bewölkt CELLE  
20°
FR 19° / 11°
SA 20° / 15°

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung in Eschede

Nach der Schlägerei am Sonntagfrüh beim Schützenfest in Eschede geht die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. So hätten sich die beiden Opfer, zwei Asylbewerber aus dem Sudan, gegenüber den Beamten geäußert, sagte am Dienstag Polizeisprecher Thorsten Wallheinke in Celle. Er betonte, dass nach wie vor in alle Richtungen weiter ermittelt werde.

ESCHEDE. Die beiden Männer im Alter von 29 und 34 Jahren hatten den Festplatz besucht, als es in der Nähe des Autoscooters zu Beleidigungen kam. Nachdem sich die Situation zunächst entspannt hatte, spitzte sie sich erneut zu und es kam zu körperlichen Auseinandersetzungen, in deren Verlauf die beiden Sudanesen geschubst und geschlagen wurden. An dem Konflikt waren nach Polizeiangaben vier Männer im Alter von 16 bis 39 Jahren aus dem Bereich Eschede/Höfer beteiligt. Sie waren alkoholisiert, während die beiden Asylbewerber keinen Alkohol getrunken hatten.

Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen am Festplatz in Eschede eintraf, nachdem sie zu der Schlägerei gerufen worden war, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Die beiden Sudanesen wurden nach Wallheinkes Angaben leicht verletzt, einer erlitt eine Jochbeinprellung, dem anderen war zudem das Hemd zerrissen worden. Vor Ort waren außer den beiden Opfern nur noch Zeugen. Sie benannten die vier Männer aus Eschede und Höfer.

Die Polizei bildete am Sonntag eine Ermittlungsgruppe, um einem möglichen fremdenfeindlichen Hintergrund der Auseinandersetzung nachzugehen. Dafür gab es nach Wallheinkes Aussage aber keinen Anhaltspunkt. Mit den vier Deutschen wurden im Laufe des Sonntags sogenannte Gefährderansprachen geführt. Dabei wurden sie darauf hingewiesen, es nicht erneut zum Streit kommen zu lassen. Gegen sie wird nach Angaben des Polizeisprechers wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Vernehmungen würden in Kürze erfolgen. Auch stehe noch die Vernehmung eines als wichtig erachteten Zeugen aus. Der sei bislang unter seiner angegebenen Adresse nicht erreichbar gewesen.

Joachim Gries Autor: Joachim Gries, am 10.06.2014 um 18:02 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Samuel Koch heiratet in seinem Heimatort

Efringen-Kirchen (dpa) - Der Schauspieler Samuel Koch (28) und Seriendarstellerin Sarah Elena Timpe (31) haben sich am Wochenende das Jawort gegeben. In Kochs Heimatort Efringen-Kirchen im südlichen Baden-Württemberg feierte das Brautpaar am Samstag bei strahlendem Sonnenschein - und unter Ausschluss… ...mehr

Celler Achter holt ersten Titel seit vier Jahren

Das darf man dann schon einmal erfolgreich nennen. Bei den niedersächsischen Sprint- und Landesmeisterschaften, die im Rahmen der allgemeinen Regatta in Wolfsburg ausgefahren wurden, gingen die Athleten der Celler RV erfolgreich auf Titeljagd. Insgesamt absolvierten die Celler bei den Sprintmeisterschaften… ...mehr

Auf zwei Rädern um die Welt

Mexiko-Stadt (dpa) - Sie haben hohe Bergpässe überwunden und brennend heiße Wüstentäler durchquert. Sie sind durch den tropischen Dschungel geradelt und über matschige Tundrastraßen gefahren. Auf ihren Fahrrädern haben Annika Wachter und Roberto Gallegos in den vergangenen fünf Jahren fast… ...mehr

700 Rennenten stürzen sich in Celler Allerfluten

Eine Flügelspitze trennt die gelbe Athletin von einem Pulk weiterer gleichfarbiger Wettkampfkandidatinnen. Beim zweiten Celler Enten-Testrennen sind diesmal rund 700 Gummienten an den Start gegangen. Im Vergleich zur Premiere 2015 haben sich damit 400 Quietsche-Entchen mehr für den guten Zweck in… ...mehr

«Ich bin im Vollstress!»: Marianne Koch wird 85

München (dpa) - Marianne Koch hat mehrmals Karriere gemacht - als Schauspielerin und Moderatorin, als Ärztin und Autorin. Dass die charmante Münchnerin 85 wird, sieht man ihr nicht an. ...mehr

69. Filmfestival Locarno endet mit der Preisvergabe

Locarno (dpa) – Mit der Preisverleihung endet am Samstag (21.30 Uhr) das 69. Internationale Filmfestival von Locarno. Um den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, konkurrieren im zentralen Wettbewerb des Festivals am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore 17 Beiträge aus aller Welt. ...mehr

In Locarno ist das Publikum der große Gewinner

Locarno (dpa) - Bangen am Lago Maggiore: Nachdem die 69. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals Locarno (3.-13.8.) nur selten mit Unwettern konkurrieren musste, drohen ausgerechnet zum Finale Gewitter. Viele Gebete gehen an die Madonna del Sasso, die Schutzheilige des idyllischen Ortes. ...mehr

Schwimmer-Tristesse: Kurswechsel und Aus für Eliteteam

Rio de Janeiro (dpa) - Nach der ständigen Olympia-Tristesse fordern Schwimmgrößen wie Franziska van Almsick oder Thomas Lurz einen Kurswechsel - für den Cheftrainer der leidgeplagten Schwimmer gibt es nur einen Ausweg. ...mehr

Anzeige
18.08.2016

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

US-Sänger Chris Brown festgenommen

Los Angeles/Berlin (dpa) - Die US-Polizei hat den Sänger Chris Brown (27) festgenommen. Er soll zuvor…   ...mehr

Letzter Tag auf dem Transfermarkt

Düsseldorf (dpa) - Für die Fußball-Bundesligisten bietet sich die letzte Chance, den Kader für die…   ...mehr

Gnabry-Wechsel zu Werder Bremen perfekt

Bremen (dpa) - Der Wechsel des Fußball-Profis Serge Gnabry vom FC Arsenal zu Werder Bremen ist perfekt.…   ...mehr

Forsa-Umfrage: AfD bundesweit bei 12 Prozent

Berlin (dpa) - Kurz vor den Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin hat die AfD in der Wählergunst…   ...mehr

Liga wirtschaftet seriös - Kiel bleibt Etat-Krösus

Leipzig (dpa) - Die Handball-Bundesliga wirtschaftet mit Augenmaß. Die Zurückhaltung auf dem Transfermarkt…   ...mehr

RTL startet Herbstoffensive mit Shows und Serien

Hamburg (dpa) - Der TV-Herbst ist bei RTL prall gefüllt: Etliche neue Shows und Spielfilme gehen an…   ...mehr

Rückkehrer Messi soll Argentinien zur WM 2018 schießen

Buenos Aires (dpa) - Jetzt soll es doch wieder Lionel Messi für Argentinien richten. Nach der Enttäuschung…   ...mehr

Selena Gomez nimmt eine Auszeit

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Selena Gomez (24) hat angekündigt, sich für eine Weile aus dem öffentlichen…   ...mehr

Französischer Fotograf Marc Riboud gestorben

Paris (dpa) - Der französische Fotograf Marc Riboud ist tot. Riboud, Mitglied der Fotoagentur Magnum,…   ...mehr

Filmfest Venedig eröffnet mit «La La Land»

Venedig (dpa) - Das Filmfestival Venedig wird heute Abend mit einem Musical eröffnet. «La La Land»…   ...mehr
SPOT(T) »

Unausgereift

Selbstfahrende Autos, die ohne Fahrzeuglenker, Maschinist und Kontrolleur über… ...mehr

Tierisch

Dass es in den USA kuriose Gesetze gibt, ist mittlerweile hinlänglich bekannt.… ...mehr

Krabbel

Eine fast biblische Mottenplage mussten am Sonntag die Spieler von Portugal… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG