bewölkt CELLE  
MI 2° / 2°
DO 5° / 5°

Eziden und Muslime wollen Polizeisperre in Celle durchbrechen

Foto: Benjamin Westhoff

Nach der Massenschlägerei am Montagabend im Celler Ortsteil Neuenhäusen zwischen kurdischen Eziden und tschetschenischen Muslimen ist es am Dienstagabend zu schweren Auseinandersetzungen zwischen den beiden Gruppen und der Polizei gekommen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

CELLE. Etwa 400 Eziden hattten sich am Dienstagnachmittag zunächst auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Itagstraße in Neuenhäusen zu einer friedlichen Kundgebung gegen den Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat im Nordirak und und in Syrien versammelt. Im Bereich der Fuhsestraße, wo es am Montag aus nach wie vor ungeklärter Ursache zu einer Massenschlägerei mit etwa 90 Beteiligten der beiden Bevölkerungsgruppen gekommen war, versammelten sich derweil etwa 100 Muslime, von denen offenbar viele aus dem gesamten Bundesgebiet angereist waren.

Die Polizei war von Anfang an mit einem großen Aufgebot vor Ort, um ein Aufeinandertreffen der beiden Gruppen zu verhindern. Dabei wurde die Celler Polizei auch von Kollegen unter anderem aus Hannover, Oldenburg und Wolfsburg unterstützt.

Das gelang zunächst. Aber am Dienstagabend eskalierte die Situation kurzzeitig, als sowohl Kurden als auch Muslime jeweils versuchten, die Polizeisperren geschlossen zu durchbrechen. Dabei gingen die Angreifer mit Dachlatten, Flaschen und Steinen auf die Beamten los. Allerdings blieb es bei dem Versuch. Die Polizei ging massiv gegen die Angreifer vor. Dabei setzen die Beamten Pfefferspray und Schlagstöcke ein, um die Angreifer zurückzudrängen und ein Aufeinandertreffen der beiden Gruppen zu verhindern.

Die Polizei hatte die Lage schnell wieder im Griff und die Situation beruhigte sich zunächst. Traurige Bilanz dieses Einsatzes sind insgesamt neun verletzte Personen - fünf auf Seiten der streitbaren Parteien und vier Polizeibeamte. Wegen der drohenden Eskalation war die Fuhsestraße bereits am frühen Dienstagabend gesperrt worden. Die Polizei war bis in die Nacht mit einem großen Aufgebot vor Ort, um eine erneute Eskalation der Situation zu verhindern.

Nachdem gegen 22 Uhr eine Vielzahl von Störern auf der Fuhsebrücke festgesetzt wurde, beruhigte sich die Situation und die Gruppierungen verließen nach und nach den Bereich. Gegen 23.15 Uhr trafen dann noch einmal Vertreter von Muslimen und Eziden bei McDonald's in Altencelle zusammen. Es kam zu einer Schlägerei, weitere Informationen lagen zunächst nicht vor.
cz Autor: cz, am 08.10.2014 um 11:37 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Roland Koch wünscht sich mehr Streitkultur in der Politik

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch macht sich für mehr Streitkultur in der Politik stark. «Ich glaube, dass Parteien in den letzten Jahren sehr dafür prämiert worden sind, den Konflikt zu vermeiden», so der langjährige CDU-Politiker. ...mehr

Botox, Partys und Proteste - Der große Oscar-Endspurt

Los Angeles (dpa) - Die Stars sind im Oscar-Endspurt. Damit haben auch Fitnesstrainer, Schönheitschirurgen, Modedesigner und Köche alle Hände voll zu tun. Im Wachsmuseum von Hollywood wird Meryl Streep rechtzeitig für die 89. Oscar-Gala neu eingekleidet. ...mehr

Dritte Sammelabschiebung von Afghanen

Kabul (dpa) - Mit einem dritten Sammelflug hat Deutschland erneut afghanische Flüchtlinge in ihre Heimat abgeschoben. Das aus München kommende Flugzeug mit 18 Migranten an Bord erreichte die Hauptstadt Kabul am Morgen. ...mehr

Sternekoch Tim Raue liebt Frittiertes

Berlin (dpa) - Der Berliner Sternekoch Tim Raue (42) achtet nach Feierabend nicht unbedingt auf die gesunde Ernährung. «Wie man meiner Figur entnehmen kann: Ich mag alles, was frittiert ist, ich bete es an», sagte Raue am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. ...mehr

In zehn Minuten zum Ausbildungsplatz

Am Montag, 20. Februar, von 9 bis 13 Uhr, findet ein Ausbildungsplatz-Speeddating der Hotel- und Gastronomiebranche in der Celler Congress Union statt. Speeddatings gibt es nicht nur im privaten Bereich zum Kennenlernen zweier Menschen, sondern auch, um einen Ausbildungsplatz zu finden. ...mehr

463 Athleten beweisen bei Crosslauf-Landesmeisterschaften in Bergen "schnelle Beine"

Strohballen, Baumstämme und Gräben haben am Wochenende das Heisterkampgelände in Bergen in eine anspruchsvolle Crosslauf-Strecke verwandelt. 463 Athleten aus 84 Vereinen ließen sich von den zahlreichen Hindernissen nicht abschrecken und gingen bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf an den Start.… ...mehr

120 Celler beleben den "Pulse of Europe"

Einige hundert Menschen machen sich jeden Sonntag in Frankfurt für ein gemeinsames, demokratisches Europa stark. „Pulse of Europe“ heißt die Bewegung, die in immer mehr Städten zu Kundgebungen aufruft. Am Sonntagnachmittag ist die Bewegung auch in Celle angekommen. 120 Celler versammelten sich… ...mehr

Nach Premieren-Gold: Biathlet Doll steht stramm

Hochfilzen (dpa) - Bei seiner ersten Siegerehrung auf ganz großer Biathlon-Bühne stand Benedikt Doll stramm. Mit Absicht. «Ich bin Soldat. Deshalb bin ich in Grundstellung gegangen», sagte der 26-Jährige mit der Goldmedaille um den Hals. ...mehr

Anzeige
14.02.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anm. und E-Paper lesen
» Jetzt neu registrieren

Sie können aber vorab auch gern einmal kostenlos unsere Probe-Ausgabe durchblättern.

» Probe-Ausgabe ansehen
THEMENWELT »
AKTUELLES »

Oscars: Eine Panne und zwei Gewinnerfilme

Hollywood (dpa) - So etwas hat es bei den Oscars noch nie gegeben: Das Team des Musicals «La La Land»…   ...mehr

Andries Jonker soll neuer Trainer in Wolfsburg werden

Wolfsburg (dpa) - Andries Jonker soll nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Trainer des Fußball-Bundesligisten…   ...mehr

DSV-Skispringer sind hungrig auf weitere WM-Medaillen

Lahti (dpa) - Am WM-Ruhetag ließen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler einfach mal die Seele…   ...mehr

Bundesregierung will Flüchtlinge zur Rückkehr motivieren

Tunis (dpa) - Die Bundesregierung will Menschen ohne Bleibeperspektive zur Rückkehr in ihre Heimatländer…   ...mehr

England feiert Trophäensammler Ibrahimovic

London (dpa) - Mit seinem Doppelpack für Manchester United im Ligapokal-Finale hat Stürmerstar Zlatan…   ...mehr

Nico Ihle verschenkt einmalige Titelchance

Calgary (dpa) - Nico Ihle stand der Ärger ins Gesicht geschrieben. Immer wieder schüttelte er den…   ...mehr

Skilangläuferin Katharina Hennig wie Dahlmeier

Lahti (dpa) - Katharina Hennig kommt sich vor wie in einem Traum. Die Skilangläuferin aus Oberwiesenthal…   ...mehr

Tajani für Auffanglager in Libyen und Marshallplan

Berlin/Brüssel (dpa) - Hunderttausende Migranten warten nach Angaben der EU-Grenzschutzagentur Frontex…   ...mehr

Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral

Los Angeles (dpa) - Das brasilianische Topmodel Gisele Bündchen (36) und ihr Ehemann, der US-Footballspieler…   ...mehr

Südkoreas Regierungschef beendet Sonderermittlungen

Seoul (dpa) - Die Untersuchungen eines Sonderermittlers in Südkorea zum Korruptionsskandal um eine…   ...mehr
SPOT(T) »

Verwechslung

Elektronische Geräte wie Laptops muss man bei den Sicherheitskontrollen am… ...mehr

Danke!

„Was wird er damit machen?“, lautet der Titel eines dicken Schmökers von… ...mehr

Wackelkontakt

Alles dunkel. Schwarz. Finster wie die Nacht. Orientierungslos saß ich neulich… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG