bewölkt CELLE  
DI 7° / 6°
MI 4° / 4°

Royal Pleasures – Königliches Vergnügen im Celler Schloss

Schlossfestkrone Residenzmuseum Foto: Residenzmuseum

Zu wahren „Royal Pleasures“ laden die Veranstalter des Schlossfestes dieses Jahr ihre Besucher ein. Verbunden mit der Niedersächsischen Landesausstellung, zur Feier von 300 Jahren Personalunion, zeigen sich Programm und Angebote „very british“: Königliche Vergnügungen vom Theaterstück bis zum kulinarischen Leckerbissen. Zwei Tage lang versprechen das Residenzmuseum und seine Mitstreiter ein Fest voller Geschichte und Geschichten.

In Celle herrscht am Wochenende ganz deutlich englisches Flair – zumindest was das Areal um das Schloss betrifft. Residenzmuseum und Theater feiern Celles bedeutende Geschichte und den Anfang einer Verknüpfung deutsch-englischer Thronfolge, die immerhin 300 Jahre bestand. Vom Kinderprogramm bis zu den Einkaufs- und Kunsthandwerkerständen ist alles britisch angehaucht – nicht nur was die Namensgebung betrifft.

Das Residenzmuseum selbst hat sich mit „Royal Talks“ - kurzen Kostümszenen, die auf vergnüglich-komprimierte Weise historische Hintergründe und Gegebenheiten aufzeigen - und dem Wettbewerb „decadent hats & decent butlers“ – ein Mitmachspaß rund um ausgefallene Hutmodelle und formvollendete Butlers - in das Unterhaltungsprogramm eingebracht. Das Schlosstheater mit seinem neuen Ensemble nutzt die Gelegenheit, sich und sein aktuelles Programm mit zwei Matineen und der Preview zu „Der letzte Herzog“ vorzustellen.

Sogar aufs Wasser wagen sich die Schauspieler, spielen Fährmann während sie, unter themenbezogenen Plaudereien, allstündlich ein paar Gäste über den „Kanal“ schippern und im Kaminzimmer Reiseberichte des Freibeuters Henry Morgan vorlesen. Etwas Besonderes ist die eigens für das Schlossfest zusammengesetzte Band des Schlosstheaters, die mit „very british“ umgeformten Deutsch-Volksliedergut die Gäste amüsieren wird.

Ein übriges tun Live-Musik, barocke Kostümspektakel, Marktstände und Gastronomie. Dazwischen locken zahlreiche Mitmachaktionen, etwa Kulissenfiguren von Thomas Lüttig für lustige Fotos oder die übergroßen, historischen Holzspiel-Stationen. Theaterworkshop und „Josephines Märchen-Schaukel“ ergänzen das Kinderprogramm. Wem das Treiben rund um den, von Rathe gestalteten, englischen „Pleasure Ground“ zu bunt wird, der kann sich in verlängerter Öffnungszeit, zu reduziertem Eintritt, die aktuelle Ausstellung im Residenzmuseum anschauen.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 06.09.2014 um 17:34 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Sternekoch Tim Raue liebt Frittiertes

Berlin (dpa) - Der Berliner Sternekoch Tim Raue (42) achtet nach Feierabend nicht unbedingt auf die gesunde Ernährung. «Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an», sagte Raue am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. ...mehr

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz

Am Montag, 20. Februar, von 9 bis 13 Uhr, findet ein Ausbildungsplatz-Speeddating der Hotel- und Gastronomiebranche in der Celler Congress Union statt. Speeddatings gibt es nicht nur im privaten Bereich zum Kennenlernen zweier Menschen, sondern auch, um einen Ausbildungsplatz zu finden. ...mehr

463 Athleten beweisen bei Crosslauf-Landesmeisterschaften in Bergen "schnelle Beine"

Strohballen, Baumstämme und Gräben haben am Wochenende das Heisterkampgelände in Bergen in eine anspruchsvolle Crosslauf-Strecke verwandelt. 463 Athleten aus 84 Vereinen ließen sich von den zahlreichen Hindernissen nicht abschrecken und gingen bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf an den Start.… ...mehr

120 Celler beleben den "Pulse of Europe"

Einige hundert Menschen machen sich jeden Sonntag in Frankfurt für ein gemeinsames, demokratisches Europa stark. „Pulse of Europe“ heißt die Bewegung, die in immer mehr Städten zu Kundgebungen aufruft. Am Sonntagnachmittag ist die Bewegung auch in Celle angekommen. 120 Celler versammelten sich… ...mehr

Nach Premieren-Gold: Biathlet Doll steht stramm

Hochfilzen (dpa) - Bei seiner ersten Siegerehrung auf ganz großer Biathlon-Bühne stand Benedikt Doll stramm. Mit Absicht. «Ich bin Soldat. Deshalb bin ich in Grundstellung gegangen», sagte der 26-Jährige mit der Goldmedaille um den Hals. ...mehr

August Diehl findet Karl Marx zeitgemäß

Berlin (dpa) - Wie kommt man heutzutage auf die Idee, ausgerechnet einen Film über Karl Marx zu machen? Hat nicht der Kommunismus längst ausgedient? August Diehl (41) spielt in dem Porträt «Der junge Karl Marx» von Regisseur Raoul Peck aus Haiti die Hauptrolle. In einem Gespräch mit der Deutschen… ...mehr

Sprint-Überraschung: Doll wird Biathlon-Weltmeister

Hochfilzen (dpa) - Benedikt Doll sprang nach dem Rennen seines Lebens glückstrahlend auf das Podest. Der Schwarzwälder gewann bei der Biathlon-WM in Hochfilzen den Sprint denkbar knapp vor Johannes Thingnes Bö aus Norwegen und Frankreichs Superstar Martin Fourcade. ...mehr

Seziert bis auf die Haut - Der Porträtist Otto Dix

Düsseldorf (dpa) - Zombiehaft glühende Augen, leerer Blick, grünliche Gesichtsfarbe, tiefen Falten, krallenartige Hände - möchte man so von einem Maler porträtiert werden? Ja, von Otto Dix wollten in den 1920er Jahren viele Menschen - ob Ärzte, Gewerkschafter, Künstler oder Unternehmer - gemalt… ...mehr

Anzeige
07.02.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

SPD-Kanzlerkandidat Schulz will Agenda 2010 korrigieren

Berlin (dpa) - Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will einem Bericht zufolge die Bezugsdauer für…   ...mehr

Köln nach 1:1 gegen Schalke weiter auf Europa-Kurs

Köln (dpa) - Der 1. FC Köln bleibt trotz der Punkteteilung beim 1:1 (1:1) gegen den FC Schalke 04…   ...mehr

Hecking nach 1:2 gegen Leipzig: «Zielstrebigkeit fehlte»

Mönchengladbach (dpa) - Nach zuvor vier Spielen ohne Niederlage hat es Borussia Mönchengladbach unter…   ...mehr

Flüchtlinge mit unklarer Identität sollen Handys herausgeben

Berlin (dpa) - Um die Identität von Asylbewerbern besser feststellen zu können, soll das Bundesamt…   ...mehr

Sipri-Friedensforscher: Rüstungsexporte steigen ständig

Stockholm (dpa) - Ein Vierteljahrhundert nach dem Ende des Kalten Krieges hat der weltweite Waffenhandel…   ...mehr

Merkel besucht Algerien

Berlin (dpa) - Eine stärkere Kontrolle der Fluchtbewegung über das Mittelmeer und der Kampf gegen…   ...mehr

US-Vizepräsident Pence trifft erstmals EU-Spitzenvertreter

Brüssel (dpa) - Zum Abschluss seiner ersten Europareise trifft US-Vizepräsident Mike Pence heute in…   ...mehr

Prozess gegen 16-jährigen Terrorverdächtigen beginnt

Köln (dpa) - Ein junger syrischer Flüchtling muss sich heute an wegen Vorbereitung eines Terroranschlags…   ...mehr

Debatte über Brexit-Gesetz im britischen Oberhaus

London (dpa) - Das britische Oberhaus debattiert am Nachmittag über das Brexit-Gesetz. Bis zum 7. März…   ...mehr

Habeck geht auf Distanz zu Bundes-Grünen

Kiel (dpa) - Vier Wochen nach seiner knappen Niederlage bei der Urwahl für die Grünen-Spitzenkandidatur…   ...mehr
SPOT(T) »

Erwachen

Zwei Eichhörnchen jagen sich einen mit Efeu umrankten Baum hoch und runter,… ...mehr

Walle

Die Chance ergreifen, wenn sie sich bietet. Darum geht es. Niemals lockerlassen.… ...mehr

Tee-Tausch

Ich bin ja ein Mensch, der von Grund auf neugierig ist. Damit bin ich auch… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG