bewölkt CELLE  
11°
SO 14° / 2°
MO 16° / 6°

Wasserlandschaft und Volieren

Sven und Susanne Schröder mit den Hunden Rike und Frieda. Foto: Martina Hancke (7)

„Wir sind keine Leute fürs Gerade“, sagen Susanne und Sven Schröder aus Thören. Ihr Waldgarten spiegelt die Lust seiner Besitzer am Wandel wider: Er ist mal abenteuerlich wild, dann wieder dekorativ und formschön. Vor allem aber ist er etwas für Tierliebhaber: mit drei Sittich-Volieren, frei laufenden Hühnern, Hunden und Meerschweinen.

BILDER »
Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie

THÖREN. „Zur Inspiration, zum Genießen und Träumen soll unserer Garten einladen“, beschreiben Susanne und Sven Schröder ihren Waldgarten am Rande des Celler Landkreises. Das 2500 Quadratmeter große Grundstück hat in den vergangenen 15 Jahren zahlreiche Kiefern, Wacholder und Brombeeren eingebüßt. Jetzt ragen Eichen und Buchen, aber auch Quitten und Ziergehölze in den Himmel. Einen „ordentlichen“ Garten sollten Besucher dennoch nicht erwarten. Dort darf die Natur regieren – mit liebevoller Hand gezügelt.

So wirkt der Garten mal wie ein Dschungel mit dichtem Bewuchs und ausgetretenen Pfaden. Dann wieder öffnet er sich in einen kleinen eingezäunten Gemüsegarten, zeigt sich mit schön dekorierten Ecken, angelegtem Hügel und Rhododendren. Im Vorgarten jedoch beeindruckt er mit einer angelegten Wasserlandschaft. „Einen Teich kann jeder, wir wollten, dass das Wasser sich um uns bewegt“, erzählen die beiden 50-Jährigen, die beim Rundgang durch den Garten von den beiden freundlichen Hunden Frieda und Rike, beide ein katalanischer Sheepdog-Mix, begleitet werden.

So baute das Ehepaar Schröder Wasserwege, die um eine Insel mit Pavillon führen und aussehen, als seien sie schon immer dort gewesen. Molche, Kröten und Frösche leben dort, Blindschleiche und Ringelnatter sonnen sich auf den Steinen. Nur die großen Kois und die beiden Störe Inge und Stör-Fried zeugen davon, dass der Mensch seine Hand im Spiel hat. Vor einigen Wochen erst nahmen Schröders das Projekt „Sandstein-Becken“ in Angriff. Bis zum 16. August wird es abgeschlossen sein. Dann fließt das Wasser auf mehreren Ebenen im Vorgarten.

Es ist dieser stetige Wandel, der den Garten ausmacht. „Uns kommen eben immer wieder neue Ideen“, bestätigt Sven Schröder, der in seiner Freizeit gern handwerklich tätig ist. Die Arbeit in der Natur ist für den Servicetechniker für Drucker ein willkommener Ausgleich. „Andererseits möchten wir auch nicht Sklave unseres Gartens sein, sondern uns erholen“, sagt seine Frau, Heimleiterin einer Einrichtung für Behinderte. Beide genießen die besondere Atmosphäre des Grundstücks, die Ruhe und den einmaligen Geruch des Waldes. Aus dem ehemals kleinen Holzhaus mit Waschbetonterrasse haben sie ein schmuckes rotes Haus mit großer überdachter Holzveranda gemacht.

Dreh- und Angelpunkt im Leben von Susanne und Sven Schröder sind jedoch ihre Tiere. Neben Hühnern und Meerschweinen beheimaten rund Hundert Vögel drei große Volieren – hauptsächlich Sittiche wie Prachtrosella oder Halsbandsittiche, aber auch Wachteln und Zebrafinken. „Inzwischen werden auch Fundvögel bei uns abgegeben“, erzählen Schröders, die mit der Wildtierhilfe Lüneburg verbunden sind. Sie wiederum geben keinen Vogel ab, bei dem sie wissen, dass er allein in einem Käfig landen wird. Zurzeit suchen sie einen Partner für ihren seltenen Steinsittich.

Am Tag der Offenen Pforte wird auch die Nachbarschaft mobilisiert, die Kaffee und Kuchen bereit hält.

Martina Hancke

Martina Hancke Autor: Martina Hancke, am 13.08.2015 um 15:05 Uhr
Druckansicht

LESER-FEEDBACK »
Keine Kommentare vorhanden
WEITERE THEMEN »

Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

Recklinghausen (dpa) - Die Starregisseure Robert Wilson und Peter Sellars, deutsche Schauspielprominenz von Robert Stadlober bis Sebastian Koch - die Ruhrfestspiele versammeln wieder große Namen der Theaterszene in Recklinghausen. ...mehr

Nachwuchs-Köche probieren sich im Celler Fürstenhof aus

In der Küche des Althoff Hotels Fürstenhof ist am Donnerstagmorgen schon ganz viel los. Kolja (12) bereitet gerade zum ersten Mal Ravioli zu. Er ist gerade dabei, die Füllung auf die eine Hälfte des zuvor ausgerollten Nudelteigs zu spritzen. „Ich interessiere mich für den Beruf Koch.“ Deshalb… ...mehr

CZ-Nachwuchsreporter schreiben Artikel wie die Großen

Was willst du später mal werden? Diese Frage bekommt jedes Kind gestellt. Um für sich selbst eine Antwort darauf zu finden, haben Fünft- bis Zehntklässler am sogenannten Zukunftstag die Möglichkeit, in verschiedene Berufe hineinzuschnuppern. Am Donnerstag nutzten 22 Schüler den Aktionstag und… ...mehr

Wolfgang Puck enthüllt Hollywood-Stern

Los Angeles (dpa) - Seit Jahrzehnten bekocht Wolfgang Puck (67) Hollywoods größte Stars - nun hat die Filmmetropole dem gebürtigen Österreicher ein Denkmal gesetzt. ...mehr

Veganes Leben trotz Schwerstarbeit

Eggersdorf (dpa) - Alexander Flohr schnippelt Gemüse wie ein Profi. Mohrrüben, Paprika, Lauchzwiebeln und Tomaten verwandeln sich unter seinen flinken Fingern im Handumdrehen in zerkleinerte Häufchen, die mit Schwung in Kochtopf oder Pfanne landen. ...mehr

Olympia-Pechvogel Seitz strahlt über EM-Bronze

Cluj-Napoca (dpa) - Seit sechs Jahren steht sie maßgeblich für den Aufschwung des deutschen Frauen-Turnens, immer ist auf Elisabeth Seitz Verlass. Nun gelingt ihr auch die erste EM-Medaille an ihrem Lieblingsgerät. ...mehr

Turnerin Seitz gewinnt erstmals EM-Bronze am Stufenbarren

Cluj-Napoca (dpa) - In Rio das Edelmetall knapp verpasst, in Cluj-Napoca endlich auf dem Podest: Elisabeth Seitz hat bei den Turn-Europameisterschaften die ersehnte erste Medaille am Stufenbarren erkämpft. ...mehr

Kim Bui für Tabea Alt bei Turn-EM: Fünfte

Cluj-Napoca (dpa) - Tabea Alt blieb mit langem Gesicht im Hotelzimmer, doch Kim Bui schloss mit Kampfgeist die von der erkrankten Hoffnungsträgerin gerissenen Lücke. ...mehr

Anzeige
E-PAPER »
28.04.2017

Cellesche Zeitung

Die vollständige Ausgabe der CZ in digitaler Form mit Blätterfunktion.

» Anmelden und E-Paper lesen

» Jetzt neu registrieren

THEMENWELT »
AKTUELLES »

Soldat unter Terrorverdacht: Regierung räumt Fehler ein

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung sieht im Zusammenhang mit dem fälschlich als Flüchtling anerkannten…   ...mehr

Trump: «Großer Konflikt» mit Nordkorea möglich

Washington/Peking (dpa) - US-Präsident Donald Trump sieht die Gefahr einer Eskalation im Streit mit…   ...mehr

Box-Star Klitschko mit Comeback-Sehnsucht gegen Joshua

London (dpa) - Altmeister mit Comeback-Sehnsucht gegen den kommenden Superstar der Branche: Beim Boxkampf…   ...mehr

FDP will Erneuerung

Berlin (dpa) - Mit scharfen Angriffen auf die schwarz-rote Regierung hat der FDP-Vorsitzende Christian…   ...mehr

Bitteres Vergnügen - Leslie Feists neues Album

Rom (dpa) - Interviews sind nicht gerade die Lieblingsbeschäftigung von Leslie Feist. Zu ihrem neuen…   ...mehr

Ancelotti spürt Bayern-Vertrauen

München (dpa) - Eines steht für Carlo Ancelotti nach dem doppelten K.o.-Schock schon vor der Saison-Analyse…   ...mehr

Britische Polizei vereitelt Anschlagspläne

London (dpa) - Anti-Terror-Einheiten der britischen Polizei haben nach eigenen Angaben Anschlagspläne…   ...mehr

Mutmaßlicher IS-Kämpfer in Haft

Karlsruhe (dpa) - Ein mutmaßlicher IS-Kämpfer ist in Baden-Württemberg festgenommen worden. Dem 23-jährigen…   ...mehr

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Skopje (dpa) - Das dürfte in einem modernen europäischen Parlament nicht häufig vorkommen: In der…   ...mehr

Ruhrfestspiele mit Robert Wilson und Peter Sellars

Recklinghausen (dpa) - Die Starregisseure Robert Wilson und Peter Sellars, deutsche Schauspielprominenz…   ...mehr
SPOT(T) »

Kartonliebe

Dass Katzen sich gerne in Pappkartons kuscheln, ist vielen Menschen bekannt.… ...mehr

Es bleibt trocken

Es ist Dienstag. Es ist Nacht. Es ist in Hamburg. Ich sitze in meinem Auto,… ...mehr

Zu komplex

Früher waren die meisten Fernsehsendungen recht simpel gestrickt. Ich erinnere… ...mehr

VIDEOS »
FINDE UNS BEI FACEBOOK »
Datenschutz Kontakt AGB Impressum © Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG