagte Alberti.

Für die Zahns ist die Vergiftung sicher, denn nach dem Auftreten der Krankheit haben sie andere Hundebesitzer informiert. Die fanden auf dem Weg eine tote Ratte und ein Hackbällchen, das an der Unterseite ganz grün war. „Ich habe das eingefroren, damit die Beweise erhalten bleiben“, sagt Zahn.

Er will zum einen die Hundebesitzer in der Gegend warnen, zum anderen aber auch auf diesem Weg einen Nachricht an Menschen schicken, der die Köder ausgelegt hat: „Giftköder auszulegen ist in meinen Augen niederträchtig und menschenunwürdig. Sie nehmen in Kauf, dass nicht nur Tiere sondern eventuell sogar Kinder mit diesen in Berührung kommen“. Der Täter könne wirklich stolz auf seine Tat seien, fügt Horst Zahn sarkastisch hinzu. „Wir haben Anzeige bei der Polizei Winsen erstattet.“ Er fordert auch andere Hundebesitzer und mögliche Zeugen auf, sich dort zu melden und Anzeige zu erstatten, wenn sie ähnliche Erfahrungen gemacht oder etwas gesehen haben.

Auch die Polizei appelliert an mögliche Zeugen, sich zu melden. „Wer etwas gesehen hat, kann sich an die Polizei in Hambühren wenden“, sagt Sprecher Guido Koch. Momentan gibt es nach seinen Worten noch keine weitergehenden Erkenntnisse. Die Polizei in Hambühren ist unter (05084) 400040 zu erreichen.

Für Gundi gibt es nach Tagen des Bangens jetzt mehr Hoffnung, dass die Hündin wieder gesund wird. Am Montag hat sie das erste Mal eine Scheibe Wurst gefressen. „Es ist ein Zeichen der Besserung und wir hoffen, dass sie es jetzt schafft", sagt Zahn.
Tore Harmening Autor: Tore Harmening, am 06.08.2012 um 18:01 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ausstellung „Die Juden im Sturm der Zeit“ in der Celler Synagoge

„Die Juden im Sturm der Zeit, gesehen durch alte Postkarten“ nennt sich die aktuelle Ausstellung in der Celler Synagoge. Erarbeitet hat sie Gérard Silvain aus der französischen Partnerstadt Meudon, der über viele Jahre Postkarten zur jüdischen Geschichte gesammelt hat. Gemeinsam mit Alezra Lucien,… ...mehr

Hamburg soll für Celler Ruderer eine Reise wert sein

Wenn Celles Ruderer heute nach Hamburg aufbrechen, gehen einige Wünsche, aber auch feste Ziele mit auf die Reise. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der U17 und U19 in Hamburg-Allermöhe wollen die vier Nachwuchsruderer des Celler RC nicht nur einfach dabei sein. Vielmehr wollen sich Stina Röbbecke,… ...mehr

115 Absolventen der Oberschule Allertal in Winsen

Nach dem Schulabschluss wurden 115 Schüler der Oberschule Allertal in Winsen in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. ...mehr

Oberschule Wathlingen feiert Abschied mit Poetry Slam

Musikalische und künstlerische Beiträge standen im Mittelpunkt der Schulentlassungsfeier in der Oberschule Wathlingen. ...mehr

103 Schüler des Realschulzweigs der Oberschule Celle II entlassen

Die Oberschule Celle II hat mit einer feierlichen Zeremonie ihre Absolventen des Realschulzweigs verabschiedet. Insgesamt erhielten 103 Schüler ihr Abschlusszeugnis, 68 davon haben den Erweiterten Sekundarabschluss I. ...mehr

75 Schüler an Oberschule Flotwedel entlassen

Am vergangenen Freitag wurden an der Oberschule Flotwedel in Eicklingen die Abschlussklassen entlassen. Hierbei handelte es sich um drei zehnte Klassen des Realschulzweiges sowie eine neunte Klasse des auslaufenden Hauptschulzweiges der Oberschule. ...mehr

Gymnasium Lachendorf setzt auf moderne Helden

Anderthalb Stunden mussten sie sich gedulden, dann hielten die ersten der 64 Abiturienten des Immanuel-Kant-Gymnasiums Lachendorf endlich ihre Zeugnisse der Reife in den Händen. Gestern entließ die noch junge Schule ihren sechsten Abiturjahrgang. ...mehr

Voltigierer auf heimischem Gelände erfolgreich

Das Wetter bot beste Rahmenbedingungen für das einzige Voltigierturnier im Landkreis Celle in diesem Jahr: Ausgerichtet wurde es von der VSG Winsen auf dem Brelienhof von Kathrin Lippert-Voges und Elmar Voges in Meißendorf. Während am Samstag die L- und die A-Gruppen sowie die Nachwuchsgruppen im… ...mehr

Anzeige
13.06.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Sechs EU-Außenminister versuchen einen Neuanfang

Berlin (dpa) - Nach dem britischen Austrittsvotum kommen heute sechs Außenminister der Europäischen…   ...mehr

Weltmeister will «Initialzündung» im EM-Achtelfinale

Évian-les-Bains (dpa) - Der Weltmeister fiebert seinem ersten K.o.-Duell bei der Fußball-EM in Frankreich…   ...mehr

Boateng beim Training dabei - Entscheidung am Spieltag

Lille (dpa) - Die Signale für einen Einsatz von Jérôme Boateng sind positiv. Doch ob mit oder ohne…   ...mehr

Visite in Armenien: Papst bekräftigt «Völkermord»-Kritik

Eriwan (dpa) - Papst Franziskus hat mit einem mitfühlenden Gebet am Genozid-Mahnmal in Eriwan seine…   ...mehr

Wagenknecht: Gabriel für Linksbündnis in der Pflicht

Berlin (dpa) - Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel nach…   ...mehr

Drei EM-Achtelfinals der Außenseiter

Paris (dpa) - Endlich bleibt der Rechenschieber in der Schublade. Die K.o.-Runde bei der Fußball-Europameisterschaft…   ...mehr

Kurz vor Olympia: Rios Anti-Doping-Labor verliert Lizenz

Rio de Janeiro (dpa) - Sechs Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele gibt es für die Organisatoren…   ...mehr

Nach Panama Papers-Skandal: Isländer wählen neuen Präsidenten

Reykjavík (dpa) - Unter dem Eindruck des Skandals um die Panama Papers wählen die Isländer heute…   ...mehr

Rekord von Reus: 10,03 Sekunden - Holzdeppe ohne Höhe

Zeulenroda (dpa) - Deutschlands Top-Sprinter Julian Reus hat seinen eigenen deutschen Rekord über 100…   ...mehr

Gauck in Slowenien: Am Brexit-Tag feiern mit Freunden

Ljubljana (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck hat an den Feiern zum 25. Jahrestag der Unabhängigkeit…   ...mehr
SPOT(T) »

Theater

Vor einigen Jahren war die Fußballsprache noch emotional und martialisch,… ...mehr

Amnestie

Mit Genugtuung habe ich den lobenswerten Ansatz der Bildungsexperten in der… ...mehr

Bäuerchen

Stellen Sie sich vor, Sie fliegen im Urlaub nach Wichita, um in Kansas ein… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG