Celler Patrioten schüren Hass

Einladung des Celler Oberbürgermeisters Wilhelm Denicke zur öffentlichen Versammlung in der Union. Foto: Cellesche Zeitung vom 4. September

Erfolgsmeldungen von der Ostfront und der Westfront verbreiten weiter Siegeszuversicht. Allerdings sorgen die seitenlangen Verlustlisten in der Celleschen Zeitung für Unsicherheit. In der Union wird am Sonntag, 6. September 1914, eine gut besuchte Versammlung abgehalten, in der patriotische Lieder gesungen und Vorurteile gegen die Feinde geschürt werden.

Am 1. September 1914 verkündet die Cellesche Zeitung wieder „große Erfolge in Ost und West“ und teilt mit, dass der Bedarf an Kriegsfreiwilligen zurzeit gedeckt ist. Sorgen bereiten die seitenlangen Verlustlisten. Am 4. September 1914 stellt die Cellesche Zeitung die Veröffentlichung der Listen ein und gibt bekannt: „Die amtlichen Verlustlisten können im Rathause eingesehen werden. Die Verlustlisten unserer 77er sind jedoch noch nicht erschienen.“

Um die Bürger zu beruhigen und sich über die ernste Situation auszutauschen, lädt Oberbürgermeister Wilhelm Denicke für Sonntag, 6. September, zur öffentlichen Versammlung in die Union ein. Die Cellesche berichtet am folgenden Tag sehr ausführlich von der gut besuchten Veranstaltung. „Nicht nur der große Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt, auch in den Nebensälen und auf der Galerie drängte sich die Masse der Teilnehmer.“

Der Oberbürgermeister macht einleitend deutlich „daß dieser Kampf um Sein oder Nichtsein des Deutschtums gehe. […] Es sollen keine Festreden gehalten werden, sondern jeder aus der Mitte der Versammlung heraus, der sich dazu getrieben fühle, solle seinen Gefühlen Worte geben.“

Die Redner lassen keinen Zweifel an ihrer Siegeszuversicht. Einig sind sie sich in ihrer Verachtung für die damals als Feinde bezeichneten Nationen. Insbesondere verbale Spitzen gegen England werden von den Zuhörern bejubelt. „Wie ein roter Faden durchzog die Reden des Abends der Hass gegen England und die Wut auf seine schamlose, heuchlerische Politik.“

Pastor Friedrich Wittrock meint: „England stehe jetzt da in seiner nackten, ekelhaften Blöße, als ein Volk, wert, gründlich zertreten zu werden.“ Wittrock sieht das Deutsche Reich als die kommende Weltmacht: „Wir stehen an einer Weltenwende, einer Geburtsstunde der Welt. […] Der Herrgott gehe mit wuchtigem Schritte durch die Weltgeschichte und schreibe mit starker Hand die Geschicke.“

Als letzter Redner bringt der Bierverleger Effinghausen „ein Hoch auf unsere blauen Jungen“ von der Marine aus. Mit dem Lied: „Der Gott, der Eisen wachsen ließ“ geht die Versammlung schließlich auseinander.

Florian Friedrich Autor: Florian Friedrich, am 04.09.2014 um 17:13 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Höhenflug: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

Potsdam (dpa) - Vom Algenkaviar bis zur Dorade mit Koriander: Die Deutschland-Ausgabe 2018 des «Guide Michelin» schmückt 300 Restaurants, und damit mehr als je zuvor, mit Sternen. ...mehr

So kommen Radfahrer im Celler Land sicher durch die dunkle Jahreszeit

Die Tage werden kürzer und das Wetter schlechter. Wer sich in der dunklen Jahreszeit trotz widriger Witterungsbedingungen in den Fahrradsattel schwingt, sollte einiges beachten, um sicher unterwegs zu sein. Radfahrer sollten vor allem dafür sorgen, dass sie im Straßenverkehr gut sichtbar sind, empfiehlt… ...mehr

Werder peilt den ersten Saisonsieg an - Derby in Stuttgart

Berlin (dpa) - Nach dem Erfolg im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim will Werder Bremen um Trainer Alexander Nouri im zehnten Versuch auch endlich den ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga schaffen. ...mehr

Ein Koch sieht rot - Showdown beim Wutburger

Berlin (dpa) - Wer Attila Hildmann jetzt noch nicht kennt, war vielleicht gerade im Urlaub oder kommt ohne Internet und Facebook aus. Der vegane Koch und TV-Promi hat sich lautstark und werbewirksam über eine Zeitung geärgert. ...mehr

Gourmetgipfel im Celler Fürstenhof

Ausgebucht war in Celle der erste Norddeutsche Gourmetgipfel. Im Sterne-Restaurant Endtenfang fanden sich gut 50 Freunde des gehobenen Essens und Trinkens für einen außergewöhnlichen Genußabend zusammen. ...mehr

Alter Hof Groß Ottenhaus bei Celle wird Raub der Flammen (mit Kurzvideo)

Der uralte Hof Groß Ottenhaus hat Katastrophen wie den Dreißigjährigen Krieg überstanden, durch Jahrhunderte Wind und Wetter getrotzt, Generationen von Menschen eine Heimat gegeben, zuletzt abseits befahrener Wege im Dornröschenschlaf geschlummert – im Morgengrauen wurde er am Mittwoch zum Großteil… ...mehr

Meerforellenjäger made in Celle

Auf der schwedischen Ostsee-Insel Öland gibt es jede Menge zu entdecken. Sie ist ein Traumziel für Badetouristen, Naturliebhaber, Gourmets und Angler. Und manchmal wartet Öland mit Entdeckungen auf, die verbüffen. Zum Beispiel mit schwedischen Cellern, die nicht wissen, dass sie Celler Wurzeln haben… ...mehr

Celler bei Hamburger Ruderregatta erfolgreich

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Ruderern des Celler Rudervereins, des Vereins Hermann Billung Celle und des Ruderclubs Ernestinum-Hölty. Bei der 540. Hamburger Ruderregatta mit Jungen- und Mädchenregatta und den Norddeutschen Meisterschaften fuhren die drei Celler Vereine auf der 1000-Meter-Strecke… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
18.11.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen haben angesichts des Einigungsdrucks…   ...mehr

Gladbach nach Sieg bei Hertha BSC Dritter

Berlin (dpa) - Erst drei Toren in nur 15 Minuten, dann gezittert und am Ende gefeiert: Borussia Mönchengladbach…   ...mehr

Bayern baut Vorsprung auf Leipzig aus

Berlin (dpa) - Rekordmeister Bayern München hat die Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut. Der…   ...mehr

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

London (dpa) - Tennis-Superstar Roger Federer ist bei den ATP Finals überraschend schon im Halbfinale…   ...mehr

Machtkampf in der CSU eskaliert

München (dpa) - In der CSU eskaliert der Machtkampf um die Nachfolge von Parteichef und Ministerpräsident…   ...mehr

Arsenal gewinnt London-Derby - Siege für Klopp und Guardiola

London (dpa) - Der FC Arsenal hat das umkämpfte Nord-London-Derby der englischen Premier League für…   ...mehr

FC Bayern beschert Heynckes gegen Augsburg Jubiläumssieg

München (dpa) - Diesen FC Bayern unter Jubilar Jupp Heynckes bringen auch Länderspielpausen und personelle…   ...mehr

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

Sinsheim (dpa) - Kein Verlierer im Verfolgerduell: 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt bleiben nach…   ...mehr

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner aufsehenerregenden Rücktrittserklärung hat der libanesische…   ...mehr

Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens ein Stück…   ...mehr
SPOT(T) »

Danke, Fritz!

Schöne neue Technik! Ein paar Mal über das Display des Smartphones gewischt… ...mehr

Schwampel

Wie schnell die Welt sich dreht. Heute raucht fast niemand mehr, aus Gaststätten… ...mehr

Stilsicher

Reisen bildet. Am Wochenende habe ich nicht nur gelernt, dass Mühlhausen am… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG