bewölkt CELLE  
16°
FR 15° / 15°
SA 15° / 15°

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in Eschede

Nach der Schlägerei am Sonntagfrüh beim Schützenfest in Eschede geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. So hätten sich die beiden Opfer, zwei Asylbewerber aus dem Sudan, gegenüber den Beamten geäußert, sagte am Dienstag Polizeisprecher Thorsten Wallheinke in Celle. Er betonte, dass nach wie vor in alle Richtungen weiter ermittelt werde.

ESCHEDE. Die beiden Männer im Alter von 29 und 34 Jahren hatten den Festplatz besucht, als es in der Nähe des Autoscooters zu Beleidigungen kam. Nachdem sich die Situation zunächst entspannt hatte, spitzte sie sich erneut zu und es kam zu körperlichen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf die beiden Sudanesen geschubst und geschlagen wurden. An dem Konflikt waren nach Polizeiangaben vier Männer im Alter von 16 bis 39 Jahren aus dem Bereich Eschede/Höfer beteiligt. Sie waren alkoholisiert, während die beiden Asylbewerber keinen Alkohol getrunken hatten.

Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen am Festplatz in Eschede eintraf, nachdem sie zu der Schlägerei gerufen worden war, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Die beiden Sudanesen wurden nach Wallheinkes Angaben leicht verletzt, einer erlitt eine Jochbeinprellung, dem anderen war zudem das Hemd zerrissen worden. Vor Ort waren außer den beiden Opfern nur noch Zeugen. Sie benannten die vier Männer aus Eschede und Höfer.

Die Polizei bildete am Sonntag eine Ermittlungsgruppe, um einem möglichen fremdenfeindlichen Hintergrund der Auseinandersetzung nachzugehen. Dafür gab es nach Wallheinkes Aussage aber keinen Anhaltspunkt. Mit den vier Deutschen wurden im Laufe des Sonntags sogenannte Gefährderansprachen geführt. Dabei wurden sie darauf hingewiesen, es nicht erneut zum Streit kommen zu lassen. Gegen sie wird nach Angaben des Polizeisprechers wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Vernehmungen würden in Kürze erfolgen. Auch stehe noch die Vernehmung eines als wichtig erachteten Zeugen aus. Der sei bislang unter seiner angegebenen Adresse nicht erreichbar gewesen.

Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 10.06.2014 um 18:02 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Zika macht Pause: Olympia-Risiko gering

Rio de Janeiro (dpa) - Sie hat sich rar gemacht in Rio de Janeiro, die Moskitoart Aedes aegypti. Diese Moskitos sind der Hauptüberträger des mysteriösen Zika-Virus. ...mehr

Schiller geht im Herbst auf Tour

München (dpa) - Mit dem im Frühjahr 2016 erschienenen Album «Future» landete Christopher von Deylen - besser bekannt als Schiller - einen lupenreinen Hattrick. ...mehr

Kinder kochen gemeinsam in Wienhausen

Das wichtigste Rezept haben die Landfrauen aus Wienhausen vorne auf dem Rezeptheft für die Kinder geschrieben: „Ein Viertel Lust auf Kochen, ein Viertel Liebe am Schönen, ein Viertel Freude am Essen, ein Viertel Herz und Verstand“. Das diese Grundzutaten wunderbar abgestimmt sind, ist sofort bei… ...mehr

Neue Shows auf ProSieben und Sat.1

Berlin (dpa) - Der Fernseh-Abschied von Entertainer Stefan Raab vor mehr als einem halben Jahr hat beim Privatsender ProSieben Lücken gerissen. Joko und Klaas sollen helfen, diese zu schließen und weitere Shows moderieren. ...mehr

Filmfestival Locarno mit starker deutscher Präsenz

Bern/Locarno (dpa) - Der deutsche Film ist beim 69. Internationalen Filmfestival von Locarno (3.-13. August) stark vertreten. ...mehr

Olympia-Team steht: DOSB mit 425 Sportlern nach Rio

Frankfurt/Main (dpa) - Ein etwas kleineres Team als erwartet soll dem deutschen Sport bei den Olympischen Spielen am Zuckerhut mindestens genauso viele Medaillen bescheren wie vor vier Jahren in London. 425 Sportlerinnen und Sportler vertreten Deutschland bei den Sommerspielen vom 5. bis 21. August… ...mehr

Pokalschiessen Männerschießsportgruppe Diesten

Am ersten Wochenende im Juli fand bei der Männerschießsportgruppe des Schützenvereins Diesten e.V. der alljährliche Grillabend mit Pokalverleihung am Dorf- und Feuerwehrgerätehaus statt. ...mehr

Rekord bei Müdener Volkstriathlon

Ein Läufer-Urgestein, das mit 80 Jahren noch längst nicht müde ist, eine junge Frau, die sich barfuß auf ihre zwei Runden um den Heidesee machte, und ein Wettergott, der die Organisatoren und Teilnehmer vom Regen verschonte. Auch bei seiner 28. Auflage hatte der Volkstriathlon in Müden wieder einiges… ...mehr

Anzeige
15.07.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Türkei schließt Zeitungen und Fernseh-Sender

Istanbul (dpa) - Nach dem gescheiterten Putsch nimmt die türkische Regierung unliebsame Medien ins…   ...mehr

Obama: Demokratische Partei bei Clinton in guten Händen

Philadelphia (dpa) - Verbunden mit einer eindringlichen Warnung vor Donald Trump hat US-Präsident…   ...mehr

Özoguz fordert Moscheen zu mehr Engagement auf

Berlin (dpa) - Die Integrationsbeauftragte der Regierung, Aydan Özoguz, hat mehr Eigeninitiative des…   ...mehr

Klopps FC Liverpool verliert Testspiel gegen Chelsea

Pasadena (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool die erste Niederlage in der Saison-Vorbereitung…   ...mehr

USA-Tour: Bayern verliert gegen Milan - Badstuber zurück

Chicago (dpa) - Der FC Bayern München hat das erste Spiel auf seiner USA-Reise unglücklich gegen den…   ...mehr

Kerber steht in Montreal im Achtelfinale

Montreal (dpa) - Wimbledon-Finalistin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Montreal als einzige…   ...mehr

Deal perfekt: Nowitzki unterschreibt Vertrag in Dallas

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat wie angekündigt einen neuen Vertrag bei den Dallas…   ...mehr

Hertha setzt beim Euro-Comeback auf Automatismen

Berlin (dpa) - Beim Europa-Comeback nach sechseinhalb Jahren setzt Hertha BSC auf ein eingespieltes…   ...mehr

Liebe und Kirchenrecht beschäftigen Bundesarbeitsrichter

Erfurt (dpa) - Kann eine zweite Heirat nach einer Scheidung ein Kündigungsgrund sein? Ja, im Fall des…   ...mehr

Die Aussichten der vier deutschen Fahrer beim Heimrennen

Hockenheimring (dpa) - Jetzt gilt es für die deutschen Formel-1-Fahrer. Endlich wieder ein Rennen im…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG