Royal Pleasures – Königliches Vergnügen im Celler Schloss

Schlossfestkrone Residenzmuseum Foto: Residenzmuseum

Zu wahren „Royal Pleasures“ laden die Veranstalter des Schlossfestes dieses Jahr ihre Besucher ein. Verbunden mit der Niedersächsischen Landesausstellung, zur Feier von 300 Jahren Personalunion, zeigen sich Programm und Angebote „very british“: Königliche Vergnügungen vom Theaterstück bis zum kulinarischen Leckerbissen. Zwei Tage lang versprechen das Residenzmuseum und seine Mitstreiter ein Fest voller Geschichte und Geschichten.

In Celle herrscht am Wochenende ganz deutlich englisches Flair – zumindest was das Areal um das Schloss betrifft. Residenzmuseum und Theater feiern Celles bedeutende Geschichte und den Anfang einer Verknüpfung deutsch-englischer Thronfolge, die immerhin 300 Jahre bestand. Vom Kinderprogramm bis zu den Einkaufs- und Kunsthandwerkerständen ist alles britisch angehaucht – nicht nur was die Namensgebung betrifft.

Das Residenzmuseum selbst hat sich mit „Royal Talks“ - kurzen Kostümszenen, die auf vergnüglich-komprimierte Weise historische Hintergründe und Gegebenheiten aufzeigen - und dem Wettbewerb „decadent hats & decent butlers“ – ein Mitmachspaß rund um ausgefallene Hutmodelle und formvollendete Butlers - in das Unterhaltungsprogramm eingebracht. Das Schlosstheater mit seinem neuen Ensemble nutzt die Gelegenheit, sich und sein aktuelles Programm mit zwei Matineen und der Preview zu „Der letzte Herzog“ vorzustellen.

Sogar aufs Wasser wagen sich die Schauspieler, spielen Fährmann während sie, unter themenbezogenen Plaudereien, allstündlich ein paar Gäste über den „Kanal“ schippern und im Kaminzimmer Reiseberichte des Freibeuters Henry Morgan vorlesen. Etwas Besonderes ist die eigens für das Schlossfest zusammengesetzte Band des Schlosstheaters, die mit „very british“ umgeformten Deutsch-Volksliedergut die Gäste amüsieren wird.

Ein übriges tun Live-Musik, barocke Kostümspektakel, Marktstände und Gastronomie. Dazwischen locken zahlreiche Mitmachaktionen, etwa Kulissenfiguren von Thomas Lüttig für lustige Fotos oder die übergroßen, historischen Holzspiel-Stationen. Theaterworkshop und „Josephines Märchen-Schaukel“ ergänzen das Kinderprogramm. Wem das Treiben rund um den, von Rathe gestalteten, englischen „Pleasure Ground“ zu bunt wird, der kann sich in verlängerter Öffnungszeit, zu reduziertem Eintritt, die aktuelle Ausstellung im Residenzmuseum anschauen.

Doris Hennies Autor: Doris Hennies, am 06.09.2014 um 17:34 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Celles tollkühne Piloten in ihren rasenden Kisten

Sophie ist in ihrer Seifenkiste vom Typ Dragon Driver uneinholbar, der Wagen neben ihr – Marke Minion Flitzer - mag noch Chancen haben. Aber ohne fahrbaren Untersatz ist die Dörnbergstraße nicht so schnell herunterzulaufen wie nötig – selbst mit Rückenwind. Der Plan, sowohl den Moment des Starts… ...mehr

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Berlin (dpa) - Wegen eines Muskelfaserrisses muss der ProSieben-Neuzugang Steffen Henssler (44) seine Premiere beim Münchner Privatsender verschieben. Die Show «Schlag den Henssler» werde nicht am 2. September, sondern nun live am 30. September ausgestrahlt, teilte ProSieben am Freitag mit. ...mehr

"Wanderarbeiter" flüchten in Walle

Ein Ehepaar aus dem Winser Ortsteil Walle hat unliebsame Bekanntschaft mit sogenannten Wanderarbeitern gemacht. Am Dienstag hätten am frühen Nachmittag drei Männer geklingelt und angeboten, die Dachrinne für 100 Euro zu erneuern, berichtete Heike Helms. Sie und ihr Mann Hans-Jürgen erklärten sich… ...mehr

TV-Koch Christian Rach hört auf

Berlin (dpa) - Der TV-Koch Christian Rach (60) kann die Absetzung seiner langjährigen RTL-Show «Rach, der Restauranttester» gut verkraften. «Ich sitze jetzt nicht tränenerfüllt am Schreibtisch», sagte Rach der «Bild»-Zeitung vom Donnerstag. ...mehr

New Yorker Restaurantkritiker erzählen

New York (dpa) - Eine Portion Tintenfisch hat Alan Sytsma am Vorabend gegessen, seine Frau nahm Pasta mit Fleisch und Brokkoliblättern. Adam Platt hingegen war in einem kleinen chinesischen Restaurant im New Yorker East Village. ...mehr

Restaurantkritiker Millau mit 88 gestorben

Paris (dpa) - Er schuf einen der bekanntesten Gourmet-Ratgeber der Welt: Der französische Gastronomiekritiker Christian Millau ist tot. Der Mitgründer des Restaurantführers und Magazins «Gault&Millau» starb im Alter von 88 Jahren, wie die Publikation am Montag bekanntgab. ...mehr

Dirk Benecke und Heidrun Behrens aus Vorstand verabschiedet

Im Vorstand des Schützenvereins Diesten gibt es seit diesem Jahr einige einschneidende Veränderungen. Wöchentlich stand Dirk Benecke als Jugendwart des Schützenvereins Diesten mit zahlreichen Kindern und Jugendlichen auf dem Schießstand, begleitete die heranwachsende Schützenjugend auf Wettkämpfe… ...mehr

Mit Rad Truppenübungsplatz in Bergen erkunden

Autokolonnen mit Fahrradträgern, die sich am Sonntagmorgen in Richtung der Startpunkte Höllenberg und Pröbsten bei Bad Fallingbostel bewegen. Das sind eindeutige Vorzeichen. Es geht zum Volksradfahren auf den Truppenübungsplatz Bergen. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.08.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Seehofer: Obergrenze nicht ausdrücklich Koalitionsbedingung

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer setzt nach wie vor auf eine Obergrenze für Flüchtlinge - nennt…   ...mehr

Nach Videobeweis: Auftaktremis für Frankfurt und Freiburg

Freiburg (dpa) - Ein korrekter Videobeweis hat den SC Freiburg um einen erfolgreichen Saisonauftakt…   ...mehr

Videobeweis und Boateng-Comeback: Frankfurt 0:0 in Freiburg

Freiburg (dpa) - Ein korrekter Videobeweis hat den SC Freiburg um einen erfolgreichen Saisonauftakt…   ...mehr

Nach Anschlägen in Spanien: Ermittler haben neue Spur

Barcelona (dpa) - Drei Tage nach der Terrorattacke von Barcelona mit mehr als einem Dutzend Toten haben…   ...mehr

Sensation bei Beach-EM: Glenzke/Großner holen Titel

Jurmala (dpa) - Erst beförderten Nadja Glenzke und Julia Großner die Golden Girls aus dem EM-Turnier,…   ...mehr

Trump will mit Großkundgebung wieder in die Offensive gehen

Washington/Boston (dpa) - Nach anhaltender Kritik an seinen milden Äußerungen über die rechtsextremen…   ...mehr

Lehrstunde für Schröder & Co. zum Supercup-Ende

Hamburg (dpa) - Trotz einer Energieleistung von NBA-Jungstar Dennis Schröder haben die deutschen Basketballer…   ...mehr

Mit dem Fahrrad durch die Moskauer Rush-Hour

Moskau (dpa) - Zwei Stunden in der vollgepackten, stickigen Moskauer Metro? Oder doch mit dem Fahrrad…   ...mehr

BMW gelingt DTM-Doppelschlag - Gewichtsdebatte hält an

Zandvoort (dpa) - Sportlich war das DTM-Wochenende in Zandvoort für BMW ein Volltreffer. Nach dem Dreifacherfolg…   ...mehr

Klimke feiert bei Vielseitigkeits-EM erstes Einzel-Gold

Strzegom (dpa) - Die Freudentränen liefen Ingrid Klimke über die Wangen. Als sie endlich ihre erste…   ...mehr
SPOT(T) »

Rachefeldzug

Liebe Waschmaschine, ich weiß, dass wir einige Startschwierigkeiten hatten.… ...mehr

Kunst am Bau

Im Urlaub ist Zeit für lang vernachlässigte Hobbys. So habe ich mich jetzt… ...mehr

Vornamen

Spricht man mit Bürgern, die nicht jeden Tag in der Zeitung stehen, wundern… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG