Celler U14-Leichtathleten triumphieren in Nienhagen

Gemeinsam stark: Die Nachwuchssportler des Kreisleichtathletik-Verbandes Celle haben bei den Kreisvergleichswettkämpfen „Heide“ im Sportpark Nienhagen überzeugt. Am erfolgreichsten war die männliche U14-Jugend, die sich gegen die Konkurrenz in der Summe aller Leistungen gegen die Konkurrenz aus Harburg-Land, Heidekreis, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg und Uelzen durchsetzte.

NIENHAGEN. Für jeden Verband starteten in den Altersklassen U12 bis U16 vier Mehrkämpfer sowie drei Teilnehmer über die 800-Meter-Strecke. Die Sieger in den Mannschaften der Altersklassen wurden nach einem Punktsystem ermittelt. Für die Mannschaft des Kreisleichtathletikverbandes Celle, einheitlich ausgestattet mit gelben T-Shirts, starteten Athleten des ausrichtenden SV Nienhagen, des LAZ Celle, des TuS Lachendorf und der LG Unterlüß-Faßberg-Oldendorf (UFO). Von der LG Celle-Land war lediglich Kaya Krüger mit von der Partie. Sie zog es als einzige ihres Vereines vor, für die KLV-Mannschaft zu starten – und nicht wie ihre Vereinskameraden bei einem Sportfest.

Teamchefin Linda Grützmacher hat es trotz der Ausfälle sehr gut verstanden, ein starkes Team zu formen, und das KLV-Team schaffte gute Ergebnisse. Besonders die Mannschaft der männlichen U14-Jugend hatte Grund zur Freude, denn mit den Mehrkämpfern Matti Tewes, Christoph Meldau, Samuel Thömmes und Tim Röthig sowie den 800-Meter-Läufern Leon Groß, Elias Dietz und Tobias Rein siegte sie überlegen in ihrer Altersklasse.

Dies blieb der einzige Podestplatz. Die Mannschaften der weiblichen Jugend U16 und U14 landeten auf dem undankbaren vierten Platz, den Teams der männlichen Jugend U16 und U 12 sowie der weiblichen Jugend U12 blieben nur die fünften Plätze.

Obwohl es sich um einen Mannschaftswettkampf handelte, gab es auch beachtliche Einzelleistungen: Jorma Blank gewann mit deutlichen Vorsprung bei der männlichen Jugend M15, wobei er mit 1,76 Metern eine neue persönliche Bestleistung im Hochsprung aufstellte. Auch Matti Tewes siegte – dicht gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Christoph Meldau – in seiner Altersklasse M13. Bei den Kindern M11 war Maximilian Schiller über 800 Meter nicht zu schlagen, ebenso wenig wie Finja Lange (W15) und Lena Pfeiffer (W11) über dieselbe Distanz.

Neben dem ausgeprägten Zusammengehörigkeitsgefühl kam es bei den Vereinen des Kreises Celle besonders gut an, dass die Siegerehrung unter Mitwirkung der Deutschen Jugendmeisterin im Dreisprung Friederike Altmann, und der aus dem eigenen Team stammenden Finja Lange, ebenfalls Teilnehmerin bei den „Deutschen“, stattfand. (cz)

Wolfhart Einsel Autor: Wolfhart Einsel, am 01.10.2014 um 11:42 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Amateur-Basis steht nach WM-K.o. hinter Löw

Frankfurt/Main (dpa) - Joachim Löw bekamen die Präsidenten der Regional- und Landesverbände nicht mal zu sehen. Ihr uneingeschränktes Vertrauen bekam der Fußball-Bundestrainer nach dem historischen WM-K.o. aber trotzdem ausgesprochen. ...mehr

«Phänomenaler» Klenz bricht Uralt-Schwimm-Rekord

Berlin (dpa) - Uralt-Rekord gebrochen und eine Reise nach Schottland in Sicht: Schmetterlingsschwimmer Ramon Klenz hat über 200 Meter in 1:55,76 Minuten die 32 Jahre alte deutsche Bestmarke von Michael Groß um 48 Hundertstelsekunden unterboten und darf nun wohl doch zur EM nach Glasgow fliegen. ...mehr

"Amigos" freunden sich mit Cellern an

Die "Amigos" haben am Dienstag Halt in Celle gemacht. Nach ihrem Konzert vor dem Real-Markt blieb noch Zeit für ein gemeinsames Foto. Die Authentizität der Brüder gefiel den Celler Fans besonders. ...mehr

Endzeitstimmung in der Literatur

Berlin (dpa) - Die Welt ist in Turbulenzen. Die Nachkriegsordnung löst sich auf, neue beunruhigende Allianzen entstehen, Europa ist zerstritten und in der Defensive, rechtsextreme Parteien und autoritäre Regime sind im Aufwind. ...mehr

Amy Schumer witzelt über Baby-Gerüchte

Los Angeles (dpa) - «Babys?», «Schwanger», «Glückwunsch»: So reagierten Instagram-Follower von Amy Schumer am Donnerstag auf ein frisch veröffentlichten Foto, das die US-Schauspielerin und Comedian («Dating Queen») in einem roten Sommerkleid zeigt. ...mehr

WM-Krise als DFB-Krise: Bierhoff und Grindel unter Zugzwang

Berlin (dpa) - Aus der Krise der Fußball-Nationalmannschaft ist eine Krise für den DFB geworden. Mit ihren Aussagen zum emotionalen Sommer-Thema Mesut Özil haben Verbandsboss Reinhard Grindel und Teammanager Oliver Bierhoff heftige Reaktionen ausgelöst und ihre eigenen Positionen geschwächt. ...mehr

New Yorker Philharmoniker suchen Gleichberechtigung

New York (dpa) - Julie Ann Giacobassi spielte mit ihrem Englischhorn gerade im Ensemble der San Francisco Symphony die zweite Sinfonie von Gustav Mahler, als sich eine der Tasten ihres Instruments in den Falten ihres Rocks verfing. «Ich dachte: "Oh nein, das war es jetzt"», sagte die Musikerin der… ...mehr

Kommers: Hauptmann Holger Thiel bestraft unanständige Berger Schützen

Axel Stahlmann hat das Gründungsdatum des Schützencorps Bergen leicht nach hinten verschoben. „Es steht schon in der Bibel: Sie trugen merkwürdige Gewänder und irrten planlos umher“, sagte der Pastor in seiner Gastrede beim Kommers im Festzelt am Sonntag mit einem Lächeln. Gleichzeitig nahm… ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
19.07.2018

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Die Tour frisst ihre Sprinter - Thomas siegt wieder

L'Alpe d'Huez (dpa) - Der Brite Geraint Thomas feierte seinen zweiten Etappensieg innerhalb von 24 Stunden…   ...mehr

Punktsieg Puigdemonts: Spanien verzichtet auf Auslieferung

Madrid (dpa) - Bei der Jagd auf den katalanischen Separatistenchef Carles Puigdemont hat die spanische…   ...mehr

Trump kündigt weiteres Treffen mit Putin an

Washington/Moskau (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat inmitten der Kontroverse über seine Russland-Äußerungen…   ...mehr

Fall Skripal: Russischer Diplomat verlangt britische Beweise

Moskau/London (dpa) - Im Fall des vergifteten Ex-Agenten Sergej Skripal verlangt Russland eine Erklärung…   ...mehr

Brüssel verklagt Ungarn wegen Asylpolitik

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission erhöht wegen der ungarischen Asylpolitik den Druck auf die rechtsnationale…   ...mehr

Vettels Deutschland-«Mission» - Hamilton mit neuem Vertrag

Hockenheim (dpa) - Die Vertragsverlängerung von Erzrivale Lewis Hamilton kommentierte Sebastian Vettel…   ...mehr

Merkel löst Wahlkampf-Versprechen ein - und geht aufs Land

Nienborstel (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Geburt hat «Wirbelwind» bereits eine Patin. Bundeskanzlerin…   ...mehr

Türkische Opposition fürchtet weiter Repressionen

Istanbul (dpa) - Auch nach Ende des mehr als zwei Jahre anhaltenden Ausnahmezustands in der Türkei…   ...mehr

Israel verabschiedet umstrittenes «Nationalitätsgesetz»

Jerusalem (dpa) - Unter heftigen Protesten hat das israelische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das…   ...mehr

Nur Platz zwei nach Werth-Desaster beim CHIO

Aachen (dpa) - Nach dem Desaster suchte Isabell Werth keine Ausreden. «Das war nix», kommentierte…   ...mehr
SPOT(T) »

Gardofflsubbe

Nanu, was ist denn hier passiert? Keine Sorge, mit meiner Tastatur ist alles… ...mehr

Schlau

Sie kriegen einfach alles raus: Forscher. Zum Beispiel, dass am Herzen operierte… ...mehr

Ab in den Garten

In der Mittagspause nehme ich mir mal Zeit, um mir die Stadt anzusehen. "Bei… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG